Jeep Compass 2023 Bewertung

Jeep Compass 2023

Der kleine, aber mächtige Jeep Compass 2023 wird zwischen dem Renegade und dem Cherokee als attraktive Option für kleine, erschwingliche SUVs mit einem robusten Charakter eingeordnet.

Ansicht von der linken Seite Jeep Compass

Geländewagen Jeep Compass

Der Compass hat für 2023 eine schöne Auffrischung in der Mitte des Zyklus erhalten. Das ist eine willkommene Verbesserung, da er im Vergleich zu moderneren Konkurrenten wie dem Subaru Crosstrek und dem Kia Seltos langsam in die Jahre gekommen ist.

Ansicht von der rechten Seite Jeep Compass

Das Update umfasst ein überarbeitetes Außendesign, einen neu gestalteten Innenraum mit mehr Technik, ein neu abgestimmtes Fahrwerk und eine neue Latitude Lux-Ausstattung. Das Ergebnis ist ein modernerer kleiner SUV, der mit der richtigen Ausstattung immer noch ein guter Offroader ist.

Rückansicht

Jeep Compass 2023 Preisgestaltung

Die Basisversion des Compass Sport FWD beginnt bei einer UVP von 26.020 $, zuzüglich der Kosten für die Anfahrt. Die nächsthöhere Ausstattungsvariante Latitude beginnt bei 27.980 $. Die neue Latitude Lux-Ausstattung, bei der Allradantrieb Standard ist, beginnt bei 30.690 Dollar. Die höchste Ausstattungsvariante, der High Altitude, liegt bei 35.085 Dollar.

Für die Ausstattungen Sport und Latitude ist der Allradantrieb eine Option für 1.500 Dollar.

Den Jeep Compass 2023 fahren

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hatten wir noch keine Gelegenheit, den Jeep Compass 2023 zu fahren, daher können wir nichts zu seinem neu abgestimmten Fahrwerk sagen. Laut Jeep sorgt das überarbeitete Fahrwerk zusammen mit der verbesserten Lenkung für eine “überlegene Fahrdynamik auf der Straße”. Frühere Modelljahre des Jeep Compass fuhren auf der Straße ziemlich komfortabel, und wir erwarten, dass das noch besser wird.

Die einzige Motoroption ist ein 2,4-Liter-Reihenvierzylinder, der 177 PS leistet. Das ist gut genug, um den Compass zu motivieren, aber einige Konkurrenten in dieser Klasse sind aufregender zu fahren. Wenn Sie nicht viel Wert auf rasante Leistung legen, wird Ihnen dieser Motor nichts ausmachen.

Die Geländetauglichkeit ist eine Stärke des Compass, vor allem in der Trailhawk-Ausstattung. Jeder Compass mit Allradantrieb ist für leichte Geländefahrten geeignet, aber der Trailhawk bietet zusätzlich zu einem coolen Optikpaket mehr Bodenfreiheit, Unterfahrschutz und einen Rock-Modus. Der Trailhawk ist der beste Offroader unter den subkompakten SUVs, einschließlich des Subaru Crosstrek.

Innenraum-Komfort

Der Innenraum des Jeep Compass hat für das Modelljahr 2023 ein gründliches Upgrade erhalten. Dies ist ein bedeutendes Update im Vergleich zum Modell 2022, dessen Innenraum im Vergleich zur starken Konkurrenz schon ziemlich veraltet war.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Das neue Innendesign ist schlank und modern, mit einem neuen Lenkrad, einem neuen Armaturenbrett und neuen serienmäßigen und verfügbaren Infotainmentsystemen. Das serienmäßige System ist ein großer 8,4-Zoll-Bildschirm, was für ein serienmäßiges Infotainmentsystem in dieser Klasse enorm ist. Es kann auf ein 10,1-Zoll-Gerät mit mehr Funktionen aufgerüstet werden.

Blick in den Torpedoraum

Die Sitze sind stützend und bequem in beiden Reihen. Die Rücksitze haben mehr Beinfreiheit als die einer durchschnittlichen Mittelklasselimousine, so dass der Compass auch als kleiner Familien-SUV genutzt werden kann.

