Chevrole Equinox 2023 Bewertung

Chevrole Equinox 2023

Der Chevrole Equinox 2023 ist der meistverkaufte SUV von Chevrolet und gehört zum Segment der kompakten Crossover mit zwei Reihen und fünf Sitzplätzen. Er konkurriert mit einem Dutzend anderer Fahrzeuge, darunter der Honda CR-V, der Toyota RAV4 und der Ford Escape. Der Chevrole Equinox war schon immer ein guter Konkurrent, wenn nicht sogar der Beste seiner Klasse. Er bietet reichlich Platz im Innenraum, komfortable Manieren und ein ansprechendes Design. Außerdem ist er dank eines Preises, der leicht unter dem der Konkurrenz liegt, attraktiv.

Ansicht von der linken Seite Chevrole Equinox

SUV Chevrole Equinox

Der Equinox bietet einen 4-Zylinder-Motor mit Turbolader. Wie seine Konkurrenten verfügt auch der Chevrole Equinox über eine Reihe aktiver Sicherheitsfunktionen wie automatische Notbremsung und Spurhalteassistent, allerdings muss man für den adaptiven Tempomat noch etwas mehr bezahlen.

Ansicht von der rechten Seite Chevrole Equinox

Der Equinox wurde für 2023 mit neu gestalteten Front- und Heckpartien und einer sportlichen RS-Ausstattung aufgefrischt. Das Update behebt auch einen unserer früheren Kritikpunkte am Equinox: Das Start-Stopp-System des Motors lässt sich jetzt per Knopfdruck deaktivieren.

Rückansicht Chevrole Equinox

Chevrolet Equinox 2023 Preisgestaltung

Der Chevrolet Equinox 2023 LS hat einen Einstiegspreis von 25.800 Dollar, zuzüglich Reisekosten. Das besser ausgestattete LT-Modell beginnt bei 26.900 Dollar, während der auffällige neue Equinox RS bei 30.100 Dollar beginnt. Das Spitzenmodell des Chevy Equinox 2022, der Premier, startet bei 31.000 Dollar.

Allradantrieb ist auf jeder Stufe für einen Aufpreis von 1.600 Dollar erhältlich.

Der Equinox liegt traditionell leicht unter den Preisen von Konkurrenten wie dem Toyota RAV4 und dem Honda CR-V und liegt auf einer Linie mit anderen Modellen wie dem Kia Sportage und dem Hyundai Tucson.

Welches Modell ist das richtige für mich?
Chevrolet Equinox 2023 LS

Kompaktes Reserverad
Fußmatten
Optionaler Allradantrieb
Optionspakete

Chevrolet Equinox 2023 LT

8-fach verstellbarer Fahrersitz
Scheinwerfer mit hoher Lichtintensität
Getönte Scheiben
SiriusXM-Radio

Chevrolet Equinox 2023 RS

Schwarz-glänzender Kühlergrill und Außenakzente
Schwarzes Interieur mit roten Ziernähten
19-Zoll-Räder, abgedunkelt
RS-Schaltknauf

Chevrolet Equinox 2023 Premier

Lederinterieur mit französischen Nähten
Überwachung des toten Winkels
Elektrische Heckklappe mit Freisprecheinrichtung
8-Zoll-Touchscreen
Zwei-Zonen-Klimaautomatik

Das Fahrverhalten des Chevrolet Equinox 2023

Im Jahr 2023 verwenden alle Equinox-Modelle einen 1,5-Liter-Turbomotor mit 4 Zylindern. Das mag klein klingen, ist aber normal für moderne, kleinere SUVs und liefert für seine Größe eine erstaunliche Leistung. In früheren Modellen haben wir festgestellt, dass die 170 PS und das 203 lb-ft-Drehmoment diesen SUV anständig bewegen, und der Motor lässt sich gut mit dem serienmäßigen 6-Gang-Automatikgetriebe kombinieren.

