Cadillac CT4 2023 Bewertung

Cadillac CT4 2023

Der Cadillac CT4 2023 ist das kleinste und erschwinglichste Angebot im Sortiment der amerikanischen Luxusmarke. Er ist der geistige Nachfolger des Cadillac ATS, einer kompakten Limousine, die Spaß macht und das Budget nicht sprengt.

Blick nach links Cadillac CT4

Limousine Cadillac CT4

Der CT4 ist luxuriöser als ein Mainstream-Kompaktwagen wie der Toyota Corolla, aber er ist nicht ganz so hochwertig wie einer seiner teureren europäischen Konkurrenten wie der BMW 3er. Der Cadillac CT4 eignet sich gut für Fahrer mit einem Budget für Luxusautos, die dennoch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wünschen.

Ansicht von rechts Cadillac CT4

Cadillac CT4 2023 Preisgestaltung

Die Preise für den Cadillac CT4 2023 beginnen bei 34.095 $ für das Basismodell Luxury. Premium Luxury beginnt bei 38.995 $, und Sport beginnt bei 40.195 $. Wenn Sie etwas Sportlicheres wollen, beginnt die V-Serie bei 46.295 $, und das V-Serie Blackwing Modell beginnt bei 60.495 $.

Für alle CT4-Modelle wird eine Reisekostenpauschale von 1.395 Dollar erhoben.

Der CT4, der nicht zur V-Serie gehört, gehört zu den erschwinglichen Einstiegsmodellen der Luxusklasse. Seine stärksten Konkurrenten in dieser Preisklasse sind der Genesis G70 und der Lexus IS. Ein neuer, erwähnenswerter Konkurrent ist der brandneue Acura Integra, der erschwinglicher ist als der CT4, aber der Acura hat Frontantrieb und sein einziger Motor ist nicht so stark wie der Basismotor des Cadillac.

Selbst in Anbetracht des höheren Preises der Modelle der V-Serie ist dieser Cadillac eine budgetfreundliche Sportlimousine im Vergleich zu seinen europäischen Konkurrenten mit ähnlichen Leistungsdaten.

Rückansicht

Das Fahren im Cadillac CT4 2023

Das Fahren im Cadillac CT4 ist komfortabel und agil, aber das Fahrerlebnis ist nicht so kultiviert wie bei seinen teureren Konkurrenten. Das Fahrverhalten ist jedoch luxuriöser als bei einer durchschnittlichen Kompaktlimousine ohne Luxusausstattung.

Der 2,0-Liter-4-Zylinder-Basismotor liefert eine angemessene Leistung bei einem recht guten Kraftstoffverbrauch. Ein Upgrade auf den 2,7-Liter-Turbo-4-Zylinder-Motor macht die Sache noch aufregender, und wenn Sie ihn in der V-Serie bekommen, erhalten Sie auch Upgrades für die Bremsen, die Aufhängung und den Auspuff, um den Nervenkitzel zu erhöhen.

Fahrer, die Spitzenleistung in einer kleinen Cadillac-Limousine suchen, werden sich für den CT4-V Blackwing entscheiden. Er wird von einem Twin-Turbo-V6 angetrieben, der diesen Caddy in eine ernstzunehmende Sportlimousine verwandelt – und das zu einem vergleichsweise erschwinglichen Preis im Vergleich zu Modellen wie dem BMW M3 oder der Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio.

Innenraumkomfort

Der Innenraum des Cadillac CT4 ist schöner als der einer durchschnittlichen Nicht-Luxuslimousine, aber er ist nicht so luxuriös wie der seiner teureren europäischen Konkurrenten. Die Qualität des Innenraums dieses Cadillacs ist seinem Preis angemessen. Die Qualität der Materialien kann je nach Geschmack etwas zu wünschen übrig lassen, aber die Ausstattung ist benutzerfreundlich, und die Vordersitze sind bequem.

Blick in den Torpedoraum

Der Cadillac CT4 ist nicht gerade ein Familienauto. Die Rücksitze und der Kofferraum sind furchtbar eng, selbst wenn man die kompakten Abmessungen dieser Limousine bedenkt. Wenn Sie den CT4 mögen, aber mehr Platz brauchen, wäre der größere CT5 die bessere Wahl.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Äußeres Styling

Das Styling ist eine der Stärken des Cadillac CT4. Er verfügt über ein scharfes, modernes Design, das die Blicke auf sich zieht und aus jedem Blickwinkel gut aussieht. Der Look ändert sich ein wenig, je nachdem, wie Sie ihn wählen. Die Sport- und V-Series-Modelle verfügen zum Beispiel über aggressive Ausstattungspakete. Das erhältliche Radiant-Paket bietet zusätzlich einzigartige 19-Zoll-Räder und einen hellen Kühlergrill.

