Hyundai Veloster 2023 Bewertung

Hyundai Veloster 2023

Der Hyundai Veloster 2023 N ist ein sportliches und spritziges, kompaktes, 3-türiges Schrägheckfahrzeug mit 275 PS. Das ist eine beachtliche Leistung für einen Kleinwagen, aber der Veloster N verfügt auch über das Fahrwerk und andere Komponenten, die diese Leistung ergänzen.

Ansicht von der linken Seite

Limousine Hyundai Veloster

Der Veloster N ist die einzige überlebende Variante einer einstigen Reihe schrulliger und spaßiger Autos und hat eigentlich keine direkten Konkurrenten. Andere heiße Schräghecklimousinen (oder Limousinen) sind vielleicht billiger, haben aber weniger Leistung, wie der Honda Civic Si oder der Volkswagen Golf GTI. Oder mit mehr Leistung zu einem höheren Preis, wie der Honda Civic Type R.

Ansicht von der rechten Seite

Das macht den Veloster N zu einer spezifischen Wahl, die trotz seiner zahlreichen Vorzüge nur einen bestimmten Käufertyp anspricht.

Rückansicht

Was bedeutet das N in Veloster N? So wie BMW seine M-Abteilung hat (die fabelhafte Hochleistungsmaschinen wie den M2, M3, M4 usw. herstellt), führt Hyundai schrittweise N-Versionen verschiedener Autos ein. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens befindet sich in Namyang, Südkorea. Aber auch diese N-Modelle werden von ehemaligen BMW-Ingenieuren auf der berühmten (und gelegentlich beängstigenden) Nordschleife des Nürburgrings in Deutschland ausgiebig getestet.

Rückansicht des Gepäckraums

Obwohl der Veloster N für Nervenkitzel sorgen kann, bietet er eine unschlagbare Garantie. Wie lange ist die Garantie auf den Antriebsstrang des Veloster 2023 N? Genauso wie bei jedem Hyundai-Fahrzeug: 10 Jahre oder 100.000 Meilen, je nachdem, was zuerst eintritt.

Hyundai Veloster 2023 Preise

Nachdem der Rest der Veloster-Baureihe Geschichte ist, wird der Veloster 2023 N mit einer unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (MSRP) von 32.500 $ angeboten, zuzüglich der Kosten für die Anreise. Der Aufpreis für das Automatikgetriebe beträgt weitere 1.500 Dollar – teurer wird der Veloster N also nicht mehr.

Andere heiße Kompaktwagen, die ebenfalls das Interesse eines Käufers wecken könnten, sind der neue Honda Civic 2023 Si, von dem wir erwarten, dass er bei etwa 27.000 Dollar beginnt, aber nicht viel Leistung hat (etwa 200 PS). Die Type R-Version wird voraussichtlich mehr als 300 PS haben, aber auch näher an 40.000 $ liegen.

Der Subaru Impreza WRX hat 268 PS und ist serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet und unterbietet den Veloster N preislich um etwa 4.000 Dollar. Eine neue Generation des Volkswagen Golf GTI kommt ebenfalls 2023 auf den Markt, hat 241 PS und kostet um die 30.000 Dollar.

Den Hyundai Veloster 2023 fahren

Bei all den bewundernswerten Eigenschaften, die die meisten Hyundai-Fahrzeuge aufweisen, ist der Fahrspaß unterrepräsentiert. Und obwohl der Veloster 2023 N nicht ganz auf dem Niveau des Honda Civic Type R ist, ist er nicht weit davon entfernt. Und manche Käufer möchten vielleicht nicht das zusätzliche Geld nur für die letzten kinetischen Kicks ausgeben.

Der Veloster N wird von 275 PS angetrieben. Frontantriebe kommen mit einer solchen Leistung nicht immer gut zurecht. Sie neigen dazu, dass ein Rad durchdreht, während das andere greift, und dann die Bedingungen wechselt, was zu einer Drehmomentlenkung führt, wenn das Gaspedal zu heftig gedrückt wird. Der Veloster N beugt diesem Problem mit einem Sperrdifferenzial vor.