Multimedia

Der Laderaum des Compass bietet bei eingebauten Rücksitzen ein Volumen von 27 Kubikmetern und bei umgeklappten Sitzen bis zu 60 Kubikmetern. Diese Zahlen sind in Ordnung, aber einige Konkurrenten haben mehr Laderaum.

Innenansicht

Äußeres Styling

Jeep hat das Äußere des Compass für 2023 überarbeitet, aber die Änderungen sind nicht so umfangreich wie im Innenraum. Er sieht immer noch eindeutig wie ein Jeep aus, mit einem Styling, das an den größeren Grand Cherokee mit dem charakteristischen 7-Lamellen-Kühlergrill vorne erinnert. Das Aussehen des Compass kann sich je nach Ausstattungsvariante ein wenig verändern. Der Trailhawk zum Beispiel hat ein robusteres Erscheinungsbild, das auf seine Geländegängigkeit hinweist, während die Limited-Ausstattung ein hochwertigeres, gehobeneres Aussehen hat.

Die Größe des Jeep Compass liegt irgendwo zwischen Kleinstwagen und Kompaktwagen. Er ist größer als der Jeep Renegade und kleiner als der Jeep Cherokee. Das bedeutet, dass er vielseitiger ist als ein subkompakter Crossover, aber wendiger und erschwinglicher als ein kompakter Crossover. Wenn subkompakt zu klein und kompakt zu groß ist, ist der Compass genau richtig.

Bevorzugte Merkmale

ROBUSTE TRAILHAWK-AUSSTATTUNG
Der Jeep Compass Trailhawk ist der Klassenprimus in Sachen Geländetauglichkeit mit einem leistungsfähigen Allradsystem, Geländereifen, Unterfahrschutz und mehr.

UCONNECT 5 INFOTAINMENT-SYSTEM
Der Compass erhält für 2023 ein aktualisiertes Infotainment-System, das in zwei verschiedenen Bildschirmgrößen erhältlich ist. Kabelloses Android Auto und Apple CarPlay gehören zur Serienausstattung.

Serienmäßige Ausstattung

Die Basisausstattung Sport des Jeep Compass erhält mit der Aktualisierung 2023 einige neue Standardfunktionen. Zur Serienausstattung gehören ein großes 8,4-Zoll-Uconnect-5-Infotainmentsystem mit kabellosem Android Auto und Apple CarPlay, LED-Scheinwerfer, ein USB-A- und USB-C-Anschluss vorne, ein USB-A-Anschluss hinten, Stoffsitze und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung jedes Compass 2023 gehören ein Auffahrwarnsystem, eine automatische Notbremsung mit Fußgänger- und Radfahrererkennung, ein Spurhalteassistent, ein Toter-Winkel-Warner und eine Rückfahrkamera mit Querverkehrswarner hinten.

Der Compass ist in den Ausstattungslinien Sport und Latitude serienmäßig mit Frontantrieb ausgestattet. Die Ausstattungslinien Latitude Lux, Limited und Trailhawk verfügen serienmäßig über Allradantrieb.

Werkseitige Optionen

Oberhalb des Basismodells Sport sind vier Ausstattungen erhältlich, darunter die neue Latitude Lux-Ausstattung. Die mittlere Ausstattungsvariante Latitude bietet zusätzlichen Komfort wie Premium-Stoff-/Vinylsitze, einen Lederschaltknauf, Ambiente-Innenbeleuchtung, 17-Zoll-Leichtmetallräder und automatische Scheinwerfer. Für das Latitude-Modell können Sie einige Optionen wie mehr Sicherheitstechnik, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, beheizbare Vordersitze, kabelloses Aufladen, ein Doppelglas-Schiebedach und mehr wählen. Außerdem ist das Altitude-Paket erhältlich, ein Ausstattungspaket mit glänzend schwarzen Akzenten.

Die neue Ausstattungsvariante Latitude Lux bietet noch mehr Komfort und Technologie, wobei der Einstiegspreis unter 30.000 US-Dollar bleibt. Sie bietet serienmäßig Allradantrieb, Leder, beheizbare Vordersitze, 18-Zoll-Räder, ein lederbezogenes Lenkrad, Fernstart und mehr. Hier erhalten Sie auch das verbesserte 10,1-Zoll-Infotainment-System.