Die Abmessungen des CT4 entsprechen denen der meisten kompakten Luxuslimousinen. Er ist etwa so groß wie der BMW 3er, die Mercedes-Benz C-Klasse und der neue Acura Integra.

Bevorzugte Merkmale

V-SERIES BLACKWING
Die schärfste Version des CT4 ist das V-Series Blackwing Modell. Der Twin-Turbo-V6 unter der Motorhaube leistet 472 PS und schafft den Spurt von 0 auf 100 km/h in nur 3,9 Sekunden. Zum Glück für Puristen ist er serienmäßig mit einem Schaltgetriebe ausgestattet.

SUPER CRUISE
Das halbautonome Hightech-Fahrsystem Super Cruise ist für den CT4 erhältlich. Es ermöglicht freihändiges Fahren auf von Cadillac kartierten Autobahnen.

Standard-Ausstattung

Der Cadillac CT4 ist für eine Premium-Limousine seiner Preisklasse gut ausgestattet. Der Standard-Antriebsstrang ist ein 2,0-Liter-Reihenmotor mit Turbolader und 8-Gang-Automatikgetriebe.

Zur Serienausstattung gehören LED-Außen- und Innenbeleuchtung, Inteluxe-Kunstledersitze, kabelloses Aufladen, adaptiver Fernstart, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, ein duales digitales Fahrerinformationsdisplay und ein Fahrmoduswahlschalter.

Das serienmäßige Infotainment-System ist ein 8-Zoll-Touchscreen mit zwei USB-Anschlüssen, kabellosem Android Auto und Apple CarPlay, Amazon Alexa, HD Radio und SiriusXM.

Das serienmäßige Cadillac Smart System bündelt viele nützliche technische Fahrerassistenzfunktionen. Es verleiht dem CT4 eine automatische Notbremsung mit Fußgängererkennung, eine HD-Rückfahrkamera, hintere Parksensoren, einen vibrierenden Sicherheitswarnsitz, eine Rücksitz-Erinnerung und einen Jugendfahrer-Modus. Zur weiteren serienmäßigen Sicherheitstechnik gehören ein Abstandsanzeiger, ein Spurhalteassistent und automatisches Fernlicht.

Werkseitige Optionen

Eine der beliebtesten Optionen für den CT4 ist der Allradantrieb, der für alle Ausstattungen außer dem CT4-V Blackwing optional erhältlich ist.

Die Aufrüstung auf die Premium-Luxus-Ausstattung bietet viele gehobene Ausstattungsmerkmale und hält den Einstiegspreis unter 40.000 $. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Ledersitze, ein Memory-Paket, Ambiente-Innenbeleuchtung, automatisch abblendende Außenspiegel, Scheibenwischer mit Regensensor, ein Universal-Garagentoröffner und weitere Sicherheitsmerkmale wie vordere Parksensoren, ein adaptiver Tempomat und eine verbesserte automatische Notbremsfunktion.

Die Sport-Ausstattung hat eine ähnliche Ausstattungsliste wie das Premium-Luxus-Modell, bietet aber zusätzlich ein sportliches Ausstattungspaket, Performance-Reifen, Leichtmetallpedale, 18-Wege-Vordersitze mit Performance-Polstern und optionale Brembo-Bremsen.

Ein robusterer 2,7-Liter-Turbomotor ist für die Premium-Luxus-Ausstattung optional erhältlich und verleiht ihr einen schönen Leistungsschub. Überraschenderweise ist der 2,7-Liter-Motor nicht für die Sport-Ausstattung erhältlich.

Für die Ausstattungslinien Premium Luxury und Sport sind einige großartige Optionspakete erhältlich, die Sie für die Basisversion Luxury nicht bekommen können. Das Super Cruise 1-Paket bietet das hervorragende halbautonome Freisprechsystem, ein digitales 12-Zoll-Display sowie eine Surround-Vision-Kamera und einen Rekorder.

Das Klimapaket bietet beheizte und belüftete Vordersitze und ein beheizbares Lenkrad. Das Technologie-Paket bietet zusätzlich einen Luftionisator, ein digitales Kombiinstrument und ein Head-up-Display. Das Super Cruise 2-Paket ergänzt das Super Cruise 1-Paket um die Inhalte des Klima-Pakets und des Technologie-Pakets.

Wenn Sie auf der Suche nach einer echten Sportlimousine sind, ohne das Budget zu sprengen, wird Sie die V-Serie interessieren. Der CT4-V verfügt über eine verbesserte Version des 2,7-Liter-Turbomotors mit 325 PS und 380 lb-ft Drehmoment. Zusätzlich zum Motor-Upgrade verfügt er über einen vierflutigen Auspuff mit leistungsgesteigerten Ventilen, ein Sperrdifferenzial an der Hinterachse, ein leistungsfähiges Traktionsmanagement, eine Launch Control, ein Bose-Audio mit 14 Lautsprechern und ein sportliches Ausstattungspaket.