Dieses Bauteil steuert, wie viel Kraft an jedes Vorderrad geht, ein Prozess, der als Torque Vectoring bekannt ist. Bei Kurvenfahrten lässt es das äußere Rad schneller laufen als das innere, so dass das Auto eine enge Linie halten kann.

Das 6-Gang-Schaltgetriebe ist ein guter Weg, um die Dinge traditionell zu halten. Es verfügt über eine Drehzahlanpassung für sanfte Rückschaltvorgänge. Das optionale Automatikgetriebe (streng genommen ein Automatikgetriebe, da es über eine Doppelkupplung verfügt, aber wie ein normales Automatikgetriebe bedient wird) lässt sich mit Schaltwippen unter dem Lenkrad bedienen. Der Fahrer kann dann schalten, wann er will. Das ist praktisch das Beste aus beiden Welten.

Das adaptive Fahrwerk ist serienmäßig, aber selbst der intensivste Fahrer wird es für öffentliche Straßen in der komfortabelsten Einstellung belassen und für die Rennstrecke in den Sportmodus umschalten wollen.

Wie schnell ist der Veloster N? Mit dem 8-Gang-Automatikgetriebe, das auch über eine Anfahrkontrolle verfügt, geht es in etwa 4,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Ziemlich respektabel. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 155 mph begrenzt.

Innenraumkomfort

Hyundai erwartet von den Besitzern des Veloster N, dass sie die Kurvenfähigkeiten des Autos erkunden. Aus diesem Grund bieten die vorderen Sportsitze viel Seitenhalt. Sie sind mit einer Mischung aus Stoff und Kunstleder bezogen (das Lenkrad ist mit echtem Leder ummantelt) und bieten den Insassen im vorderen Bereich einen angenehmen Platz – vorausgesetzt, es stört sie nicht, dass der Innenraum etwas dunkel ist und ein paar billige Kunststoffe enthält.

Die Rückbank ist natürlich weniger geräumig und bietet maximal zwei Passagieren Platz. Aber der Gepäckraum hinter den im Verhältnis 60/40 geteilten und umklappbaren Sitzen ist mit 19,9 Kubikmetern großzügig bemessen. Bei umgeklappten Sitzen vergrößert sich dieser auf 44,5 Kubikmeter.

Äußeres Styling

Die lästige dritte Tür verhindert, dass der Veloster N ein echtes Coupé wird. Der Rest des Fahrzeugs tut jedoch sein Bestes, um den Coupé-Charakter zu unterstreichen, mit einer abfallenden Dachlinie und einer niedrigen Sitzhöhe.

Das N-Modell verfügt über eigene aerodynamische Verbesserungen, Lüftungsöffnungen an der Vorderseite zur Kühlung der Bremsen und spezielle Leichtmetallräder. Für die Außenfarbe stehen Schwarz, Weiß, Rot und Performance Blue zur Auswahl. Der letztgenannte Farbton ist recht blass und in unseren Augen sehr attraktiv.

Bevorzugte Merkmale

DREI TÜREN
Warum heißt der Hyundai Veloster N eigentlich 3-türig? Nicht nur, weil er zwei Haupttüren und ein Fließheck hat. Auf der Beifahrerseite befindet sich eine dritte Hintertür mit einem getarnten Griff. Sie ist klein und unauffällig, aber wirklich praktisch. Nicht nur für die Passagiere, sondern auch, um Dinge auf den Rücksitz zu laden.

WÄHLBARE FAHRMODI
Mit den Tasten am Lenkrad können Sie vom Eco-Modus in die Modi Normal, Sport, N und N Custom wechseln. Diese Modi verändern beispielsweise die Gasannahme und die Fahrwerkseinstellungen. Im Modus N Custom kann der Fahrer seine persönlichen Vorlieben auswählen und speichern.

Standardfunktionen

Einige der serienmäßigen Ausstattungsmerkmale des Veloster N 2023 werden die Ohren von Enthusiasten erfreuen, und damit meinen wir nicht nur die großvolumigen Auspuffendrohre mit variablen Ventilen. Das Auto verfügt auch über ein elektronisches Sperrdifferenzial, eine adaptive Aufhängung, aerodynamische Zusätze wie einen zweistufigen Heckspoiler, kräftige Bremsen, wählbare Fahrmodi, Leichtmetallpedale und 19-Zoll-Leichtmetallräder mit Pirelli P Zero-Sommerreifen für maximalen Grip.

