Scherz oder Superschnäppchen | 14.10.2009

Einsteiger-SUV von Dacia

Für unter 10000 Euro wollen die Strategen des rumänischen Renault-Ablegers ein Auto auf den Markt bringen, das sich selbst als SUV bezeichnen würde. Wer daran zweifelt, dass Dacia das tut, hat in den vergangenen Jahren nicht aufgepasst, wer hier allerdings ein Statussymbol zum SSV-Preis erwartet, ebenfalls.

Immerhin, die Qualitätsanmutung kann überzeugen, billig muss längst nicht mehr synonym für klapprig sein. Selbst optisch kann das Mini-SUV Sandero Stepway seinem Limousinen-Bruder, der immerhin 2500 Euro günstiger ist, locker den Rang ablaufen. 20mm mehr Bodenfreiheit und solide Schweller lassen den Kleinen geländegängig erscheinen. Mehr als die Pfütze am Straßenrand sollte es aber nicht sein, denn Allradantrieb sollte man hier wirklich nicht erwarten.

Ebenso wenig übrigens, wie Spritzigkeit oder Durchzugsstärke, denn die 87 PS bzw. 86 PS schwachen Otto- und Dieselaggregate lassen so manchen ambitionierten Überholversuch im Reich der Träume. 16,7 Sekunden vergehen im 1,5 Liter dCi, wenn sich der Stepway auf 100km/h begnügt, bei 150 km/h ist dann Schluss. Das ist heute schon fast lahm.

Fazit: Ein nettes optisches Gimmick, aber keine wirkliche Ambition im Spiel der Großen mitzumischen. Aber für 9990 Euro trotzdem ein unschlagbares Angebot.

Foto: Dacia

Reifen
check Reifen

Nachrichten
Mehr zum Thema
Autokennzeichen
Infos ber besondere Kfz-Kennzeichen wie dir roten Nummernschilder oder Saisonkennzeichen sowie eine Aufstellung der regionalen Kfz Schilder aus Deutschland.