Chevrolet Bolt EUV 2023 Bewertung

Chevrolet Bolt EUV 2023

Der im letzten Jahr neu vorgestellte Chevrolet Bolt EUV 2023 ergänzt den Bolt EV in der Chevrolet-Elektroauto-Palette, wobei das U für Utility steht. Vermutlich. Verzeihen Sie die kleine Unverschämtheit, aber der Bolt EUV genießt im Vergleich zu seinem etwas kürzeren Gegenstück keinen riesigen Zuwachs an Nutzwert, aber er hat einen gewissen.

Ansicht von der linken Seite Chevrolet Bolt EUV

SUV Chevrolet Bolt EUV

Fondpassagiere, die aus dem EV in den EUV einsteigen, werden jedoch die größere Beinfreiheit zu schätzen wissen. Und das ist der Hauptgrund, den EUV seinem Geschwistermodell vorzuziehen, denn beide haben den gleichen Antrieb und fast die gleiche Ausstattung. Ein weiterer Unterschied ist, dass der Bolt EUV in der höchsten Ausstattungsvariante Premier für die Freisprecheinrichtung Super Cruise in Frage kommt.

Ansicht von der rechten Seite Chevrolet Bolt EUV

Chevrolet Bolt EUV 2023 Preisgestaltung

Ziehen Sie 6.300 Dollar von der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers für 2022 für beide Ausstattungsvarianten ab, und wir haben die diesjährigen Preise. So kostet der Bolt EUV 2023 in der LT-Einstiegsversion 27.200 Dollar, zuzüglich der Reisekosten. Die Premier-Version beginnt bei 31.700 Dollar.

Glauben Sie nicht, dass dies durch die Steuergutschrift von 7.500 Dollar noch besser wird, denn der Chevy Bolt EUV ist wie der Bolt EV nicht förderfähig. Chevrolet hat bereits die Verkaufsschwelle von 200.000 Einheiten überschritten.

Es könnte jedoch einige staatliche Anreize geben. Der Bolt EUV 2023 hat sich zum Beispiel für 2.000 Dollar aus dem California Clean Vehicle Rebate Programm qualifiziert.

Der große Preisrückgang im Jahr 2023 trägt dazu bei, dass der Bolt EUV wettbewerbsfähiger gegenüber dem Nissan Leaf ist, der bei 27.400 Dollar beginnt. Der Hyundai Kona Electric liegt näher bei 31.000 Dollar, und der Kia Niro EV kostet rund 40.000 Dollar. Alle drei Konkurrenten haben Anspruch auf die begehrten staatlichen Fördermittel.

Rückansicht

Den Bolt EUV 2023 fahren

Obwohl er kein Sportwagen ist, ist der Chevrolet Bolt EUV 2023 ausreichend spritzig und eignet sich hervorragend für den Stadtverkehr. Ein weiteres Attribut, das sich ideal für den Stadtverkehr eignet, ist das Fahren mit nur einem Pedal. Wenn nicht gerade ein schneller Stopp erforderlich ist, muss der Fahrer die Bremsen nicht so oft betätigen. Es genügt, das Gaspedal loszulassen oder nach unten zu drücken, um wieder loszufahren.

Möglich macht dies die Regen on Demand-Funktion des Bolt EUV mit unterschiedlich starker Bremsenergierückgewinnung. Mit einem Klick auf das Schaltpaddel unter dem Lenkrad und der Auswahl der höchsten Regenerationsstufe wird dieser Ein-Pedal-Trick aktiviert.

Bei längeren Fahrten auf ruhigeren Straßen (und auch bei kurzen Fahrten auf verkehrsreichen Straßen) fährt sich der Bolt EUV komfortabel, und der Innenraum ist angenehm ruhig.

