BMW 4er 2023 Bewertung

BMW 4er 2023

Der BMW 4er 2023 gehört zum schwindenden Segment der sportlichen Luxuscoupés. Er ist als traditionelles 2-türiges Coupé oder Cabrio oder als elegantes 4-türiges Gran Coupé erhältlich. Sie alle tragen die Markenzeichen von BMW, nämlich ein einnehmendes Fahrerlebnis und ein luxuriöses, fahrerorientiertes Interieur.

Blick nach links BMW 4er

Limousine BMW 4er

Der Hauptkonkurrent des BMW 4er ist der Audi A5, den es ebenfalls in drei Karosserievarianten gibt und der mit dem S5 und dem RS 5 über aufregende Hochleistungsoptionen verfügt. Der A5 ist unter den Einstiegsmodellen der Luxusklasse etwas erschwinglicher als der 4er und hat den Vorteil eines serienmäßigen Allradantriebs in allen Ausstattungsvarianten.

Ansicht von rechts BMW 4er

BMW 4er 2023 Preisgestaltung

Die Preise für den BMW 4er 2023 beginnen bei 45.900 Dollar für das Gran Coupé, 47.400 Dollar für das Coupé und 55.500 Dollar für das Cabrio. Das 6-Zylinder-Modell M440i beginnt bei 57.450 Dollar für das Gran Coupe, 58.250 Dollar für das Coupé und 66.250 Dollar für das Cabrio. Die Preise für den leistungsstarken M4 beginnen bei 74.700 Dollar.

Rückansicht

Für alle Modelle der 4er Reihe wird eine Reisekostenpauschale von 995 Dollar erhoben.

Der BMW 4er ist preislich etwas höher angesiedelt als sein Hauptkonkurrent, der Audi A5. Weitere Konkurrenten zu ähnlichen Preisen sind die 2-türigen Varianten der Mercedes-Benz C-Klasse und der Lexus RC.

Das Fahrverhalten des BMW 4er 2023

Der BMW 4er fährt sich so, wie man es von einem BMW Coupé erwartet. Der 4-Zylinder-Basismotor mit Turbolader ist schnell und drehfreudig und bietet einen guten Kraftstoffverbrauch. Enthusiasten werden jedoch eher an einem der 6-Zylinder-Turbomotoren interessiert sein.

Der M440i liegt in der 4er-Reihe genau im richtigen Verhältnis zwischen Leistung und Wert. Bei der Beschleunigung auf der Geraden ist er ein absoluter Knaller, und das agile Handling macht auch auf kurvigen Landstraßen Spaß. Noch besser wird es, wenn Sie sich für das adaptive M Fahrwerk entscheiden.

Der M4 erinnert eher an die leistungsstarken BMW Coupés der alten Tage, vor allem mit dem optionalen Schaltgetriebe. Er ist ein ernst zu nehmendes Auto, vor allem mit dem optionalen Competition Paket, das die Leistung auf 503 PS steigert.

Das 8-Gang-Automatikgetriebe, mit dem die meisten 4er-Modelle ausgestattet sind, liefert schnelle und sanfte Schaltvorgänge, die sich nie aufdringlich oder unpassend anfühlen.

Der optionale xDrive-Allradantrieb (AWD) verbessert die Beschleunigung und das Handling und macht ihn für ganzjähriges Fahren geeignet, wenn Sie in einem schneereichen Klima leben.

Was die Fahrqualität betrifft, so ist der 4er sowohl auf der Autobahn als auch in der Stadt komfortabel. Das M Sportfahrwerk ist etwas härter, aber das ist ein lohnender Kompromiss für Enthusiasten. Die Lenkung ist präzise, fühlt sich aber etwas schwergängig und nicht so sportwagenähnlich an, wie Sie es vielleicht erwarten.

