Elantra Hybrid 2023 Bewertung

Elantra Hybrid 2023

Der Hyundai Elantra Hybrid 2023 hat das gleiche kühne Design wie der Rest der Elantra Kompaktlimousine und bietet die Möglichkeit, mit einer Gallone Benzin 56 Meilen auf der Autobahn zu fahren. Das ist besser als der Toyota Prius.

Ansicht von der linken Seite Elantra Hybrid

Limousine Hyundai Elantra Hybrid

Doch der Elantra Hybrid ist auch außergewöhnlich geräumig für seine Klasse, mit viel Standard-Sicherheits-Features. Er bietet auch einige großartige Technologien, wie zwei 10,25-Zoll-Bildschirme und eine Smartphone-Schlüssel-App. Und der Elantra hat in Crashtestprogrammen gut abgeschnitten.

Ansicht von der rechten Seite Elantra Hybrid

Der reguläre Elantra 2023 ohne Hybridantrieb wird separat vorgestellt.

Rückansicht

Preise für den Hyundai Elantra Hybrid 2023

Es gibt nur zwei Ausstattungsvarianten für den Elantra Hybrid 2023. Blue hat eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (MSRP) von $24.400, plus eine Gebühr für die Reise. Die Limited-Ausführung kostet 29.000 Dollar.

Die einzigen wirklichen Konkurrenten in der Kategorie der Kompaktlimousinen mit Hybridantrieb sind der Toyota Corolla Hybrid und der neue Honda Civic Hybrid 2023 (der Nachfolger des Insight, der auf der Plattform der vorherigen Generation des Civic basiert). Der Toyota beginnt ebenfalls bei rund 24.000 $, und der Honda dürfte sich nicht großartig unterscheiden.

Den Hyundai Elantra Hybrid 2023 fahren

Menschen, die sich für ein neues Hybridauto entscheiden, sind in der Regel keine Geschwindigkeitsfanatiker, und das ist auch gut so, denn die beiden Varianten des Elantra Hybrid 2023 gehören zu den schwersten der gesamten Elantra-Reihe.

Immerhin sorgen der Elektro- und der Verbrennungsmotor für ein angenehmes Drehmoment von 195 lb-ft, das sich beim Beschleunigen aus dem Stand bemerkbar macht (auf eine gute Art).

Anstelle eines trägen stufenlosen Getriebes (CVT) hat Hyundai freundlicherweise ein automatisiertes 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe eingebaut, das angenehm und knackig reagiert.

Der wichtigste Aspekt des Elantra Hybrid 2023 ist sein niedriger Kraftstoffverbrauch. Die Blue-Ausstattung ist der sparsamste Benziner, der auf der Autobahn 56 mpg erreicht und im Durchschnitt etwa 54 mpg. Die Limited-Ausstattung schafft auf der Autobahn immerhin noch 52 mpg und bei kombinierter Stadt-/Autobahnfahrt durchaus respektable 50 mpg.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Mehrlenker-Hinterradaufhängung, die die billigere Drehstabfederung einiger Elantra-Versionen mit Verbrennungsmotor ersetzt. Dies ermöglicht eine feinere Abstimmung der Aufhängung, um Komfort und Kontrolle in Einklang zu bringen.

Innenraumkomfort

Der Innenraum des Elantra Hybrid 2023 ist bemerkenswert geräumig und passt gut zum selbstbewussten Äußeren des Fahrzeugs. Obwohl er als kompakte Limousine gilt, bietet er Platz wie ein Mittelklassemodell.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Die Beinfreiheit im Fond beträgt 38 Zentimeter, genauso viel wie beim Toyota Camry. Die Blue-Version hat einteilig umklappbare Rücksitze, während die Rücksitze der Limited-Ausstattung im Verhältnis 60/40 geteilt werden können.

Blick in den Torpedoraum

Durch die Unterbringung der Hybridbatterie unter den Rücksitzen musste der Elantra Hybrid keine Kompromisse beim Kofferraum eingehen, der mit 14,2 Kubikmetern genauso groß ist wie der seiner reinen Verbrenner-Modelle.

Innenansicht

Äußeres Styling

Die einzige kleine Änderung beim Elantra Hybrid 2023 besteht darin, dass die Rückleuchten nicht mehr nur aus LED-Leuchten bestehen, sondern eine Kombination aus LED und Glühbirnen sind, was wie ein Rückschritt wirkt und eine Kostenreduzierung darstellt, die dem Unternehmen vielleicht ein oder zwei Dollar einsparen dürfte.

Der Rest des Wagens gibt sich keine besondere Mühe, der Welt zu signalisieren, dass es sich um einen Hybrid handelt, aber er gibt sich besondere Mühe, wirklich (vermeintlich) cool auszusehen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Hyundai-Autos im allgemeinen Verkehrsgetümmel untergingen.

Bevorzugte Merkmale

ZWEI 10,25-ZOLL-DISPLAYS
Eines für Fahrerinformationen, das andere für das Infotainmentsystem. Sie unterstreichen den Hightech-Charakter des Limited-Modells und passen zum sparsamen Innendesign. Nur eine Sache – dieses System ist nicht mit kabellosem Apple CarPlay/Android Auto kompatibel, also bringen Sie ein Kabel für die Fahrt mit.

