BMW 8er 2023 Bewertung

BMW 8er 2023

Der BMW 8er 2023 ist das Flaggschiff der Marke für große Touren. Erhältlich in drei verschiedenen Karosserievarianten, ist der 8er ein würdiger Nachfolger des kultigen “E31” aus den 1990er Jahren. Er bietet erstklassigen Luxus, Leistung und Technologie in einem BMW, ganz zu schweigen vom auffälligen Styling.

Blick nach links BMW 8er

Limousine BMW 8er

Die Modellpalette der 8er Reihe ist sehr vielfältig. Sie ist als Coupé, Cabrio oder viertüriges “Gran Coupe” mit geräumigeren Rücksitzen erhältlich. Es gibt auch verschiedene mechanische Konfigurationen: einen Basis-Reihenmotor mit Turbolader und einen V8 mit Turbolader, der in drei verschiedenen Abstimmungen erhältlich ist, je nachdem, für welche Variante Sie sich entscheiden.

Ansicht von rechts BMW 8er

Der BMW 8er hat nur wenige direkte Konkurrenten. Der nächstgelegene ist der Mercedes-Benz AMG GT, der als Coupé, Roadster oder “4-türiges Coupé” erhältlich ist und ähnliche Leistungen zu einem ähnlichen Preis bietet.

Rückansicht

Eine erwähnenswerte Änderung für das Modelljahr 2023 ist die Abschaffung des serienmäßigen, nicht konkurrenzfähigen M8.

Rückansicht des Gepäckraums

BMW 8er 2023 Preisgestaltung

Die Preise für den BMW 8er beginnen bei 85.000 Dollar für das 840i Coupé und Gran Coupe, während das 840i Cabrio bei 94.400 Dollar beginnt. Der M850i beginnt bei 99.900 Dollar für Coupé und Gran Coupe und 109.400 Dollar für das Cabrio. Das M8 Competition Coupé und Gran Coupe beginnen bei 130.000 Dollar, das Cabrio bei 139.500 Dollar. Das Alpina B8-Modell beginnt bei 139.900 Dollar und wird ausschließlich mit der Gran Coupe-Karosserie angeboten.

Für alle Modelle der 8er-Reihe wird eine Überführungsgebühr von 995 Dollar fällig.

Das Auto, das der 8er-Reihe in Bezug auf Preis, Luxus und Leistung am ähnlichsten ist, ist der Mercedes-Benz AMG GT, der ebenfalls als Coupé, Cabriolet oder “4-türiges Coupé” erhältlich ist. Ein weiteres Modell ist der Lexus LC, den es nicht als 4-Türer gibt. Wenn Sie einen 2-Türer suchen und bereit sind, auf die Rücksitze zu verzichten, sind die Chevrolet Corvette und der Jaguar F-Type einige der erschwinglicheren V8-angetriebenen Optionen.

Den BMW 8er 2023 fahren

Der BMW 8er ist in all seinen Formen ein lohnenswertes Auto zum Fahren. Unabhängig vom Karosseriestil oder der Motorisierung werden Sie die Fahrt genießen.

Fahrer mit einem großen Appetit auf Leistung könnten den 6-Zylinder-Basismotor als etwas untermotorisiert empfinden. Für entspanntes Cruisen auf der Autobahn ist er mehr als ausreichend, aber der M850i mit V8-Motor ist ein lohnendes Upgrade. Er bietet eine viel stärkere Leistung, während der Preis knapp unter der 6-stelligen Marke bleibt.

Der 8er bietet eine hervorragende Balance zwischen Komfort und Leistung. Er hat das agile Handling eines Sportwagens und den geschmeidigen Komfort einer Luxuslimousine ohne Kompromisse. Das gilt vor allem für das Allradsystem xDrive, das für den 6-Zylinder 840i optional und für alle anderen Varianten der 8er-Reihe serienmäßig ist.

Die Aufrüstung auf den M8 Competition oder den Alpina B8 hebt die 8er-Reihe auf die nächste Leistungsstufe. Beide verfügen über mehr als 600 PS und verwandeln diesen BMW in einen echten Supersportwagen, der blitzschnell beschleunigt, ohne auf luxuriösen Komfort zu verzichten.

Wenn Sie mit höchstem Komfort und Stil schnell fahren wollen, gibt es nur wenige Autos, die das so gut können wie der BMW 8er.