Innenraumkomfort

Der Innenraum des BMW 4er ist einfach, aber authentisch luxuriös. Einige seiner Konkurrenten sind innen opulenter ausgestattet, aber der Innenraum der 4er-Reihe besticht durch seine Schlichtheit. Das Cockpit ist BMW-typisch auf den Fahrer ausgerichtet, und die Qualität der Materialien im Innenraum ist hervorragend.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Das Coupé und das Cabrio bieten Platz für bis zu vier Personen, und die Rücksitze sind ziemlich bequem. Wenn Sie regelmäßig Passagiere auf der Rückbank befördern, sollten Sie sich für das geräumigere Gran Coupé entscheiden, das bis zu fünf Personen Platz bietet und über eine größere Beinfreiheit im Fond verfügt.

Innenansicht

Der Kofferraum des Cabriolets ist vorhersehbar eng, der des Coupés großzügiger. Das 4-türige Gran Coupe hat einen überraschend großen Laderaum, der bei umgeklappten Rücksitzen satte 45,6 Kubikmeter fasst.

Äußeres Styling

Die BMW 4er Reihe hat ein kühnes Äußeres, das unter den BMW-Getreuen etwas umstritten ist. Dieser Version des ikonischen BMW Nierengrills wird oft vorgeworfen, dass er “bockzahnig” aussieht, aber ob Sie ihn lieben oder hassen, liegt an Ihnen. Abgesehen von dem fragwürdigen Kühlergrill hat der 4er eine muskulöse Karosserielinie und eine schöne Lichtsignatur, die ihn wie ein Premium-Fahrerauto aussehen lassen, das er auch ist.

Eine der Stärken der 4er-Serie ist, dass sie in drei verschiedenen Karosserievarianten erhältlich ist. Es gibt ein 2-türiges Coupé, ein 2-türiges Cabriolet und ein 4-türiges Gran Coupé. Das Gran Coupe ist eine moderne Variante der traditionellen BMW Sportlimousine, die die Fahrdynamik eines Sportwagens mit einem gewissen Maß an Zweckmäßigkeit verbindet. Anstelle eines traditionellen Kofferraums verfügt es über eine Heckklappe, die das Beladen und Verstauen von Gepäck erleichtert.

Das Gran Coupé ist etwas länger als die 2-türigen Modelle, aber nur um etwa einen Zentimeter. Der 4er ist etwas größer als die BMW 3er Limousine und hat ungefähr die gleiche Größe wie der Audi A5.

Sechs coole Features

1. Aufregende Motoren
Alle Motoren der 4er-Reihe sorgen für eine rasante Beschleunigung. Der 4-Zylinder-Basismotor zaubert ein Lächeln auf Ihr Gesicht und ist gleichzeitig sehr sparsam, aber die 6-Zylinder-Motoren sind noch aufregender. Das Spitzenmodell M4 Competition xDrive beschleunigt in 3,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

2. Praktische 4-türige Gran Coupé-Karosserie
Das 4-türige Gran Coupe-Modell macht den 4er noch praktischer, mit geräumigeren Rücksitzen und einem überraschend großen Laderaum. Es bewahrt den Geist eines echten BMW-Fahrerautos.

3. Agiles Fahrverhalten
Schon das Basismodell der 4er Reihe verfügt über ein agiles Handling, das das Fahren bei jeder Geschwindigkeit zum Vergnügen macht. Zu den Optionen, die ihn noch agiler machen, gehören das adaptive M Fahrwerk und das Dynamic Handling Package, das zusätzlich ein M Sportdifferenzial und Bremsen beinhaltet.

4. M Sportpaket
Das M Sportpaket sorgt nicht nur für eine sportliche Optik im Innen- und Außenbereich, sondern verbessert auch das Fahrverhalten mit dem M Sportfahrwerk.

5. Premium-Paket
Dieses optionale Paket bietet eine Reihe von Luxusmerkmalen wie ein beheizbares Lenkrad, beheizbare Vordersitze, Lendenwirbelstütze für den Fahrersitz, Comfort Access und das digitale Kombiinstrument Live Cockpit Pro.

