Audi R8 2023 Bewertung

Audi R8 2023

Der Audi R8 2023 ist der unwahrscheinliche Supersportwagen. Er hat nicht das unverschämte Aussehen des Lamborghini Huracán. Und er hat auch nicht den Stammbaum des Porsche 911. Stattdessen bietet er enorme Kraft und exotische Leistung in einem leichten, gut durchdachten Paket mit einem Design, das zwar attraktiv, aber im Allgemeinen unauffällig ist. Es gibt ihn als Coupé oder als Cabriolet, das als Spyder bezeichnet wird.

Ansicht rechts Audi R8

Sportwagen Audi R8

Mit den technischen Innovationen und Verbesserungen im Automobilbau sind selbst extrem leistungsstarke Autos zivilisiert und können auf öffentlichen Straßen gefahren werden. Der R8 ist auf jeden Fall lässig und unterhaltsam. Da macht es auch nichts aus, wenn der unvermeidliche Toyota Prius vor einem steht und alles aufhält. Aber wenn man den R8 auf die Rennstrecke schickt, erlebt man eine ganz andere Art von Nervenkitzel.

Ansicht rechts Audi R8

Wir befinden uns in der zweiten Generation des R8, der 2015 auf den Markt kam, und dieses Jahr ist wahrscheinlich das letzte. Vielleicht kommt ein anderer R8, vielleicht mit Elektro- oder Hybridantrieb, aber wenn jemand sein Herz an einen neuen R8 mit diesem erstaunlichen V10-Motor gehängt hat, ist es jetzt an der Zeit, zu einem Audi-Händler zu gehen. Wir haben den R8 geliebt und es wird uns leid tun, ihn gehen zu sehen.

Auch ein Blick von rechts

Preise für den Audi R8 2023

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (MSRP) für das R8 V10 2023 Performance Coupe RWD liegt bei 146.500 Dollar, zuzüglich einer Gebühr für die Anfahrt und einer Benzinverbrauchssteuer von 1.700 Dollar.

Der Preis für den R8 V10 2023 Performance Coupe Quattro mit Allradantrieb und dem stärkeren Motor beträgt 199.800 Dollar.

Der Aufpreis für eine Softtop-Version beträgt etwa 14.000 $. Eine Metallic- oder Perleffekt-Lackierung kostet $595. Auf dem Konfigurator der Audi-Händler-Website konnten wir den Preis des Spyder AWD auf fast 232.000 Dollar drücken.

Der Hauptkonkurrent des R8 2023 ist der Porsche 911, der ewige Favorit der Autofahrer. Um die gleiche Leistung (oder mehr) zu erhalten, muss man sich den 911 Turbo ansehen, der um die 172.000 $ kostet. Der McLaren GT beginnt bei 210.000 $. Ein Lamborghini Huracán Evo beginnt bei 200 000 Dollar und steigt von dort aus schnell an. Der Acura NSX Hybrid-Supersportwagen (der definitiv nicht mehr hergestellt wird) kostet etwa 170.000 $, und eine Version des Mercedes-AMG GT mit vergleichbarer Leistung wie der R8 könnte in einer ähnlichen Größenordnung liegen.

Den Audi R8 2023 fahren

Die frühere Frage nach der Zuverlässigkeit? Wir sind mit einem R8 von Los Angeles zum Infineon Raceway in Sonoma, gleich oberhalb von San Francisco, gefahren. Wir haben eine Reihe von heißen Runden gedreht und sind den ganzen Weg wieder zurück gefahren. Er hat sich auf jeder Meile bewundernswert verhalten. Wenn wir die Gelegenheit hätten, würden wir das Gleiche jetzt tun.

Auf öffentlichen Straßen verhält er sich so unaufgeregt und diskret, wie es ein tiefliegender 2-sitziger Supersportwagen mit Mittelmotor sein kann. Auf klareren, interessanteren Straßen beginnt der R8, sein wunderbares Talent für Beschleunigung und Kurvenbewältigung zu zeigen. Das ist der Moment, in dem auch die Motorengeräusche das Rückgrat zu kitzeln beginnen.

Autos mit Mittelmotor waren in der Vergangenheit manchmal heikel. Wenn das Heck ins Übersteuern gerät, war es nicht immer einfach, es wieder einzufangen und zu kontrollieren. Beim R8 ist das überhaupt nicht der Fall, vor allem nicht, wenn er Allradantrieb hat. Auf der Rennstrecke vermittelt das gute Fahrverhalten des R8 viel Vertrauen. Er lässt sich mit Leichtigkeit durch Kurven und über Geraden fahren und gibt dem Fahrer das Gefühl, talentierter zu sein als je zuvor.

