Infiniti QX80 2023 Bewertung

Infiniti QX80 2023

Wenn Sie bei der Suche nach einem neuen Luxus-SUV der Oberklasse einen Preisschock bekommen, ist der Infiniti QX80 2023 ein gutes Angebot in dieser Klasse. Er ist weder der schickste noch der technisch fortschrittlichste Vertreter in diesem Segment, noch hat er den größten Bekanntheitsgrad. Aber er hat den niedrigsten Preis und eine großzügige Liste von Standardfunktionen. Eines der besten Serienmerkmale ist ein kräftiger V8-Motor mit 400 PS.

Ansicht von der linken Seite Infiniti QX80

Geländewagen Infiniti QX80

Der QX80 hat einen großen Laderaum und 3 Sitzreihen, aber die dritte Reihe ist ein bisschen eng. Der Innenraum ist mit schönen Materialien ausgestattet, obwohl das Design und die Technik in der großen Kabine im Vergleich zu den meisten Konkurrenten in diesem Segment veraltet sind. Das ist jedoch verzeihlich, wenn man die vergleichsweise niedrigen Preise in der Klasse der großen Luxus-SUVs bedenkt.

Ansicht von der rechten Seite Infiniti QX80

Dieser SUV erhält für 2023 einige schöne technische und sicherheitstechnische Updates. Er verfügt über ein neues 12,3-Zoll-Infotainmentsystem und eine serienmäßige kabellose Ladefunktion für Mobiltelefone. Außerdem gibt es mehr Sicherheitsfunktionen, darunter ein Aufmerksamkeitsassistent für den Fahrer, Knieairbags vorne und Gurtstraffer in der zweiten Reihe.

Rückansicht

Zu den anderen prominenten Akteuren in diesem Bereich gehören der Cadillac Escalade, der Lincoln Navigator und der Lexus LX. Alle diese Fahrzeuge haben einen höheren Einstiegspreis als der QX80, und der Lincoln und der Caddy können die 100.000-Dollar-Marke überschreiten. Die meisten Konkurrenten in dieser Klasse verfügen über ein moderneres Innendesign und eine bessere technische Ausstattung, aber der Infiniti ist wohl das beste Angebot.

Infiniti QX80 2023 Preisgestaltung

Die Grundausstattung Luxe des Infiniti QX80 2023 beginnt bei 70.600 US-Dollar und ist damit die günstigste Wahl in dieser Klasse. Die mittlere Ausstattungsvariante Premium Select beginnt bei 74.900 US-Dollar und die Top-Ausstattung Sensory bei 81.750 US-Dollar. Für alle drei Ausstattungen ist Allradantrieb eine Option für 3.100 Dollar.

Die meisten Konkurrenten in dieser Klasse beginnen in der Mitte der 70.000-Dollar-Preisklasse, wie der Lincoln Navigator, Cadillac Escalade, Mercedes-Benz GLS-Klasse, und BMW X7. Es gibt einige wenige, deren Einstiegspreise höher sind als die der Top-Ausstattung des QX80, wie der Lexus LX und der neue Jeep Grand Wagoneer.

Das Fahrverhalten des Infiniti QX80 2023

Der serienmäßige 400-PS-V8-Motor des Infiniti QX80 bietet mehr als genug Kraft, um diesen großen SUV zielgerichtet zu bewegen. Auf der Autobahn ist er schnell auf Tempo, und er kann bis zu 8.500 Pfund ziehen. Leider ist er ziemlich ineffizient und benötigt Premium-Kraftstoff, was zu hohen Kraftstoffkosten führt.

Dank des hydraulischen Body Motion Control-Systems in der Sensory-Ausstattung fährt sich der QX80 für einen großen SUV auf Lkw-Basis weich und geschmeidig. Das Fahrverhalten ist für einen SUV dieser Größe agil und trittsicher, aber immer noch schwerfälliger als bei einem kleineren, dreireihigen Crossover-SUV wie dem Infiniti QX60. Der QX80 hat auch einen ruhigen Innenraum mit wenig Windgeräuschen, und selbst der muskulöse V8 ist im Innenraum leise.

