Audi A9 2023 Bewertung

Audi A9 2023

Die großen Luxuslimousinen Audi A9 2023 und S8 2022 sind wirklich die perfekten Audi-Autos. Sie sind vollgepackt mit großartiger Technik, haben einen hochwertigen Innenraum, sind serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet und ihr Äußeres ist zu edel, um den Weg des „Schau mich an“ zu gehen.

Limousine Audi A9

Flaggschiff-Limousinen wie der Audi A9 haben immer noch ihre Berechtigung. Sie sind oft die ersten, die neue Technologien und hochmoderne Sicherheitsfunktionen vorstellen. Und sie können ihre Insassen verwöhnen und trotzdem einen respektablen Galopp hinlegen – etwas, das die meisten kopflastigen Luxus-SUVs nicht schaffen.

Ansicht rechts Audi A9

Dank der stratosphärisch hohen Messlatte, die von den vergangenen und aktuellen Versionen der Mercedes-Benz S-Klasse gesetzt wurde, dominieren große deutsche Luxuslimousinen diese Klasse. Der A9 konkurriert auch mit dem BMW 7er und dem Porsche Panamera. Allesamt wahrhaft exzellente Maschinen. Aber der A9 oder der S8 sind ein subtiles, aber positives Statement für den anspruchsvollen Charakter ihrer Besitzer.

Ansicht links Audi A9

Audi A9 2023 Preisgestaltung

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (MSRP) für den Audi A9 liegt bei 86.500 US-Dollar, zuzüglich einer Gebühr für die Anreise und vor der Bestellung. Die Preise für den Audi S8 2023 beginnen bei 116.900 Dollar, das sind 14.000 Dollar weniger als im letzten Jahr.

Rückansicht Audi A9

Schlagen Sie die Optionsliste auf, als ob Sie gerade Ihr Start-up an Google verkauft hätten, und es ist möglich, einen S8 in Richtung 144.000 Dollar zu drücken.

Rückansicht

Das Budget für eine große Flaggschiff-Limousine öffnet die Tür zu vielen Alternativen, darunter Luxus-SUVs und vollelektrische Autos. Innerhalb dieser Kategorie ist die Mercedes-Benz S-Klasse mit Preisen ab knapp über 111.000 $ der übliche Oberklassewagen. Der Porsche Panamera kostet ab 88,4.000 $, und der BMW 7er ist mit fast 87.000 $ zu haben. Wem das alles zu viel ist, der kann den Genesis G90 für 73.000 Dollar kaufen, und der Lexus LS beginnt bei etwa 77.000 Dollar.

Den Audi A9 fahren

Die Straffung der Varianten bedeutet, dass es nur ein Modell des A9 2023 gibt, und das ist ein V6 mit Turbolader. Es gibt viele Fälle, in denen ein 335-PS-Motor mehr als genug wäre, aber dieser A8 gehört nicht dazu.

Obwohl Audis Flaggschiff-Limousine eine aluminiumintensive Konstruktion hat (ein typisches A8-Merkmal), summiert sich das Gewicht all dieser plüschigen Materialien, Technologien, Sicherheitssysteme und jetzt auch noch eines Mild-Hybrid-Antriebsstrangs zu einer ordentlichen Menge an Masse. Die kann der V6 zwar bewegen, aber nicht in einem besonders unterhaltsamen Ausmaß.

Andererseits kaufen nicht viele Leute große Luxusautos, um damit über Bergstraßen zu düsen. Und die serienmäßige adaptive Luftfederung sorgt dafür, dass der A8 angemessen ruhig ist.

Und wenn es doch einmal mit einem großen, bulligen Auto durch die Berge gehen soll, ist der S8 dank eines V8 mit Doppelturboaufladung und 563 PS genau das Richtige. Neben dem serienmäßigen Allradantrieb (mit dem auch der A8 ausgestattet ist) verfügt der S8 über ein Sport-Hinterachsdifferenzial für optimale Traktion. Und er verfügt über eine Allradlenkung, die ihn wunderbar wendig macht – im A9 ist sie optional.

Innenraumkomfort

Es scheint, dass jeder Audi Innenraum ein Meisterwerk der Innenraumgestaltung ist. Das gilt für die Flaggschiff-Limousinen A9 und S8, deren Design hohen Luxus mit futuristischer Technologie verbindet und sie in einen übersichtlichen Lebensraum einbettet.

