Hyundai Venue 2023 Bewertung

Hyundai Venue 2023

Der Hyundai Venue 2023 ist ein Übernahmemodell vom letzten Jahr, aber ein paar kleine Änderungen sind erwähnenswert. Die höchste Ausstattungsvariante hieß früher “Denim”, wurde aber in “Limited” umbenannt, mit der gleichen Ausstattungsliste. Außerdem wurde das SEL-Premium-Paket gestrichen, aber ein elektrisches Schiebedach ist jetzt Standard bei der mittleren SEL-Ausstattung.

Ansicht von der linken Seite Hyundai Venue

SUV Hyundai Venue

Wie bei anderen subkompakten Crossover-SUVs wie dem Nissan Kicks und dem Kia Soul gibt es auch beim Hyundai Venue nur Frontantrieb und keine Option für Allradantrieb. Dafür müssen Sie eine Nummer größer gehen und den Hyundai Kona wählen.

Ansicht von der rechten Seite Hyundai Venue

Hyundai Venue 2023 Preisgestaltung

Der Hyundai Venue 2023 SE mit 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und einem neig- und teleskopierbaren Lenkrad hat eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (MSRP) von 19.000 Euro, zuzüglich der Kosten für die Anreise. In der mittleren Ausstattungsvariante Venue SEL mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und einem Toter-Winkel-Warnsystem beginnt dieser kompakte Hyundai bei 20.750 Dollar. Den Abschluss der Modellreihe bildet der Hyundai Venue 2023 Limited, der mit einem zweifarbigen Dach, einem Kollisionswarnsystem und einer unverbindlichen Preisempfehlung von 22.250 Dollar ausgestattet ist.

Rückansicht

Zu diesen Preisen liegt der Hyundai Venue 2023 auf einer Linie mit dem Nissan Kicks und dem Chevrolet Trailblazer.

Das Fahrverhalten des Hyundai Venue 2023

Der 4-Zylinder-Motor des Hyundai Venue liefert ausreichend Kraft für den täglichen Gebrauch, aber er kann sich ein wenig untermotorisiert anfühlen, besonders an Autobahnauffahrten und beim Überholen auf der Autobahn. Wenn Sie den Venue hauptsächlich im Stadtverkehr nutzen, ist dieser Motor genau richtig.

Das stufenlose Getriebe (CVT) leistet gute Arbeit bei der Kraftübertragung auf die Räder und spricht im gesamten Drehzahlbereich gut an. Schaltet man in den Sport-Modus, wird die Gasannahme beschleunigt und das Getriebe neu konfiguriert, so dass der Venue noch engagierter fährt.

Der Venue lässt sich aufgrund seiner kleinen Proportionen leicht fahren. Seine kastenförmige Form macht es einfach zu erkennen, wo sich die vier Ecken des Autos befinden, was das Einparken und Manövrieren an engen Stellen erleichtert. Die Fahrqualität ist respektabel, und die Windgeräusche sind bei Autobahngeschwindigkeiten überraschend gering.

Innenraumkomfort

Der Innenraum des Hyundai Venue ist ziemlich großzügig für die Passagiere, aber der Laderaum ist knapp bemessen. Selbst wenn man bedenkt, dass es sich um einen subkompakten Crossover handelt, ist der Laderaum sehr klein, und die meisten Konkurrenten haben mehr Platz.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Die Vordersitze sind geräumig, und die Rücksitze sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet. Dank der kastenförmigen Form des Venue gibt es viel Kopffreiheit. Die Sitze bieten einen guten Halt und sind für kurze Fahrten auf der Autobahn sehr bequem. Bei längeren Fahrten könnten die Passagiere auf den Rücksitzen unbequem werden.

Blick in den Torpedoraum

Die Qualität des Innenraums ist insgesamt gut. Es gibt einige harte Kunststoffe, aber das ist in dieser Preisklasse zu erwarten. Das Innendesign ist schön, und alle Bedienelemente sind einfach angeordnet und für den Fahrer leicht zu erreichen.

Innenansicht

Äußeres Styling

Der Stil ist eine der Stärken des Hyundai Venue. Er hat ein Corporate Face, ähnlich wie die größeren Hyundai SUVs wie der Santa Fe und Palisade, aber die kastenförmige Karosserie ist einzigartig. Es gibt einige auffällige Farbkombinationen, vor allem für das Limited-Modell, wie Denim Blue mit weißem Dach oder Galactic Grey und Ceramic White mit schwarzem Dach. Ganz gleich, für welche Lackierung Sie sich entscheiden, es ist ein stilvoller kleiner Crossover.

Die geringe Größe des Hyundai Venue macht ihn wendig und leicht zu parken. Seine Abmessungen sind ähnlich wie die des Kia Soul.

