Chevrolet Blazer 2023 Bewertung

Chevrolet Blazer 2023

Mittelgroße Crossover-SUVs neigen dazu, sich zu vermischen, aber der Chevrolet Blazer 2023 ist eine Ausnahme. Er ist ein herausragendes Modell unter den mittelgroßen, zweireihigen SUVs und besticht durch sein kühnes, vom Camaro inspiriertes Styling – innen wie außen.

Ansicht von der linken Seite Chevrolet Blazer

Der Blazer sieht nicht nur gut aus, sondern hat für einen SUV dieser Größe auch ein gutes Fahrverhalten, und sein verfügbarer V6-Motor verleiht ihm die Leistung, die seine muskulöse Ästhetik unterstreicht. Wie die meisten Chevrolet-Modelle ist auch der Blazer serienmäßig mit einer umfangreichen technischen Ausstattung versehen, darunter ein benutzerfreundliches Infotainment-System.

Ansicht von der rechten Seite Chevrolet Blazer

Geländewagen Chevrolet Blazer

Der Chevy Blazer konkurriert mit 2-Reihen-Crossovern wie dem Ford Edge, Honda Passport und Hyundai Santa Fe. Der Blazer ist in der Basisversion preislich konkurrenzfähig, aber die höheren Ausstattungen sind im Vergleich zur Konkurrenz ein fragwürdiges Wertangebot.

Rückansicht

Ein weiterer Schwachpunkt des Blazers ist der beengte Platz auf der Rücksitzbank und im Laderaum, was teilweise auf seine sportliche Form zurückzuführen ist. Wenn Sie auf der Suche nach einem eleganten und technisch versierten SUV sind und nicht vorhaben, häufig Passagiere auf der Rückbank mitzunehmen, könnte der Blazer genau das Richtige sein.

Rückansicht Gepäckraum

Preise für den Chevrolet Blazer 2023

Die Basis-L-Ausstattung und der Saugmotor wurden für das Jahr 2022 eingestellt, so dass der Chevrolet Blazer 2023 ein wenig teurer geworden ist.

Mit Allradantrieb beginnt der Basis-Blazer 2023, der 2LT, bei 33.400 Dollar. Mit Allradantrieb kostet der Blazer 2LT 36.100 Dollar.

Die Blazer 3LT-Modelle, mit FWD und AWD, kosten 37.600 bzw. 40.300 Dollar.

Als sportliches RS-Modell kostet der Blazer 2023 41.100 $ (FWD) und 44.000 $ (AWD).

Interessanterweise beginnt das Topmodell des Chevrolet Blazer 2023, der Premiere, zu exakt den gleichen Preisen wie der RS: 41.100 Dollar für das Modell mit Frontantrieb und 44.000 Dollar mit Allradantrieb.

Den Chevrolet Blazer 2023 fahren

Für das Jahr 2023 ist der turboaufgeladene 2,0-Liter-Reihenvierzylinder der neue Standardmotor im Blazer und ersetzt den bisherigen 2,5-Liter-Motor ohne Turboaufladung. Der neue Standard-Turbomotor bietet ein zufriedenstellendes Gleichgewicht zwischen Leistung und Effizienz.

Beschleunigung und Durchzugskraft sind mit dem Basisturbomotor mehr als ausreichend, und er passt gut zum scharfen Handling und den souveränen Bremsen des Blazers. Wenn Sie wirklich Leistung wollen, die zum muskulösen Aussehen des Blazers passt, sollten Sie den 308-PS-V6-Motor wählen. Er ist zwar kein Camaro, und wir würden uns eine V8-Option wünschen, aber der Blazer ist angenehmer zu fahren als die meisten seiner ähnlich teuren Konkurrenten.

Das Fahren in der Stadt oder auf der Autobahn ist angenehm und leise. Die aktive Geräuschunterdrückung trägt dazu bei, dass Straßen- und Motorgeräusche nicht in den Innenraum gelangen. Die Federung fängt Unebenheiten der Straße gut ab und ist dennoch straff genug, um in Kurven und auf kurvigen Straßen Spaß zu haben.