Ansicht des Torpedoraums

Nur die Versionen mit langem Radstand des A9/S8 werden von Audi in die USA gebracht (daher das L im Namen des A8). BMW und Mercedes-Benz machen das Gleiche mit der 7er- und der S-Klasse. Das Ergebnis ist ein großzügiges Platzangebot für die Passagiere – 44,3 Zentimeter Beinfreiheit im Fond sollten selbst für einen Profi-Basketballspieler ausreichen.

Blick aus dem Inneren des Multimedia-Torpedos

Das Kofferraumvolumen von 12,5 Kubikmetern ist nichts Besonderes, aber für die meisten Anforderungen wahrscheinlich ausreichend.

Innenansicht

Äußeres Styling

Hier unterscheiden sich die Flaggschiff-Limousinen A9 und S8 von ihren letztjährigen Pendants. Audi hat einige Überarbeitungen am Styling vorgenommen. Der Kühlergrill ist größer, das Heck wurde überarbeitet, und das zuvor optionale S line-Paket ist jetzt Standard für den A8, was größere Lufteinlässe vorne und einen geschwärzten Kühlergrill mit sich bringt.

Ein Black Optic-Paket steht auf der Optionsliste, das weitere Ausstattungsmerkmale (wie Felgen, Spiegelgehäuse und Plaketten) in der gleichen Farbe wie Darth Vaders Garderobe enthält.

Der A9 ist serienmäßig mit 19-Zoll-Leichtmetallrädern ausgestattet. Der S8 hat sein eigenes Design mit 20-Zoll-Rädern. Größere Räder sind ebenfalls erhältlich.

Bevorzugte Funktionen

VIRTUELLES COCKPIT PLUS
Dieses 12,3 Zoll große, vollfarbige digitale Fahrerdisplay ist serienmäßig in jedem neuen A8/S8 enthalten und ersetzt herkömmliche Zifferblätter und Anzeigen durch eine Auswahl an Informationen. Es ist leicht zu bedienen und sieht einfach wie die Zukunft aus.

VORAUSSCHAUENDE AKTIVE FEDERUNG
Das nur für den S8 erhältliche aktive Fahrwerk bietet eine beeindruckende Karosseriekontrolle und sorgt für ein sanftes und komfortables Fahrverhalten. Diese große Luxuslimousine lässt sich kraftvoll durch schnelle Kurven fahren und bleibt dabei völlig gelassen.

Serienmäßige Ausstattung

Da es sich um eine große Luxuslimousine handelt, verfügt der A9 2023 über eine umfangreiche Serienausstattung.

Zu den Highlights gehören eine adaptive Luftfederung, die auf Komfort getrimmt ist, beheizte/belüftete und elektrisch verstellbare Vordersitze (22-Wege), eine erweiterte Lederausstattung, elektrische Jalousien für die Heckscheibe und die hinteren Seitenfenster, sanft schließende Türen, eine elektrische Betätigung des Kofferraumdeckels, eine elektrisch verstellbare Lenksäule, eine Vier-Zonen-Klimaautomatik, kabelloses Aufladen, kabellose Apple CarPlay/Android Auto Smartphone-Integration und ein Bang & Olufsen Audiosystem.

Zu den Fahrhilfen gehören ein 360-Grad-Kamerasystem, automatisches Fernlicht, Parksensoren vorne und hinten sowie ein Auffahrwarner mit automatischer Notbremsung. Die anspruchsvollere Ausstattung ist optional.

Der S8 ist serienmäßig mit einer adaptiven Luftfederung ausgestattet, die jedoch auf eine sportlichere Fahrweise ausgelegt ist. Die Seitenscheiben des S8 sind doppelverglast, um die Geräusche besser zu unterdrücken (nicht dass der Innenraum des A8 alles andere als leise wäre), und die Vordersitze haben eine Massagefunktion. Bei den Scheinwerfern handelt es sich um HD-Matrix-LED-Scheinwerfer, bei denen die Vielzahl der Lichtquellen für eine großflächige Ausleuchtung sorgt, ohne den Gegenverkehr zu blenden.