Der QX80 ist zwar nicht als Geländewagen konzipiert, verfügt aber mit Allradantrieb über gute Geländeeigenschaften, falls Sie sich einmal abseits ausgetretener Pfade befinden. Er hat eine Bodenfreiheit von 9,2 Zoll und ein sperrbares Verteilergetriebe mit niedrigem Übersetzungsverhältnis und Allradantrieb.

Innenraumkomfort

Die Innenraumqualität des Infiniti QX80 ist gut, aber das Design ist ein wenig veraltet. Fast alle Konkurrenten wurden in jüngerer Zeit komplett neu gestaltet und sind im Allgemeinen innen moderner. Dennoch verwendet dieser Infiniti hochwertige Materialien, und uns gefällt das neue 12,3-Zoll-Infotainment-System.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Der QX80 ist in der ersten und zweiten Reihe geräumig, aber die dritte Reihe ist für einen SUV dieser Größe ein wenig eng. Die Kapitänssitze mit Mittelkonsole sind in der zweiten Reihe Standard, eine Sitzbank ist optional. Wenn Sie einen vollwertigen Luxus-SUV mit geräumigen Sitzen in der dritten Reihe suchen, sollten Sie den Lincoln Navigator oder den Cadillac Escalade in Betracht ziehen.

Blick in den Torpedoraum

Der Laderaum des QX80 ist ziemlich gut. Er bietet 16,6 Kubikmeter Platz hinter der dritten Sitzreihe und bis zu 95,1 Kubikmeter, wenn alle Rücksitze umgeklappt sind. Diese Zahlen sind für diese Klasse überdurchschnittlich, aber er kann die Varianten mit langem Radstand des Navigator und des Escalade nicht schlagen.

Innenansicht

Äußeres Styling

Der Infiniti QX80 sieht nicht nur wegen seiner enormen Größe groß aus, sondern der große Kühlergrill, die muskulösen Karosserielinien und die großen Räder tragen zu seinem imposanten Erscheinungsbild bei. Der QX80 verfügt über eine elegante Lichtsignatur und geschmackvolle Chromapplikationen. In der Premium Select-Ausstattung kommen dunkle Chromakzente zum Einsatz, die dem Fahrzeug ein stimmungsvolleres Aussehen verleihen.

Die Größe des Infiniti QX80 ist vergleichbar mit den Standard-Radstand-Versionen des Cadillac Escalade und des Lincoln Navigator. Er ist größer als mehrere Modelle wie der BMW X7, die Mercedes-Benz GLS-Klasse und der Lexus LX, die alle teurer sind als der Infiniti.

Bevorzugte Merkmale

NEUES INFOTAINMENT-SYSTEM
Das serienmäßige 12,3-Zoll-Infotainment-System ist mit Android Auto, kabellosem Apple CarPlay, 3D-Karten und mehr ausgestattet.

400-PS-V8
Der serienmäßige 5,6-Liter-V8-Motor hat eine gute Leistung und verfügt über eine serienmäßige Abschleppfunktion. Er kann bis zu 8.500 Pfund ziehen.

Serienausstattung

Der Infiniti QX80 verfügt in der Luxe-Ausstattung über eine beeindruckende Liste von Serienmerkmalen, die sein Wertversprechen untermauern. Zur Serienausstattung gehören ein 5,6-Liter-V8-Motor, 20-Zoll-Räder, ein elektrisches Schiebedach, eine Fernbedienung, eine elektrische Heckklappe, eine Drei-Zonen-Klimaautomatik, Ledersitze, beheizbare Vordersitze, ein beheizbares Lenkrad, Kapitänssitze in der zweiten Reihe mit Mittelkonsole, klappbare Sitze in der dritten Reihe, kabelloses Laden und ein Abschlepppaket.

Das serienmäßige Infotainment-System ist ein 12,3-Zoll-Bildschirm, der mit Android Auto, kabellosem Apple CarPlay und Navigation mit 3D-Karten ausgestattet ist. Dieses System ist viel übersichtlicher und benutzerfreundlicher als das Dual-Screen-System, das es ersetzt.