Innenraumkomfort

Der Chevrolet Blazer liegt zwischen dem Equinox und dem Traverse und bietet mehr Platz als ein kompakter Crossover, aber er ist nicht so geräumig wie die größeren SUVs mit drei Reihen. Im Vergleich zu seinen direkten Konkurrenten wie dem Ford Edge und dem Honda Passport sind die Kopffreiheit auf den Rücksitzen und der Laderaum ein wenig knapp bemessen.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Bei umgeklappten Rücksitzen ist der Laderaum mit 64,2 Kubikmetern allerdings recht großzügig. Die Rücksitze sind gut für Kinder geeignet, aber wenn Sie vorhaben, dort regelmäßig Erwachsene zu transportieren, sollten Sie sich vielleicht nach einem der geräumigeren Konkurrenten des Blazers umsehen.

Multimedia

Das Platzangebot im Innenraum ist also für seine Klasse in Ordnung, aber wir sind große Fans des Innenraumdesigns des Blazers. Mit seinen großen, runden Lüftungsdüsen und den übersichtlichen Bedienelementen fühlt man sich wie in einem größeren Camaro. Es ist nicht der luxuriöseste Innenraum in dieser Klasse, aber einer der interessantesten.

Blick in den Torpedoraum

Das serienmäßige 8-Zoll-Infotainment-System ist hervorragend und fast ohne Lernkurve. Seine Einfachheit macht es für Fahrer, die vielleicht noch nie ein modernes Infotainment-System in einem Auto benutzt haben, nicht einschüchternd. Android Auto, Apple CarPlay und Amazon Alexa gehören zur Standardausstattung, was wir immer gerne sehen.

Innenansicht

Äußeres Styling

Das Außendesign ist eines der Highlights des Chevrolet Blazer 2023. Es wurde als “Camaro-inspiriert” bezeichnet, was an den muskulösen Karosserielinien, dem Lichtprofil und der aggressiven Frontpartie unschwer zu erkennen ist. Ein Look, der sich gut auf ein praktisches SUV der Mittelklasse übertragen hat. Der Blazer sieht in der RS-Ausstattung besonders sportlich aus, und es gibt eine zweifarbige Dachoption, die für 2022 neu ist, sowie zwei neue Lackfarben: Nitro Yellow Metallic und Blue Glow Metallic.

Was die Größe anbelangt, so tritt er im Feld der mittelgroßen, zweireihigen SUVs an. Das heißt, er ist größer als ein kompakter SUV wie der Chevy Equinox, braucht aber weniger Platz in der Garage als ein größerer Crossover mit drei Reihen wie der Chevy Traverse. Von der Größe her liegt der Blazer in der Nähe von Konkurrenten wie dem Ford Edge und dem Nissan Murano.

Beliebte Merkmale

SPORTLICHES RS TRIM
Der Blazer RS verfügt nicht nur über ein cooles, einzigartiges Ausstattungspaket, sondern ist auch serienmäßig mit dem kraftvollen 308 PS starken V6-Motor ausgestattet. Außerdem verfügt er über ein Doppelkupplungs-Allradsystem, das exklusiv für das RS-Modell erhältlich ist.

GEHOBENE PREMIER-AUSSTATTUNGEN
Der Blazer kann mit dem Spitzenmodell Premier in den Luxusbereich vordringen. Ein Ausstattungspaket verleiht ihm ein glamouröseres Aussehen, während der Innenraum mit einer hochwertigen Ausstattung versehen ist. Exklusiv für die Premier-Ausstattung ist ein erweitertes Komfortpaket erhältlich.

Standard-Ausstattung

Die Modellpalette des Blazer wurde für 2023 ein wenig vereinfacht. Es gibt die Basisversion LT, das sportliche RS-Modell und das Premium-Modell Premier. Innerhalb des LT-Modells gibt es die Ausstattungsvarianten 2LT und 3LT mit zusätzlicher Ausstattung.

Zur Serienausstattung des LT-Basismodells gehören ein 8-Zoll-Infotainment-System mit Android Auto, Apple CarPlay, Amazon Alexa und einem Wi-Fi-Hotspot, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, eine HD-Rückfahrkamera und das Chevy Safety Assist-Paket, das eine automatische Notbremsung mit Fußgängerbremsung vorne, einen Spurhalteassistenten mit Spurverlassenswarnung, eine Abstandsanzeige, einen Auffahrwarner und automatisches Fernlicht umfasst.