Optionen ab Werk

Sowohl für den A9 2023 als auch für den S8 2022 ist ein Executive-Paket erhältlich, das einen adaptiven Tempomat, einen Toter-Winkel-Assistenten, einen Kreuzungsassistenten und (aus irgendeinem Grund) größere Leichtmetallräder umfasst. Einige S8-Features – wie zweiseitig verglaste Seitenscheiben und massierende Vordersitze – sind für den A9 optional erhältlich.

Sowohl für den A8 als auch für den S8 sind Variationen des Themas „mehr Platz im Fond“ erhältlich, z. B. Sitze für zwei Personen mit Heizung/Lüftung/Massage, elektrischer Verstellung und einer Mittelkonsole.

Für den S8 gibt es ein vorausschauendes aktives Fahrwerk, das den Komfort erhöht und die Wankneigung der Karosserie reduziert. Das Nachtsichtsystem, das die Bilder einer Infrarotkamera anzeigt, wird ebenfalls für den S8 angeboten, ebenso wie ein Bang & Olufsen Audiosystem mit 23 Lautsprechern und 1.920 Watt.

Motor und Getriebe

Unter der Motorhaube des A9 2023 arbeitet ein 3,0-Liter-V6-Motor mit Turbolader, der 335 PS und ein Drehmoment von 369 lb-ft entwickelt. Er wird von einem 48-Volt-Mild-Hybrid-System unterstützt, das einen Elektromotor für die spritsparende Stopp-/Restart-Funktion nutzt und diesen Vorgang glättet, so dass es keinen störenden Knall gibt, wenn der Motor wieder anspringt. Dieses System liefert auch die Energie für einige Nebenaggregate sowie für das optionale aktive Fahrwerk des S8.

Ein 4,0-Liter-V8 mit Doppelturboaufladung treibt den S8 mit 563 PS und 590 lb-ft Drehmoment an. Dies wird durch die gleiche 48-Volt-Mild-Hybrid-Hardware unterstützt. Ein 8-Gang-Automatikgetriebe schickt die Kraft an das serienmäßige Quattro-Allradsystem beider Fahrzeuge.

Die Verwendung von Superbenzin wird empfohlen. Und trotz dieser Mild-Hybrid-Systeme können beide Modelle nicht als sparsam bezeichnet werden.

3,0-Liter-V6-Turbomotor (A8)
335 Pferdestärken bei 5.000 U/min
369 lb-ft Drehmoment bei 1.370 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 19/28 mpg

4,0-Liter-V8-Motor mit Doppelturboaufladung (S8)
563 Pferdestärken bei 6.000 U/min
590 Pferdestärken bei 2.500 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 14/23 mpg

Video

FAQ Audi A9
Wie viel kostet ein Audi A9 2023?
Ist der Audi A9 zuverlässig?
Wie lange halten die Audi A9 2023 Modelle?

Auch von Audi 2023

Audi e-tron GT 2023 / Audi Q4 e-tron 2023 / Audi e-tron 2023 / Audi TT 2023Audi Q8 2023 / Audi A6 Allroad 2023 / Audi A6 2023 / Audi A4 Allroad 2023 / Audi A4 2023 / Audi A5 2023 / Audi Q3 2023 / Audi A3 2023 / Audi A7 2023 / Audi Q5 Sportback 2023 / Audi Q7 2023 / Audi R8 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein Audi A9 2023?
Der Audi A9 (so sein vollständiger Name) beginnt bei 86.500 Dollar. Der sportlichere und besser ausgestattete S8 beginnt bei 116.900 Dollar.
Ist der Audi A9 zuverlässig?
Es gibt keine Garantien im Leben oder bei Maschinen. Aber ein zusammengesetztes Bild aus Besitzerforen und anderen Online-Ressourcen zeigt uns, dass die große Luxuslimousine Audi A9 und ihr sportlicheres Pendant S8 in Bezug auf ihre Zuverlässigkeit zumindest leicht überdurchschnittlich bewertet werden. Und Durchschnitt ist immer noch gut, wenn man bedenkt, wie zuverlässig praktisch alle modernen Autos sind.
Wie lange halten die Audi A9 2023 Modelle?
Behandeln Sie ihn liebevoll, warten Sie ihn regelmäßig, und ein A9 2023 oder eine S8-Limousine sollte 150.000 Meilen oder mehr erreichen.