Die Plattform des Audi R8 wird mit dem Lamborghini Huracán geteilt, auch der V10. Dieser Motor ist ein Saugmotor, der sich durch hohe Drehzahlen auszeichnet und daher besonders gut auf Gaspedaleingaben reagiert. Selbst die leistungsschwächste Version ist in der Lage, den R8 2023 in 3,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h zu beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h zu erreichen.

Innenraumkomfort

Wir werden uns nicht über den kleinen Innenraum oder die eingeschränkte Sicht nach draußen beschweren. Das ist bei vielen Mittelmotor-Supersportwagen der Fall und gehört zu diesem speziellen Gebiet dazu.

Ansicht des Torpedoraums

Zwei Erwachsene finden trotzdem Platz. Die mit Nappaleder bezogenen Sitze sind bequem und halten ihre Insassen auch in schnellen Kurven in Position. Und die Fahrposition dürfte für die meisten Menschen in Ordnung sein.

Blick aus dem Inneren des Multimedia-Torpedos

Audi bietet optional Sportsitze mit einer Kohlefaserschale an, die aber eine feste Rückenlehne haben. Sie sind also eher etwas für passionierte Rennfahrer. Das flache Lenkrad erlaubt es dem Fahrer, seine Knie leichter unter das Lenkrad zu schieben, als wenn es komplett rund wäre, während der rote Zündknopf – nur einen Daumendruck von der Viertel-zu-Drei-Stellung entfernt – jedes Mal, wenn er gedrückt wird, einen Schauer der Erregung auslöst.

Die Käufer können auch ein erweitertes Lederpaket, Diamantnähte und einen Dachhimmel aus Alcantara (Wildlederimitat) wählen.

Äußeres Styling

Er sieht immer noch aus wie ein Supersportwagen aus einem Science-Fiction-Film, nicht wahr? Das gilt umso mehr für die LED-Motorraumbeleuchtung in der Coupé-Version, die durch die Heckscheibe sichtbar ist. Das Cabrio R8 Spyder 2023 behält die gleiche reduzierte Eleganz bei, wie das Coupé, bringt aber wegen des motorisierten Dachs, das nur 20 Sekunden braucht, um seine Aufgabe zu erfüllen, 97 Pfund mehr Gewicht auf die Waage.

Die Standard-Leichtmetallfelgen haben einen Durchmesser von 20 Zoll. Verschiedene Elemente (wie die Front- und Heckspoiler) sind in Schwarz gehalten, die Auspuffendrohre sind jedoch verchromt. Der R8 verfügt über eine Voll-LED-Außenbeleuchtung, optional mit Lasertechnologie für die Scheinwerfer.

Bevorzugte Merkmale

V10-MOTOR
Er ist zwei Zylinder besser als ein V8. Im Ernst, dieser Motor ist herrlich, muskulös und doch sanft, und er klingt nur bei hoher Drehzahl rau. Er gibt seine Leistung mit einer leichten Progression ab. Eine kleine Änderung in diesem Jahr ist, dass die frühere 532-PS-Version jetzt 562 PS leistet, was Audi dazu veranlasst hat, den Namen zu ändern. Jeder neue R8 heißt jetzt Audi R8 2023 V10 Performance.

VIRTUELLES COCKPIT
Audi war einer der ersten Hersteller, der ein konfigurierbares digitales Informationsdisplay für den Fahrer anstelle des traditionellen Kombiinstruments einsetzte. Obwohl sie heutzutage viel häufiger eingesetzt werden, sieht dieses Cockpit immer noch cool aus und trägt zum Hightech-Feeling des R8 bei.

Standard-Ausstattung

Das günstigste heckgetriebene R8 Coupé 2023 verfügt über beheizbare und 18-fach elektrisch verstellbare Sitze mit pneumatischen Polstern, Klimaautomatik, Virtual Cockpit, selbstabblendende Spiegel, Edelstahlpedale, Parksensoren vorne und hinten, automatisches Fernlicht und ein Sportfahrwerk.

Das Infotainment-System umfasst Wi-Fi, Satellitenradio, Navigation, kabelloses Laden, Verstärkung des Telefonsignals, ein in den Sicherheitsgurt integriertes Mikrofon für Sprachsteuerung und Telefonate sowie die Smartphone-Integration Apple CarPlay/Android Auto.