Der CT4-V Blackwing schließlich steht mit seinem 3,6-Liter-V6-Twin-Turbo-Motor an der Spitze der Modellreihe. Darüber hinaus verfügt er über Brembo-Hochleistungsbremsen, ein Hochleistungsfahrwerk mit Magnetic Ride Control, eine maßgeschneiderte Launch Control mit Line Lock, Hochleistungsreifen und AKG Premium-Audio mit 15 Lautsprechern.

Ein Surround-Vision-Recorder ist eine neue Einzeloption für die Ausstattungen Premium Luxury, Sport und V-Series.

Motor und Getriebe

Der Cadillac CT4 verfügt über eine große mechanische Vielfalt. Der Basismotor, der die meisten CT4-Modelle antreibt, ist ein 2,0-Liter-Reihenmotor mit Turbolader. Das ist für einen Basismotor in diesem Segment in Bezug auf Leistung und Effizienz ganz normal. Dieser Motor ist mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet.

Der Basismotor bietet den meisten Fahrern eine ausreichende Leistung, aber der 2,7-Liter-Turbo-4-Zylinder-Motor ist ein gutes Upgrade, wenn Sie etwas mehr Kraft wünschen. Er ist optional in der Premium-Luxus-Ausstattung erhältlich, wo er 310 PS und 350 lb-ft Drehmoment leistet, aber im V-Series-Modell steigen diese Zahlen auf 325 PS und 380 lb-ft Drehmoment für ein wenig mehr Aufregung. Ein 10-Gang-Automatikgetriebe schickt die Kraft auf die Räder.

Der leistungsstarke CT4-V Blackwing schließlich wird von einem 3,6-Liter-V6-Twin-Turbo angetrieben. Er verfügt nicht nur über beachtliche Leistungs- und Drehmomentwerte für eine Limousine dieser Größe, sondern ist auch serienmäßig mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet. Das optionale 10-Gang-Automatikgetriebe ermöglicht eine schnellere Beschleunigung von 0 auf 100 km/h und einen geringeren Kraftstoffverbrauch.

Heckantrieb ist bei allen CT4-Modellen Standard. Mit Ausnahme des CT4-V Blackwing ist der Allradantrieb (AWD) für alle Ausstattungsvarianten optional erhältlich.

2,0-Liter-Reihenmotor mit Turbolader
237 Pferdestärken bei 5.000 U/min
258 lb-ft Drehmoment bei 1.500-4.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 23/34 mpg (RWD), 22/31 mpg (AWD)

2,7-Liter-Reihenmotor mit Turbolader
310 Pferdestärken bei 5.500 U/min
350 lb-ft Drehmoment bei 1.500-4.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 21/31 mpg (RWD), 21/29 mpg (AWD)

2,7-Liter-Reihenmotor mit Turbolader (CT4-V)
325 Pferdestärken bei 5.500 U/min
380 lb-ft Drehmoment bei 1.800-4.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 20/29 mpg (RWD), 20/28 mpg (AWD)

3,6-Liter-V6-Motor mit Turbolader (CT4-V Blackwing)
472 Pferdestärken bei 5.750 U/min
445 lb-ft Drehmoment bei 3.500-5.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 16/24 mpg (Automatik), 15/23 mpg (manuell)

Video

FAQ Cadillac CT4
Ist der Cadillac CT4 2023 ein gutes Auto?
Wie viel kostet ein Cadillac CT4 2023?
Wie viele Kilometer kann ein Cadillac CT4 2023 zurücklegen?

Auch von Cadillac 2023

Cadillac XT6 2023 / Cadillac XT5 2023 / Cadillac XT4 2023 / Cadillac CT5 2023 / Cadillac Escalade 2023 / Cadillac LYRIQ 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Ist der Cadillac CT4 2023 ein gutes Auto?
Der elegante Cadillac CT4 ist ein preiswertes Einstiegsmodell in die Luxusklasse, und die aufregenden Modelle der V-Serie sind ehrwürdige Sportlimousinen, aber die meisten Konkurrenten sind luxuriöser.
Wie viel kostet ein Cadillac CT4 2023?
Die Preise für den Cadillac CT4 beginnen bei 34.095 Dollar.
Wie viele Kilometer kann ein Cadillac CT4 2023 zurücklegen?
Die Daten zur langfristigen Zuverlässigkeit des CT4 sind begrenzt, aber die Marke Cadillac erhält von RepairPal die Bewertung "Durchschnittlich".