Innenraumkomfort

Die Innenraumqualität des 8er entspricht dem, was Sie vom Flaggschiff der Marke BMW erwarten würden. Der Innenraum besteht aus erstklassigen Materialien und einem anspruchsvollen Design mit bequemen Vordersitzen für kurze Fahrten und lange Autobahnfahrten.

Blick in den Torpedoraum

Die Rücksitze sind bei den 2-türigen Modellen ziemlich eng. Die Bein- und Kopffreiheit im Fond ist beim 4-türigen Gran Coupe großzügiger, aber als Familienauto würden wir es trotzdem nicht bezeichnen. Wenn Sie die Rücksitze regelmäßig nutzen wollen, ist ein leistungsstarker 5er vielleicht die bessere Wahl.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Dank zahlreicher Ausstattungsoptionen können Sie den Innenraum Ihrer 8er-Serie individuell gestalten. Für die Lederausstattung stehen verschiedene Farben zur Verfügung, darunter Cognac, Fiona Red, Night Blue/Black und weitere konservative Farben. Zu den verfügbaren Innenraumverkleidungen gehören Kohlefaser, Aluminium und ein schwarzes Klavierlackmotiv.

Innenansicht

Äußeres Styling

Der BMW 8er ist ein echter Hingucker. In dieser Klasse gibt es ästhetisch abenteuerlichere Optionen, wie den Lexus LC. Doch das Design der 8er-Reihe ist eine gelungene Mischung aus konservativem, traditionellem BMW-Styling und modernem, hochwertigem Sportwagen.

Die große Auswahl an Karosserievarianten ist einer der attraktivsten Aspekte der 8er Reihe. Sie können ihn als traditionelles 2-türiges Coupé, als Cabrio oder als praktischeres 4-türiges “Gran Coupe” bekommen. Wenn Sie sich für den Alpina B8 entscheiden, ist er nur als Gran Coupe erhältlich. Alle anderen Varianten können Sie in jedem der drei Karosseriestile haben.

Der 2-türige 8er ist etwa so groß wie der Lexus LC und größer als der 2-türige Mercedes-Benz AMG GT. Die Abmessungen des 4-türigen 8er Gran Coupe sind ähnlich wie die des 4-türigen AMG GT.

Bevorzugte Eigenschaften

3 KAROSSERIE-STYLES
Wir lieben die Vielfalt der Karosserievarianten der 8er Serie. Sie haben die Wahl zwischen einem traditionellen Coupé, einem Cabriolet mit offenem Verdeck oder dem viertürigen Gran Coupe, das für mehr Funktionalität sorgt, ohne auf Leistung zu verzichten.

AUFREGENDE MOTOREN
Der Basismotor mit Turbolader und 6-Zylinder-Reihe wird viele Fahrer zufriedenstellen, aber wenn Sie sich nach mehr Leistung sehnen, werden Sie einen der drei verfügbaren V8-Doppelturbomotoren genießen.

Serienmäßige Ausstattung

Jeder BMW 8er verfügt über eine gute Ausstattung. Zur Serienausstattung des Basismodells 840i gehören ein M Sportdifferenzial, M Sportbremsen, eine Merino-Lederausstattung, ein anthrazitfarbener Dachhimmel, ein iDrive Infotainmentsystem mit Android Auto und Apple CarPlay, Harman Kardon Premium-Audio mit 16 Lautsprechern, ein digitales Kombiinstrument und ein Head-up-Display. Ebenfalls serienmäßig sind beheizbare Vordersitze, Armlehnen und Lenkrad sowie alle Annehmlichkeiten, die Sie von einem Luxusfahrzeug dieser Preisklasse erwarten würden.

Zu den serienmäßigen Sicherheitsmerkmalen gehören ein Spurhalteassistent, ein Frontkollisionswarner, ein automatisches City Collision Mitigation Braking, eine Rückfahrkamera, automatisches Fernlicht und adaptive LED-Scheinwerfer.

Zur weiteren Serienausstattung des Gran Coupe-Modells gehören eine 4-Zonen-Klimaautomatik, eine elektrische Sonnenblende im Fond und ein Panoramadach.

Optionen ab Werk

Die Ausstattungsstruktur der 8er-Reihe hat in erster Linie damit zu tun, welches Leistungsniveau Sie wünschen. Der M850i, der Alpina B8 und der M8 Competition werden alle von einem Twin-Turbo-V8 angetrieben, und Sie können Ihr Leistungsniveau wählen. Das xDrive-Allradsystem gehört bei allen Modellen zur Serienausstattung, außer beim Basismodell 840i, wo es optional ist.