HYUNDAI DIGITALER SCHLÜSSEL
Der Hyundai Digital Key, eine weitere Funktion des Limited-Modells, ermöglicht es mehreren Nutzern, einen Elantra Hybrid 2023 über eine Smartphone-App zu ent- und verriegeln und das Fahrzeug zu starten. Momentan ist die Funktion auf Android-Telefone beschränkt (entschuldigen Sie das Wortspiel). Besitzer eines Apple iPhones können eine Schlüsselkarte mit NFC-Technologie (Near Field Communication) verwenden.

Standard-Ausstattung

Ab der Ausstattungsvariante Blue verfügt die Elantra Hybrid 2023 Limousine über 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, schlüssellosen Zugang/Start, Stoffpolsterung und eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik.

Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören ein Auffahrwarner mit automatischer Notbremsung und Fußgängererkennung, ein Toter-Winkel-Warner mit Querverkehrswarner hinten, ein Spurhalteassistent, automatisches Fernlicht, ein Spurhalteassistent und ein Ausstiegswarner.

Das Infotainment-System in diesem Blue-Modell umfasst einen 8-Zoll-Touchscreen, kabellose Apple CarPlay/Android Auto Smartphone-Integration, zwei USB-Anschlüsse, Satellitenradio, Bluetooth und sechs Lautsprecher.

Werkseitige Optionen

In Ermangelung vieler tatsächlicher Extras – der teuerste Zusatz für die Blue-Ausstattung ist ein selbstabblendender Rückspiegel mit Garagentoröffner – haben potenzielle Käufer eines neuen Elantra Hybrid die Möglichkeit, sich für die Limited-Version zu entscheiden.

Diese teurere Ausstattungsvariante verfügt über 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein Schiebedach, beheizbare Außenspiegel, einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz mit Memory-Einstellungen für diesen und die Außenspiegel, beheizbare und belüftete Vordersitze, Ledersitze, ein Lederlenkrad, einen selbstabblendenden Rückspiegel, eine LED-Umgebungsbeleuchtung und den Hyundai Digital Key.

Zu den erweiterten Sicherheitssystemen gehören Radfahrererkennung und Kreuzungshilfe, Parksensoren hinten mit automatischer Rückwärtsbremsung, Highway Driving Assist und adaptiver Tempomat.

In der Technologie- und Unterhaltungsabteilung bietet die Limited-Ausstattung zusätzlich kabelloses Laden, zwei 10,25-Zoll-Displays, Navigation und ein Bose-Audiosystem mit 8 Lautsprechern.

Motor und Getriebe

Die Kombination aus einem Elektromotor, der von einer Lithium-Ionen-Polymer-Batterie angetrieben wird, und einem 1,6-Liter-Vierzylinder-Saugmotor (keine Turbos oder ähnliches) verleiht dem Elantra Hybrid 2023 insgesamt 139 PS und 195 lb-ft Drehmoment.

Diese Leistung wird über ein automatisiertes 6-Gang-Getriebe ausschließlich auf die Vorderräder übertragen (Allradantrieb ist nicht verfügbar). Normaler Ottokraftstoff ist in Ordnung.

1,6-Liter-Reihenvierzylinder/Permanentmagnet-Synchron-Elektromotor
139 Gesamt-PS
195 lb-ft Gesamtdrehmoment
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 53/56 mpg (Blue), 49/52 mpg (Limited)

Video

FAQ Elantra Hybrid
Ist der Hyundai Elantra Hybrid 2023 ein gutes Auto?
Wie viel kostet ein Hyundai Elantra Hybrid 2023?
Wie viele Kilometer kann ein Hyundai Elantra Hybrid 2023 zurücklegen?

Auch von Hyundai 2023

Hyundai Veloster 2023 / Hyundai Venue 2023 / Hyundai Kona 2023 / Hyundai Santa Cruz 2023 / Hyundai Ioniq Hybrid 2023 / Hyundai Ioniq 5 2023 / Sonata Hybrid 2023 / Hyundai Sonata 2023 / Hyundai Accent 2023 / Hyundai Palisade 2023 / Hyundai Tucson Hybrid 2023 / Hyundai Tucson 2023 / Hyundai Elantra 2023 / Santa Fe Hybrid 2023 / Hyundai Santa Fe 2023 / Hyundai Nexo 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Ist der Hyundai Elantra Hybrid 2023 ein gutes Auto?
Käufer, die eine maximale Kraftstoffeffizienz und ein maximales Platzangebot in einer kompakten Limousine suchen, sollten den Elantra Hybrid 2023 ernsthaft in Betracht ziehen.
Wie viel kostet ein Hyundai Elantra Hybrid 2023?
Die Preise für die Kompaktlimousine Elantra Hybrid 2023 liegen bei 24.400 US-Dollar für die Blue-Ausstattung und 29.000 US-Dollar für die Top-Ausstattung Limited. Zu jedem Preis kommt noch eine Gebühr für die Fahrtstrecke hinzu.
Wie viele Kilometer kann ein Hyundai Elantra Hybrid 2023 zurücklegen?
Sowohl für die Batterie als auch für den Antriebsstrang des Elantra Hybrid 2023 gilt eine Garantie von 10 Jahren/100.000 Meilen, je nachdem, was zuerst eintritt. Bei regelmäßiger Wartung und vernünftiger Fahrweise können bis zu 200.000 Meilen erreicht werden.