6. iDrive Infotainment-System
Das serienmäßige 10,25-Zoll-Infotainment-System können Sie über den Touchscreen oder ein Drehrad bedienen. Es ist mit Funktionen wie Android Auto, Apple CarPlay, SiriusXM, Navigation und zwei USB-Anschlüssen ausgestattet.

Motor und Getriebe

Der BMW 4er verfügt über eine komplett aufgeladene Motorenpalette, bestehend aus einem 4-Zylinder und einem 6-Zylinder. Der 430i ist mit dem 4-Zylinder-Motor ausgestattet, der eine zufriedenstellende Leistung und einen guten Kraftstoffverbrauch bietet, sogar mit Allradantrieb (AWD). Er schafft den Spurt von 0 auf 100 km/h in 5,5 Sekunden mit Hinterradantrieb (RWD) und in 5,3 Sekunden mit AWD.

Der 6-Zylinder-Turbomotor ist in drei verschiedenen Abstimmungen erhältlich. Der M440i ist die preisgünstigste und effizienteste Version des 6-Zylinder-Motors und stellt eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem 4-Zylinder-Basismotor dar. Der M440i schafft den Spurt von 0 auf 100 km/h in 4,6 Sekunden mit RWD und in 4,3 Sekunden mit AWD.

Der M4 bringt es auf 473 PS, und der M4 Competition bietet mit 503 PS die höchste Leistung in einem 4er. Der M4 schafft es in 4,1 Sekunden auf 100 km/h, der M4 Competition in 3,8 Sekunden mit Allradantrieb und in 3,4 Sekunden mit Allradantrieb.

Die meisten 4er-Modelle sind mit einem schnell schaltenden 8-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet, der M4 ist jedoch auch mit einem traditionellen 6-Gang-Schaltgetriebe erhältlich.

2,0-Liter-Reihenmotor mit Turboaufladung (430i)
255 Pferdestärken bei 5.000-6.500 U/min
295 lb-ft Drehmoment bei 1.550-4.400 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 25/34 mpg (RWD), 23/33 mpg (AWD)

3,0-Liter-Reihenmotor mit Turbolader (M440i)
382 PS bei 5.800-6.500 U/min
364 lb-ft Drehmoment bei 1.800-5.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 25/34 mpg (Coupé, RWD), 23/32 mpg (Coupé, AWD), 23/31 mpg (Cabrio), 22/29 mpg (Gran Coupe)

3,0-Liter-Reihenmotor mit Turbolader (M4)
473 Pferdestärken bei 6.250 U/min
406 lb-ft Drehmoment bei 2.650-6.130 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 16/23 mpg (manuell)

3,0-Liter-Reihenmotor mit Turbolader (M4 Competition)
503 Pferdestärken bei 6.250 U/min
479 lb-ft Drehmoment bei 2.750-5.500 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 16/23 mpg (Coupé, RWD; Cabrio), 16/22 (Coupé, AWD)

Video

FAQ BMW 4er
Wie viel kostet ein BMW 4er 2023?
Ist der BMW 4er 2023 zuverlässig?
Wie lange halten die BMW 4er Modelle?

Auch von BMW 2023

BMW X4 2023 / BMW X6 2023 / BMW 3er 2023 / BMW X7 2023 / BMW Z4 2023 / BMW X3 2023BMW i4 2023 / BMW X2 2023 / BMW X1 2023 / BMW iX 2023 / BMW 5er 2023 / BMW 2er 2023 / BMW 7er 2023 / BMW X5 2023 / BMW 8er 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein BMW 4er 2023?
Der BMW 4er 2023 beginnt bei 45.900 Dollar.
Ist der BMW 4er 2023 zuverlässig?
Der BMW 4er erhält von J.D. Power die Note "Großartig" für Qualität und Zuverlässigkeit. Allerdings neigen die BMW Modelle zu hohen Betriebskosten.
Wie lange halten die BMW 4er Modelle?
Ein BMW 4er kann viele Jahre und Kilometer halten, wenn Sie sich an die Routinewartung halten, aber die Wartungskosten sind bei BMW Modellen typischerweise hoch.