Werkseitige Optionen

In den oberen Ausstattungslinien erhalten Sie mehr Funktionen, die das Aussehen, den Komfort und die Technologie des Blazers verbessern. Die RS- und Premier-Modelle verfügen über eigene Ausstattungspakete, die den Blazer sportlicher oder gehobener erscheinen lassen. Zur Serienausstattung der oberen Ausstattungslinien gehören unter anderem eine elektrische Heckklappe mit Freisprecheinrichtung, ein automatisch beheizbares Lenkrad und ein Navigationssystem.

Weitere verfügbare Optionen für den Blazer sind ein zweifarbiges Dach, einige Ausstattungspakete für das LT-Modell wie Midnight Edition und Redline Edition, Allradantrieb, eine Surround-Vision-Kamera und mehr Sicherheitstechnik wie ein adaptiver Tempomat.

Motor und Getriebe

Unter der Motorhaube des Blazer 2023 gibt es 2 Motoroptionen: einen turbogeladenen Inline-4-Motor und einen DOHC-V6-Saugmotor. Wie Sie vielleicht schon erraten haben, ist der 4-Zylinder effizienter und der V6 leistungsstärker. Beide Motoren passen gut zum Blazer, und je nachdem, welchen Motor Sie wählen, ändert sich der Charakter dieses SUVs. Die meisten Fahrer werden mit dem Turbomotor zufrieden sein, der mehr als genug Kraft für den Alltag hat. Fahrer, die etwas mehr Muskeln suchen, um das Aussehen des Blazers zu unterstreichen, werden mit dem bulligen V6-Motor zufriedener sein.

Jeder Blazer ist mit einem leichtgängigen und schnell schaltenden 9-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet. Frontantrieb (FWD) ist Standard, Allradantrieb (AWD) ist optional. Wenn Sie sich für den Allradantrieb des RS-Modells entscheiden, erhalten Sie ein Doppelkupplungs-AWD-System, das es nur beim RS gibt, aber das ist die einzige RS-spezifische Leistungssteigerung.

2,0-Liter-Reihenmotor mit Turbolader
227 Pferdestärken bei 5.000 U/min
258 lb-ft Drehmoment bei 1.500-4.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 22/29 mpg (FWD), 22/27 mpg (AWD)

3,6-Liter-V6-Motor
308 Pferdestärken bei 6.700 U/min
270 lb-ft Drehmoment bei 5.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 20/27 mpg (FWD), 19/26 mpg

Video

FAQ Chevrolet Blazer
Wie viel kostet ein Chevrolet Blazer 2023?
Ist der Chevrolet Blazer 2023 ein guter SUV?
Wie viel kann ein Chevrolet Blazer 2023 ziehen?

Auch von Chevrolet 2023

Chevrolet Malibu 2023 / Chevrolet Spark 2023 / Chevrolet Colorado 2023 / Chevrolet Camaro 2023 / Chevrolet Traverse 2023 / Chevrole Equinox 2023 / Chevrolet Silverado 2023 / Chevrolet Trailblazer 2023 / Chevrolet Suburban 2023 / Chevrolet Tahoe 2023 / Chevrolet Bolt EUV 2023 / Chevrolet Corvette 2023 / Chevrolet Captiva 2023 / Chevrolet Trax 2023 / Chevrolet Bolt EV 2023 /

Google Gangs

Ein kleines Unternehmen namens Google Gangs, das über eigene Journalisten verfügt und umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit bei der Bereitstellung von Nachrichtenartikeln zu Automobilthemen hat.

Wie viel kostet ein Chevrolet Blazer 2023?
Die Preise beginnen bei 33.400 $ und gehen bis zu 44.000 $ für die Top-Ausstattung mit Allradantrieb. Der Abschnitt über die Preise in diesem Bericht enthält weitere Details.
Ist der Chevrolet Blazer 2023 ein guter SUV?
Es hat seine guten Seiten und ein paar weniger gute Seiten. In dieser Rezension finden Sie die vollständige Zusammenfassung.
Wie viel kann ein Chevrolet Blazer 2023 ziehen?
Mit dem V6-Motor und dem Anhängerpaket kann der Blazer 2023 bis zu 4.500 Pfund ziehen. Das gilt für Versionen mit Frontantrieb oder Allradantrieb. Der beste Wert für den 2,0-Liter-Motor liegt bei 3.250 Pfund.