Das Fahrverhalten des Chevrole Equinox ist unserer Meinung nach eher weich und komfortabel. Er ist nicht so sportlich wie ein Mazda CX-5 oder so abenteuerlustig wie ein Jeep Cherokee oder Subaru Forester, aber er ist ein gutes Goldlöckchen für den Alltag. (Bleiben Sie dran für offizielle Fahreindrücke, sobald das Modell 2023 auf dem Markt ist).

Mit dem Update für 2023 hat Chevrolet eine frühere Beanstandung des Equinox behoben: Das Start-Stopp-System für den Leerlauf lässt sich jetzt mit einem Knopfdruck deaktivieren. Der Deaktivierungsknopf befindet sich in der Mitte des Armaturenbretts, links neben dem Schalter für die Warnblinkanlage.

Komfort im Innenraum

Der Chevrolet Equinox verfügt über eine zweireihige/5-Personen-Kabine, die nützlich und geräumig ist. Die Sitze für Fahrer und Beifahrer sind stützend und bequem. In der Mitte des Armaturenbretts befindet sich ein Touchscreen-Display. Die Bedienelemente für häufig genutzte Funktionen wie Klima und Audio sind einfach zu bedienen. Die Equinox-Modelle sind standardmäßig mit Stoff gepolstert, während für die höher ausgestatteten Versionen auch Leder erhältlich ist.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Das Spitzenmodell Premier ist jetzt mit französischen Nähten aufgewertet. Der neue Equinox RS peppt die Ausstattung mit schwarzen Polstern, roten Nähten und einem RS-Schaltknauf auf.

Blick in den Torpedoraum

Der Fond bietet eine gute Beinfreiheit und eine verstellbare Sitzbank. Der Laderaum ist gut, aber nicht der beste in seiner Klasse. Durch Umklappen der Rücksitze entsteht ein Stauraum von 63,9 Kubikmetern. Im Vergleich dazu sind es im Honda CR-V 75,8 und im Volkswagen Tiguan 73,5. Der VW Tiguan gehört außerdem zu den wenigen kleinen SUVs, die eine dritte Sitzreihe bieten.

Innenansicht

Äußeres Styling

Mit dem diesjährigen Update erhält der Equinox eine neue Front- und Heckschürze. Vorne ist der Kühlergrill breiter und aggressiver gestaltet. Am Heck gibt es unter anderem neue Rücklichter. Die RS-Modelle heben sich durch einen glänzend schwarzen Kühlergrill, dunkle 19-Zoll-Räder sowie geschwärzte Embleme und andere Elemente besonders ab.

Die Spitzenmodelle des Premier Equinox sind mit glänzend schwarzem Chrom, LED-Scheinwerfern und einer Logo-Projektion auf der elektrischen Heckklappe ausgestattet.

Ebenfalls neu im Equinox 2023 sind vierfache Auspuffendrohre für eine sportliche Ästhetik. Wir sind der Meinung, dass die Aktualisierungen den Equinox frisch halten und gleichzeitig ein attraktives Design beibehalten, das sich über die Jahre hinweg bewähren sollte.

Bevorzugte Merkmale

STANDARD-SICHERHEITSSYSTEME
Jeder neue Chevrolet Equinox ist mit einer Reihe aktiver Sicherheitssysteme ausgestattet, zu denen ein Auffahrwarner mit automatischer Notbremsung, ein Spurhalteassistent und automatische IntelliBeam-Scheinwerfer gehören.

Serienmäßige Ausstattung
Der Chevy Equinox 2023 ist in vier Ausstattungsvarianten erhältlich – LS, LT, RS und Premier. Der preisgünstigste Equinox LS verfügt über einen 1,5-Liter-Turbomotor, schlüssellosen Zugang und Start per Knopfdruck, ein Touchscreen-Infotainment-System mit Apple CarPlay und Android Auto, vier USB-Anschlüsse und das Teen Driver-System, das Parameter einstellen und Informationen über Fahrgewohnheiten weitergeben kann. Ebenfalls serienmäßig sind das OnStar-Telematiksystem von General Motors und die abonnementbasierte 4G-LTE-Konnektivität mit Wi-Fi. Zu den serienmäßigen Sicherheitsmerkmalen gehören der Auffahrwarner mit automatischer Notbremsung, der Spurhalteassistent und der Spurhalteassistent.