Auffallend ist die Abwesenheit von Fahrerassistenzfunktionen wie Kollisionswarnung oder Toter-Winkel-Überwachung. Viele andere Supersportwagen sind in dieser Hinsicht gleich. Es gibt die Philosophie, dass jemand, der eine solche Maschine fährt, weniger ablenkbar ist und zusätzliche Funktionen mehr Gewicht haben. Aber in Zukunft werden Supercars aufgrund der Sicherheitsbestimmungen zweifellos mehr Fahrhilfen haben.

Optionen ab Werk

Es gibt die Wahl zwischen festem Dach oder faltbarem Stoffverdeck, Allradantrieb (in Audis Welt als “quattro” bekannt), schöneres Leder, Außen- und Innenelemente aus Kohlefaser, ein Sportauspuff-Paket und ein Bang & Olufsen-Audiosystem mit 13 Lautsprechern und 550 Watt.

Zu den Sonderausstattungen gehören Keramik-Scheibenbremsen, ein vorderer Stabilisator aus Kohlefaser (der gegenüber dem serienmäßigen Metallteil fast 4,5 Pfund einspart) und eine Lenkung mit variabler Übersetzung.

Die quattro/602-PS-Kombination bietet außerdem eine Performance-Einstellung für die wählbaren Fahrmodi sowie mehr Kohlefaser (z. B. einen festen Heckflügel), Keramikbremsscheiben und laseroptimierte Scheinwerfer.

Motor und Getriebe

Eines Tages, vielleicht früher als wir denken, werden wir mit Sehnsucht und Nostalgie auf leistungsstarke Saugmotoren wie diesen (ohne Turbolader) zurückblicken. Dabei spielt es keine Rolle, dass das Beste, was er aus einer Gallone Superbenzin herausholen kann, ein Durchschnitt von etwa 17 Meilen ist.

Dieser 5,2-Liter-V10 entwickelt 562 PS und ein Drehmoment von 406 lb-ft (im Vergleich zu 398 lb-ft im letzten Jahr), wenn er mit Hinterradantrieb (RWD) eingesetzt wird. Mit Allradantrieb (AWD) leistet er 602 PS und ein Drehmoment von 413 lb-ft.

In beiden Fällen handelt es sich um ein automatisiertes 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit Schaltwippen unterhalb des Lenkrads.

5,2-Liter-V10 (RWD)
562 Pferdestärken bei 4.475 U/min
406 lb-ft Drehmoment bei 6.300 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 14/23 mpg (Coupé und Cabrio)

5,2-Liter-V10 (Allradantrieb)
602 Pferdestärken bei 8.100 U/min
413 lb-ft Drehmoment bei 6.700 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 13/19 mpg (Coupé & Cabrio)

Video

FAQ Audi R8
Wie viel kostet ein Audi R8 2023?
Ist der Audi R8 2023 zuverlässig?
Wie lange halten die Audi R8 2023 Modelle?

Auch von Audi 2023

Audi e-tron GT 2023 / Audi Q4 e-tron 2023 / Audi e-tron 2023 / Audi TT 2023 / Audi A9 2023 / Audi Q8 2023 / Audi A6 Allroad 2023 / Audi A6 2023 / Audi A4 Allroad 2023 / Audi A4 2023 / Audi A5 2023 / Audi Q3 2023 / Audi A3 2023 / Audi A7 2023 / Audi Q5 Sportback 2023 / Audi Q7 2023 /

Google Gangs

Ein kleines Unternehmen namens Google Gangs, das über eigene Journalisten verfügt und umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit bei der Bereitstellung von Nachrichtenartikeln zu Automobilthemen hat.

Wie viel kostet ein Audi R8 2023?
Sie reicht von 148.700 bis 211.300 Dollar. Also ziemlich erschwinglich für den durchschnittlichen Milliardär. Der Abschnitt über die Preise unten bietet ein detaillierteres Bild und vergleicht die Kosten mit anderen ähnlichen Supersportwagen.
Ist der Audi R8 2023 zuverlässig?
Das Klischee über Autos wie den R8 und den Porsche 911 ist, dass sie Supercars sind, die man jeden Tag fahren kann. Nun, Klischees werden zu Klischees, weil sie wahr sind. Wenn man sich die Foren von R8-Besitzern ansieht, gibt es viele glückliche Menschen mit diesem Auto in ihrer Garage.
Wie lange halten die Audi R8 2023 Modelle?
Bei regelmäßiger Wartung und einem nicht allzu harten Leben (zugegebenermaßen ist es schwer, nicht die Räder durchzudrehen, wenn man sich an einem V10 erfreuen kann), sollte der R8 2023 nicht nur lange halten, sondern könnte auch ein wertvoller Klassiker werden. Bedenken Sie jedoch, dass es sich um ein exotisches Auto handelt und Ersatzteile teuer sein können.