Die Trailhawk-Ausstattung ist die geländetauglichste Variante des Compass-Programms. Sie verfügt über ein robustes Ausstattungspaket mit einigen funktionalen Details wie Unterfahrschutzplatten und einem zusätzlichen Zoll Bodenfreiheit. Zu den weiteren Offroad-Verbesserungen gehören das Jeep Active Drive Low 4×4-System mit Rock-Modus, eine Bergabfahrkontrolle und ein 30-Grad-Anfahrwinkel.

Der Compass High Altitude ist der luxuriöseste neue Compass. Er verfügt über ein Premium-Ausstattungspaket mit geschmackvollen schwarz/grauen Akzenten und 19-Zoll-Leichtmetallfelgen. Zur Serienausstattung gehören unter anderem Allradantrieb, Premium-Lederausstattung, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, elektrisch verstellbarer Fahrersitz mit Lendenwirbelstütze und Scheibenwischer mit Regensensor.

Ein adaptiver Tempomat, Parksensoren und eine 360-Grad-Kamera sind für die Modelle Latitude und Latitude Lux erhältlich, gehören aber bei den Modellen Trailhawk und Limited zur Serienausstattung.

Das Highway Assist-System ist für den Compass 2023 erst spät verfügbar. Der Highway Assist kombiniert Fahrerassistenzfunktionen wie einen adaptiven Tempomat und einen Spurhalteassistenten, um ein halbautonomes Fahrerlebnis auf der Autobahn zu ermöglichen. Dennoch müssen Sie Ihre Hände am Lenkrad lassen und Ihre Augen auf die Straße richten, um aufmerksam zu sein. Dieses System ist beim Trailhawk serienmäßig und beim Limited optional.

Motor und Getriebe

Die einzige Motoroption im Jeep Compass 2023 ist ein 2,4-Liter-Reihenvierzylinder. Er leistet 177 PS und ein Drehmoment von 172 lb-ft, was für diese Klasse eher mittelmäßige Werte sind. Frontantrieb (FWD) ist Standard in den Modellen Sport und Latitude, während Allradantrieb (AWD) Standard in den höheren Ausstattungen ist.

Die FWD-Modelle des Compass sind mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet, die AWD-Modelle mit einer 9-Gang-Automatik. Wie üblich ist der Allradantrieb mit einem leichten Nachteil beim Kraftstoffverbrauch verbunden, aber das 9-Gang-Getriebe hilft, die Auswirkungen auf die Effizienz zu mildern. Die maximale Anhängelast des Compass liegt bei 2.000 lbs, und Jeep empfiehlt nicht, mit Allradantrieb zu ziehen.

2,4-Liter-Reihenvierzylinder
177 Pferdestärken bei 6.400 U/min
172 lb-ft Drehmoment bei 3.900 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 22/31 mpg (FWD), 22/30 mpg (AWD)

Video

FAQ Jeep Compass
Wie viel kostet ein Jeep Compass 2023?
Ist der Jeep Compass 2023 ein guter SUV?
Hat der Jeep Compass 2023 einen Allradantrieb?

Auch von Jeep 2023

Jeep Cherokee 2023 / Jeep Wrangler 2023 / Jeep Gladiator 2023 / Grand Wagoneer 2023 / Grand Cherokee L 2023 / Jeep Wagoneer 2023 / Jeep Renegade 2023 /

Google Gangs

Ein kleines Unternehmen namens Google Gangs, das über eigene Journalisten verfügt und umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit bei der Bereitstellung von Nachrichtenartikeln zu Automobilthemen hat.

Wie viel kostet ein Jeep Compass 2023?
Die Sport-Ausstattung ist mit 26.020 $ der günstigste neue Compass. Die folgenden sechs Ausstattungen gehen bis zur High Altitude-Ausstattung, die ab 35.085 $ erhältlich ist. Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt über die Preise in diesem Bericht.
Ist der Jeep Compass 2023 ein guter SUV?
Für ein wenig erschwingliches Jeep-Gütesiegel und das Potenzial für Offroad-Abenteuer ist der Compass 2023 eine faszinierende Wahl. Allerdings gibt es einige Kompromisse. Sehen Sie sich diesen Test genauer an.
Hat der Jeep Compass 2023 einen Allradantrieb?
Bei den ersten beiden Ausstattungslinien, Sport und Latitude, ist er optional, bei den übrigen Modellen des Compass 2023 ist er Standard.