Zu den serienmäßigen Sicherheitsmerkmalen des QX80 gehören Gurtstraffer in der ersten und zweiten Sitzreihe, Toter-Winkel-Warner, adaptiver Geschwindigkeitsregler, automatische Notbremsung und Spurhalteassistent.

Werkseitige Optionen

Eine der beliebtesten Optionen für den QX80 ist der Allradantrieb, der für jede Ausstattungsvariante für 3.100 Dollar erhältlich ist. Eine weitere Option für alle Ausstattungen ist eine Sitzbank für die zweite Reihe.

Die Aufrüstung auf die beliebte Premium Select-Ausstattung bietet einige hervorragende Merkmale, die in erster Linie ästhetischer Natur sind. Sie erhalten 22-Zoll-Räder, schwarze Spiegelkappen, beleuchtete Trittbretter, mehr Farboptionen für den Innenraum, eine einzigartige Innenausstattung und eine verchromte Außenverkleidung.

Mit der Top-Ausstattung Sensory erreicht der QX80 die nächste Stufe des Luxus, wobei der Preis im Vergleich zur Konkurrenz relativ günstig bleibt. Zu den zahlreichen Ausstattungsmerkmalen gehören ein Bose-Audiosystem mit 17 Lautsprechern, Semianilin-Ledersitze mit gesteppten Nähten, Innenausstattung in Holzkohle-Noppenholz, belüftete Vordersitze, beheizbare Außensitze in der zweiten Reihe, per Fernbedienung hochklappbare Sitze in der zweiten Reihe, die einen leichteren Ein- und Ausstieg in der dritten Reihe ermöglichen, eine hydraulische Bewegungssteuerung (Body Motion Control), automatisch einstellbare Scheinwerfer, eine geschwindigkeitsabhängige Servolenkung und vieles mehr.

Außerdem verfügt er über ein Fond-Entertainment-System mit zwei 8-Zoll-Bildschirmen, aber keinem DVD- oder Blu-ray-Player. Sie sind Wi-Fi-fähig und verfügen über USB- und HDMI-Eingänge.

Motor und Getriebe

Die einzige Motoroption im Infiniti QX80 ist ein kräftiger 5,6-Liter-V8, der mit einem 7-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt ist. Mit 400 PS und einer Anhängelast von bis zu 8.500 Pfund ist er ein leistungsfähiger SUV. Wie bei den meisten SUVs dieser Klasse ist Heckantrieb Standard, Allradantrieb ist optional.

Der Kraftstoffverbrauch ist für diese Klasse nicht beeindruckend. Er ist sparsamer als der Lexus LX, aber die meisten anderen Luxus-SUVs sind effizienter.

5,6-Liter-V8
400 Pferdestärken bei 5.800 U/min
413 lb-ft Drehmoment bei 4.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 14/20 mpg (RWD), 13/19 mpg (4WD)

Video

FAQ Infiniti QX80
Wie viel kostet ein Infiniti QX80 2023?
Ist der Infiniti QX80 2023 ein guter SUV?
Wo wird der Infiniti QX80 2023 hergestellt?

Auch von Infiniti 2023

Infiniti Q60 2023 / Infiniti Q50 2023 / Infiniti QX60 2023 / Infiniti QX50 2023 / INFINITI QX55 2023 / Infiniti QX80 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein Infiniti QX80 2023?
Die Preise für den Infiniti QX80 2023 beginnen bei $70.600. Die Top-Ausstattung Sensory 4WD beginnt bei 84.850 Dollar.
Ist der Infiniti QX80 2023 ein guter SUV?
Der Infiniti QX80 ist ein preiswertes Luxus-Geländewagen mit überdurchschnittlicher Zuverlässigkeit, aber die meisten Konkurrenten sind moderner.
Wo wird der Infiniti QX80 2023 hergestellt?
Der Infiniti QX80 wird in Yukuhashi, Japan, gebaut.