Optionen ab Werk

Die höheren Ausstattungslinien des Equinox 2023 sind empfehlenswert, da sie beliebte Funktionen und mehr Annehmlichkeiten bieten. Dazu gehören ein elektrisch verstellbarer Fahrersitz, eine Surround-View-Kamera, eine Lederausstattung und eine elektrische Heckklappe.

Der adaptive Tempomat ist jetzt ab der LT-Ausstattung erhältlich. Zu den weiteren Sicherheitsmerkmalen und Fahrhilfen gehören ein Toter-Winkel-Warner mit Querverkehrswarner und Parksensoren. Ebenfalls erhältlich ist der elegante GM Safety Alert Seat, der den Fahrersitz vibrieren lässt, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, wenn Sie sich beispielsweise beim Rückwärtsfahren einem Objekt nähern.

Eine neue Option für die Premier-Ausstattung ist die automatische Einparkhilfe, die unter anderem beim parallelen Einparken helfen kann.

Die neue RS-Ausstattung hat ein abgedunkeltes Äußeres und einzigartige Akzente im Innenraum. Weitere Optionen sind Annehmlichkeiten und Funktionen wie Sitzheizung, Navigation und Premium-Audio.

Motor und Getriebe

Der Chevy Equinox 2023 verfügt über einen 4-Zylinder-Motor mit Turbolader. Frontantrieb (FWD) ist Standard und Allradantrieb (AWD) ist optional für bessere Traktion mit beiden Motoren. Der serienmäßige 1,5-Liter-4-Zylinder-Motor mit Turbolader leistet 170 PS und ein Drehmoment von 203 lb-ft. Das ist für die meisten Aufgaben ausreichend und verleiht dem Equinox eine Anhängelast von 1.500 Pfund.

Der 1,5-Liter-Motor ist mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet. Alle Equinox-Modelle verfügen über ein Leerlauf-Start-Stopp-System, das die Motorleistung im Leerlauf, z. B. an Ampeln, unterbricht. Neu für 2023 ist die Möglichkeit, das Start-Stopp-System mit einem Knopfdruck zu deaktivieren.

1,5-Liter-Reihenmotor mit Turbolader
170 Pferdestärken bei 5.600 U/min
203 lb-ft Drehmoment bei 2.000-4.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 26/31 mpg (FWD), 25/30 mpg (AWD)

Video

FAQ Chevrole Equinox
Wie viel kostet ein Chevrolet Equinox 2023?
Ist der Chevrolet Equinox 2023 ein guter SUV
Hat der Chevrolet Equinox 2023 einen Allradantrieb?

Auch von Chevrolet 2023

Chevrolet Malibu 2023 / Chevrolet Spark 2023 / Chevrolet Blazer 2023 / Chevrolet Colorado 2023 / Chevrolet Camaro 2023 / Chevrolet Traverse 2023 / Chevrolet Silverado 2023 / Chevrolet Trailblazer 2023 / Chevrolet Suburban 2023 / Chevrolet Tahoe 2023 / Chevrolet Bolt EUV 2023 / Chevrolet Corvette 2023 / Chevrolet Captiva 2023 / Chevrolet Trax 2023 / Chevrolet Bolt EV 2023 /

Google Gangs

Ein kleines Unternehmen namens Google Gangs, das über eigene Journalisten verfügt und umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit bei der Bereitstellung von Nachrichtenartikeln zu Automobilthemen hat.

Wie viel kostet ein Chevrolet Equinox 2023?
Die Basisausstattung LS beginnt bei 25.800 $. Die Top-Ausstattung Premier kann mit Optionen bis zu 37.000 $ kosten. Der Abschnitt über die Preise in diesem Bericht setzt diese Zahlen in einen Kontext.
Ist der Chevrolet Equinox 2023 ein guter SUV
Meistens, aber es gibt keinen besonderen Aspekt, der den Equinox 2023 besonders erscheinen lässt.
Hat der Chevrolet Equinox 2023 einen Allradantrieb?
Es wird als Option für alle Ausstattungsniveaus angeboten.