Innenraumkomfort

Der Bolt EUV 2023 ist eine etwas längere Version des Chevy Bolt EV (um etwa 6 Zoll) und wird als Nutzfahrzeug angepriesen, hat aber nicht gerade beeindruckende Ladekapazitäten. Mit 16,3 Kubikfuß Gepäckraum hinter den 60/40-Rücksitzen und einem Maximum von 56,9 Kubikfuß bei umgeklappten Sitzen sind diese Volumina praktisch die gleichen wie beim Bolt EV.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Chevy hat sich entschieden, den zusätzlichen Raum in Bezug auf die Beinfreiheit im Fond zu nutzen. Dieser EUV hat 39,2 Zoll, vergleichbar mit einer typischen Mittelklasselimousine, und 3 Zoll mehr als der Bolt EV.

Blick in den Torpedoraum

Vorne ist der Bolt EUV 2023 dank eines 8-Zoll-Fahrer-Informationsdisplays und eines 10,2-Zoll-Infotainment-Touchscreens mit viel Technik ausgestattet. Die Materialien sind von guter Qualität, und das flache Lenkrad macht es dem Fahrer leicht, mit den Knien darunter zu rutschen.

Innenansicht

Äußeres Styling

Chevy nennt ihn EUV – Electric Utility Vehicle -, weil das eleganter ist als “kompaktes Fließheck mit erhöhter Fahrhöhe, um Platz für ein im Boden montiertes Batteriepaket zu schaffen”. Aber genau das ist es auch.

Was keine Kritik ist. Dieser Ansatz ist ähnlich wie beim Nissan Leaf und Kia Niro EV. Der Hyundai Kona Electric lehnt sich etwas mehr an das typische SUV-Styling an.

Der Bolt EUV maximiert seine kleine Grundfläche mit kurzen Überhängen und so weit wie möglich in den Ecken platzierten Rädern. Die serienmäßige Dachreling sorgt außerdem für ein wenig Nutzwert.

Neu für 2023 ist das Kosmetikpaket Redline Edition, das für beide Ausstattungsvarianten erhältlich ist. Es tauscht die verchromten Außenelemente gegen glänzendes Schwarz aus und fügt ein exklusives Design von Leichtmetallrädern hinzu – in Schwarz und mit einem roten Akzent.

Radiant Red Tintcoat ergänzt in diesem Jahr die Liste der wählbaren Lackierungen.

Bevorzugte Eigenschaften

ZWEISTUFIGES LADEKABEL
Dieses Standardmerkmal funktioniert sowohl mit 120-Volt- als auch mit 240-Volt-Stromquellen.

SUPER CRUISE
Dieses Freisprechsystem funktioniert auf bestimmten Autobahnen und hat in den Vereinigten Staaten und Kanada bereits mehr als 200.000 Meilen zurückgelegt. Es ist einfach zu bedienen und man lernt, ihm zu vertrauen. Es erfordert jedoch, dass der Fahrer seine Aufmerksamkeit auf die Straße richtet. Super Cruise ist für die Premier-Ausstattung optional erhältlich.

Standard-Ausstattung

Die LT-Ausstattung ist der günstigste neue Bolt EUV. Sie ist mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, LED-Außenbeleuchtung, schlüssellosem Zugang/Start, Fernstart, Ein-Zonen-Klimaautomatik, Stoffbezügen und einem programmierbaren Teen Driver Key ausgestattet.

Das Infotainment-System umfasst eine kabellose Apple CarPlay/Android Auto Smartphone-Integration, Wi-Fi, kabelloses Aufladen von Handys, Satellitenradio, USB-A-Anschluss, USB-C-Anschluss und sechs Lautsprecher.

Zu den Fahrerassistenzsystemen gehören ein Auffahrwarner mit automatischer Notbremsung und Fußgängererkennung, ein Spurhalteassistent und ein Spurverlassenswarner, eine Abstandsanzeige und ein automatisches Fernlicht.

Die Premier-Ausstattung bietet zusätzlich perforierte Ledersitze, beheizbare und belüftete Vordersitze, ein 360-Grad-Kamerasystem, einen adaptiven Tempomat und Parksensoren hinten.

Werkseitige Optionen

Das Driver Confidence-Paket für den LT umfasst einen Toter-Winkel-Warner mit Querverkehrswarner und Einparksensoren hinten. Diese niedrigere Ausstattungsstufe bietet auch ein Komfort-Paket mit beheiztem/Lederlenkrad, beheizten Vordersitzen und einem 8-fach elektrisch verstellbaren Fahrersitz. Außerdem gibt es ein Convenience-Paket mit Ledersitzen, beheizten und belüfteten Vordersitzen und einem selbstabblendenden Rückspiegel.

