Porsche Cayenne
Foto: Rudolf Stricker

Seit 2002 haben der BMX X5 und X6 einen Konkurrenten bekommen: den Porsche Cayenne. In Zusammenarbeit mit VW und Audi entstand die Idee dieses SUV´s. In der 2. Generation wurde der Porsche Cayenne Turbo S mit stolzen 550 PS entwickelt und auf den Markt gebracht. Dieser Porsche ist durch seine hohe PS-Zahl der schnellste SUV, der je in Serie gebaut wurde und besticht hier nicht nur mit seinen Namen.

Der Cayenne wurde mit verschiedenen Motorisierungen produziert. Darunter der Cayennne S mit 340 Ps, einem 4,5l V8 Motor und einem Verbrauch von ca. 14,9l/100km. Weitere Modelle sind der Cayenne Turbo WLS, Cayenne GTS, Cayenne S und der Cayenne Diesel. Einen Diesel bei Porsche gab es noch nie, daher zog dieser besonders viele Blicke auf sich.

Die Preise der Modelle sind etwas unterschiedlich, so ist der eigentliche Cayenne mit V6 Motor bereits ab 50.000 Euro zu haben, während man für den Turbo mindestens 105.000 Euro hinlegen muss. Die 2. Generation wurde 2007 mit einem etwas veränderten Design auf den Markt gebracht und überzeugt ebenso mit einem geringeren Verbrauch. So verbraucht der Diesel ungefähr 9,5l auf 100 km und der Kleinste VR6 Motor lediglich 12,9 l/100km. Auch als Gebrauchter ist der Große eine wertige Geldanlage, erzielt er doch überdurchschnittliche Preise beim Gebrauchtwagenankauf.


Web
check Web

Weitere Modelle von Porsche und Informationen über Neu- und Gebrauchtfahrzeuge des Porsche Cayenne.

Lexikon
check Info

Allradantrieb

Auch 4x4 (Four by Four), AWD (All Wheel Drive) oder 4WD (Four Wheel Drive) genannte Antriebsart, bei der die Antriebskraft an der alle 4 Räder geleitet wird. Üblich ist der Allradantrieb wegen der verbesserten Traktion insbesondere bei geländegängigen Fahrzeugen oder sehr leistungsstarken Modellen, die ansonsten nur einen Frontantrieb hätten. Nachteile stellen das höhere Gewicht sowie der gesteigerte Kraftstoffverbrauch und ein zusätzlicher Platzbedarf dar.

Reifen
check Reifen

Nachrichten
Mehr zum Thema
Autokennzeichen
Infos ber besondere Kfz-Kennzeichen wie dir roten Nummernschilder oder Saisonkennzeichen sowie eine Aufstellung der regionalen Kfz Schilder aus Deutschland.