Es gibt einige attraktive Optionspakete und viele Einzeloptionen, mit denen Sie den 8er ganz nach Ihren Wünschen gestalten können. Die Pakete Driving Assistance und Driving Assistance Professional bieten zusätzliche Sicherheitstechnik. Das Komfort-Sitzpaket erweitert das 840i Cabrio um belüftete Vordersitze und Nackenwärmer. Für das M850i Coupé und Gran Coupé gibt es ein Kühl- und Hochleistungsreifenpaket.

Die lange Liste der Einzeloptionen umfasst verschiedene Rad- und Innenraumausstattungen, BMW M 50 Jahre Plaketten, einen Alcantara-Dachhimmel, Bedienelemente aus Glas, ein M Carbon-Dach usw.

Motor und Getriebe

Der Basis 840i wird von einem 3,0-Liter-Reihenmotor mit Turbolader angetrieben. Hinterradantrieb ist Standard, das xDrive-Allradsystem ist optional erhältlich.

Für die meisten Käufer ist der M850i die beste Wahl in der 8er Modellreihe. Hier wird der herausragende Twin-Turbo-V8-Motor eingeführt, der gegenüber dem 6-Zylinder-Basismotor ein deutliches Plus an Leistung und Drehmoment bietet. Allradantrieb ist Standard.

Wenn Sie den Geschmack und das Budget für ein wirklich leistungsstarkes Luxusauto haben, sollten Sie den Alpina B8 oder den M8 Competition in Betracht ziehen. Beide verwenden ihre eigene Abstimmung des gleichen V8-Motors im M850i. Der Alpina B8 ist sparsamer im Verbrauch und hat mehr Drehmoment, während der M8 Competition die meisten PS der 8er-Reihe hat. Auch hier ist Allradantrieb Standard.

Jeder 8er bringt seine Kraft über ein 8-Gang-Automatikgetriebe auf die Räder.

3,0-Liter-Reihenmotor mit Turboaufladung (840i)
335 Pferdestärken bei 5.000-6.500 U/min
368 lb-ft Drehmoment bei 1.600-4.500 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 23/30 mpg (Coupé), 22/29 mpg (Cabrio, Gran Coupe), 20/27 mpg (xDrive Coupé, xDrive Cabrio, xDrive Gran Coupe)

4,4-Liter-V8-Motor mit Doppelturboaufladung (M850i)
523 PS bei 5.500-6.000 U/min
553 lb-ft Drehmoment bei 1.800-4.600 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 17/25 mpg (Coupé), 17/24 mpg (Cabrio, Gran Coupe)

4,4-Liter-V8-Motor mit Doppelturboaufladung (Alpina B8 Gran Coupe)
612 Pferdestärken bei 5.500-6.500 U/min
590 lb-ft Drehmoment bei 2.000-5.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 17/24 mpg

4,4-Liter-V8-Motor mit Doppelturboaufladung (M8 Competition)
617 Pferdestärken bei 6.000 U/min
553 lb-ft Drehmoment bei 1.800-5.860 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 15/21 mpg

Video

FAQ BMW 8er
Wie viel kostet ein BMW 8er 2023?
Wie schnell ist ein BMW 8er?
Wie viel PS hat ein BMW 8er 2023?

Auch von BMW 2023

BMW X4 2023 / BMW X6 2023 / BMW 3er 2023 / BMW X7 2023 / BMW Z4 2023 / BMW X3 2023 / BMW 4er 2023 / BMW i4 2023 / BMW X2 2023 / BMW X1 2023 / BMW iX 2023 / BMW 5er 2023 / BMW 2er 2023 / BMW 7er 2023 / BMW X5 2023 /

Google Gangs

Ein kleines Unternehmen namens Google Gangs, das über eigene Journalisten verfügt und umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit bei der Bereitstellung von Nachrichtenartikeln zu Automobilthemen hat.

Wie viel kostet ein BMW 8er 2023?
Der BMW 8er hat einen Grundpreis von 85.000 Dollar (840i Coupe) und beginnt bei 139.900 Dollar für das Topmodell Alpina B8 Gran Coupe.
Wie schnell ist ein BMW 8er?
Der BMW 8er hat eine Höchstgeschwindigkeit von 189 mph.
Wie viel PS hat ein BMW 8er 2023?
Das Leistungsspektrum der BMW 8er Reihe reicht von 335 PS im 840i bis zu 617 PS im M8 Competition.