Zu den Optionen für die Premier-Ausstattung gehören das Super Cruise-Freisprechsystem und das Sun and Sound-Paket, das aus einem Panorama-Doppeldach, einem Bose-Audiosystem mit 7 Lautsprechern und einem Navigationssystem besteht.

Motor und Getriebe

Beide Versionen des Bolt EUV 2023 verfügen über einen Elektromotor, der seine Energie aus einer Lithium-Ionen-Batterie bezieht. Er entwickelt eine Leistung von 200 PS und ein Drehmoment von 266 lb-ft, das ausschließlich auf die Vorderräder übertragen wird.

Die maximale Reichweite beträgt 247 Meilen. Schließen Sie ein DC-Schnellladegerät an, und Sie erhalten eine Reichweite von 95 Meilen in 30 Minuten. Wenn Sie den Wagen zu Hause an eine 240-Volt-Stromversorgung anschließen, dauert eine vollständige Aufladung 10 Stunden.

Chevrolet gewährt auf die Batterie und die Komponenten des elektrischen Antriebsstrangs eine Garantie von acht Jahren und 100.000 Meilen, je nachdem, was zuerst eintritt.

Die Environmental Protection Agency (EPA) berechnet den Verbrauch von Elektrofahrzeugen nach dem Meilen-pro-Gallone-Äquivalent (MPGe). Die nachstehenden Schätzungen beziehen sich auf das Jahr 2022, aber für 2023 sollte es keine Änderungen geben. Der Bolt EUV wird mit Premium-Strom betrieben. Das war nur ein Scherz, der normale Strom reicht aus.

Permanentmagnet-Elektromotor
65 kWh Lithium-Ionen-Batterie
200 Pferdestärken
266 lb-ft Drehmoment
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 125/104 MPGe
EPA-geschätzte Reichweite: 247 Meilen

Video

FAQ Bolt EUV
Wie viel kostet ein Chevrolet Bolt EUV 2023?
Wie lange dauert es, einen Chevrolet Bolt EUV 2023 zu laden?
Ist der Chevrolet Bolt EUV 2023 ein gutes Auto?

Auch von Chevrolet 2023

Chevrolet Malibu 2023 / Chevrolet Spark 2023 / Chevrolet Blazer 2023 / Chevrolet Colorado 2023 / Chevrolet Camaro 2023 / Chevrolet Traverse 2023 / Chevrole Equinox 2023 / Chevrolet Silverado 2023 / Chevrolet Trailblazer 2023 / Chevrolet Suburban 2023 / Chevrolet Tahoe 2023 / Chevrolet Corvette 2023 / Chevrolet Captiva 2023 / Chevrolet Trax 2023 / Chevrolet Bolt EV 2023 /

Google Gangs

Ein kleines Unternehmen namens Google Gangs, das über eigene Journalisten verfügt und umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit bei der Bereitstellung von Nachrichtenartikeln zu Automobilthemen hat.

Wie viel kostet ein Chevrolet Bolt EUV 2023?
Beide Ausstattungsvarianten des Chevy Bolt EUV 2023 kosten 6.300 Dollar weniger als im vergangenen Jahr. Das LT-Modell beginnt bei 27.200 US-Dollar, die Premier-Ausstattung kostet ab 31.700 US-Dollar. Dies gilt vor Reisekosten und Optionen.
Wie lange dauert es, einen Chevrolet Bolt EUV 2023 zu laden?
Eine vollständige Aufladung mit einer 240-Volt-Heimanlage dauert 10 Stunden. Ein DC-Schnellladegerät bietet eine Reichweite von 95 Meilen in einer halben Stunde.
Ist der Chevrolet Bolt EUV 2023 ein gutes Auto?
Der vollelektrische Bolt EUV 2023 bietet ein großzügiges Platzangebot für die Passagiere und die Möglichkeit, freihändig zu fahren, und ist gleichzeitig erschwinglicher als je zuvor.