Bevorzugte Merkmale

2-TON-DACH
Der Venue ist in verschiedenen 2-Ton-Farbkombinationen mit Akzentdach erhältlich, die seine einzigartige Ästhetik zusätzlich unterstreichen.

8-ZOLL-INFOTAINMENT-SYSTEM
Das serienmäßige Infotainment-System des Venue verfügt über einen großen, benutzerfreundlichen Bildschirm mit kabellosem Android Auto und Apple CarPlay.

Standard-Ausstattung

Die Basisausstattung SE des Hyundai Venue ist angesichts des günstigen Preises ziemlich gut ausgestattet. Das serienmäßige Infotainment-System ist ein 8-Zoll-Touchscreen mit kabellosem Android Auto und Apple CarPlay. Das bedeutet, dass Sie Ihr Smartphone mit dem Bildschirm in Ihrem Auto verbinden können, um Karten, Musik und mehr abzurufen, während Sie es in Ihrer Handtasche lassen.

Zu den serienmäßigen Sicherheitsmerkmalen des Venue gehören automatische Notbremsung mit Fußgängererkennung, Spurhalteassistent, Aufmerksamkeitswarner, automatisches Fernlicht und eine Rückfahrkamera.

Optionen ab Werk

Oberhalb des Basismodells sind zwei Ausstattungsvarianten erhältlich: das Mittelklasse-Modell SEL und das Premium-Modell Limited. Die SEL-Ausstattung bietet mehr Funktionen und ist dennoch sehr preiswert. Es verfügt über eine Dachreling, ein elektrisches Schiebedach, größere Leichtmetallfelgen, Scheibenbremsen hinten, Drive Mode Select mit Schneemodus, eine Klimaautomatik, ein Schiebefach in der Armlehne sowie ein mit Leder bezogenes Lenkrad und Schaltknauf.

Zur zusätzlichen Sicherheitsausstattung des SEL-Modells gehören ein Toter-Winkel-Warner und ein Querverkehrswarner.

Die Top-Ausstattung Limited bietet zusätzlich beheizbare Vordersitze, Satellitennavigation, LED-Scheinwerfer, Start per Knopfdruck, Kunstledersitze und eine Reihe einzigartiger zweifarbiger Lackierungen mit Akzentdach.

Motor und Getriebe

Die einzige Motoroption unter der Motorhaube des Hyundai Venue ist ein bescheidener 1,6-Liter-Reihenvierzylinder mit einer Leistung von 121 PS. Er ist mit einem CVT-Getriebe gekoppelt, das gut anspricht und nicht das Dröhngeräusch hat, das oft mit dieser Art von Getriebe verbunden ist. Der Kraftstoffverbrauch des Venue ist ziemlich gut, aber der Nissan Kicks und der Kia Soul sind noch effizienter.

Der Frontantrieb ist Standard. Im Gegensatz zu einigen seiner Konkurrenten ist der Allradantrieb keine Option.

1,6-Liter-Reihenvierzylinder
121 Pferdestärken bei 6.300 U/min
113 lb-ft Drehmoment bei 4.500 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 29/33 mpg

Video

FAQ Hyundai Venue
Wie viel kostet ein Hyundai Venue 2023?
Ist der Hyundai Venue 2023 ein guter SUV?
Hat der Hyundai Venue 2023 einen Allradantrieb?

Auch von Hyundai 2023

Hyundai Veloster 2023 / Hyundai Kona 2023 / Hyundai Santa Cruz 2023 / Hyundai Ioniq Hybrid 2023 / Hyundai Ioniq 5 2023 / Sonata Hybrid 2023 / Hyundai Sonata 2023 / Hyundai Accent 2023 / Hyundai Palisade 2023 / Hyundai Tucson Hybrid 2023 / Hyundai Tucson 2023 / Hyundai Elantra Hybrid 2023 / Hyundai Elantra 2023 / Santa Fe Hybrid 2023 / Hyundai Santa Fe 2023 / Hyundai Nexo 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein Hyundai Venue 2023?
Die 3er-Ausstattung kostet zwischen 19.000 $ und 22.250 $. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Preise" in diesem Bericht.
Ist der Hyundai Venue 2023 ein guter SUV?
Wie der Rest seiner Klasse hat er wenig Leistung, ist aber sparsam im Verbrauch und hat die leicht erhöhte Fahrposition, die viele Leute mögen. Der Preis liegt im Rahmen der Konkurrenz, aber die Serienausstattung ist reichlich. Das heißt im Klartext: Ja, er ist gut, aber er wird keine Spiele verändern.
Hat der Hyundai Venue 2023 einen Allradantrieb?
Nein, nicht einmal als Option. Er hat nur Frontantrieb.