Für die Sicherheit sorgen der Auffahrwarner mit automatischer Notbremsung, der Spurhalteassistent, der Spurhalteassistent, das automatische Fernlicht und der Toter-Winkel-Warner mit Querverkehrswarnung.

Und für die Momente, in denen die Insassen echte Musik anstelle der dumpfen Töne des Motors wünschen, umfasst das Infotainment-System ein Infinity-Audiosystem mit 8 Lautsprechern. Es wird über einen 8-Zoll-Touchscreen gesteuert, der auch Satellitenradio in den Innenraum bringt, sowie Apple CarPlay/Android Auto Smartphone-Integration, zwei USB-Anschlüsse, Navigation, Bluetooth, sowie Kompatibilität mit Amazon Alexa und Smartwatches.

Werkseitige Optionen

Die wichtigste Option für den Veloster 2023 N ist das Automatikgetriebe. Es gibt auch eine zusätzliche Innenraumbeleuchtung und eine umkehrbare Laderaumablage, aber die kosten viel. Und Radschlösser wären eine gute Idee – es macht keinen Sinn, es kleinen Dieben leicht zu machen.

Motor und Getriebe

Das optionale Performance-Paket vom letzten Jahr, das die Leistung auf 275 PS steigerte, ist dieses Mal Standard. Sie wird von einem 2,0-Liter-4-Zylinder-Motor mit Turbolader erzeugt.

Der Antrieb erfolgt ausschließlich über ein serienmäßiges 6-Gang-Schaltgetriebe oder ein optionales 8-Gang-Automatikgetriebe, das mit Schaltwippen unter dem Lenkrad ausgestattet ist.

2,0-Liter-Reihenvierzylinder mit Turbolader
275 Pferdestärken bei 6.000 U/min
260 lb-ft Drehmoment bei 1.450-4.700 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 22/28 mpg (manuell), 20/27 mpg (automatisch)

Video

FAQ
Ist der Hyundai Veloster 2023 N ein gutes Auto?
Wie viel kostet ein Hyundai Veloster 2023 N?
Wie viele Kilometer kann ein Hyundai Veloster 2023 N zurücklegen?

Auch von Hyundai 2023

Hyundai Venue 2023 / Hyundai Kona 2023 / Hyundai Santa Cruz 2023 / Hyundai Ioniq Hybrid 2023 / Hyundai Ioniq 5 2023 / Sonata Hybrid 2023 / Hyundai Sonata 2023 / Hyundai Accent 2023 / Hyundai Palisade 2023 / Hyundai Tucson Hybrid 2023 / Hyundai Tucson 2023 / Hyundai Elantra Hybrid 2023 / Hyundai Elantra 2023 / Santa Fe Hybrid 2023 / Hyundai Santa Fe 2023 / Hyundai Nexo 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Ist der Hyundai Veloster 2023 N ein gutes Auto?
Es ist ein gutes Auto für Fahrbegeisterte. Lesen Sie diesen Bericht, um sich ein vollständiges Bild zu machen.
Wie viel kostet ein Hyundai Veloster 2023 N?
Der Preis beginnt bei 32.500 Dollar. Wenn Sie sich für das Automatikgetriebe entscheiden (wir wollen nicht urteilen), kostet das weitere 1.500 Dollar. Im Abschnitt über die Preise in diesem Bericht werden auch die Kosten einiger anderer kompakter Spaßmaschinen betrachtet.
Wie viele Kilometer kann ein Hyundai Veloster 2023 N zurücklegen?
Jeder Hyundai, auch dieser neue Veloster N, hat eine Antriebsstranggarantie von 10 Jahren oder 100.000 Meilen, je nachdem, was zuerst eintritt. Bei regelmäßiger Wartung und Pflege sollte er also bis zu 150.000 Meilen durchhalten.