Land Rover Range Rover 2023 Bewertung

Land Rover Range Rover 2023

Der Land Rover Range Rover 2023 ist nicht nur eine Ikone in der Welt der Geländewagen, sondern auch in der Welt der Luxus-SUVs. Der Range Rover ist ein SUV, der beides mit wenig Kompromissen vereint. Er ist vollgepackt mit hochwertigen Materialien und erstklassigen Ausstattungsmerkmalen und bietet gleichzeitig eine starke Motorenpalette, serienmäßigen Allradantrieb und herausragende Geländegängigkeit.

Ansicht von der linken Seite Land Rover Range Rover

SUV Land Rover Range Rover

Der Range Rover ist einer der anpassungsfähigsten SUVs, die Sie kaufen können. Zusätzlich zu den vier verfügbaren Ausstattungsvarianten gibt es zwei Radstände, drei Sitzkonfigurationen, drei Motorisierungen und eine scheinbar unendliche Liste von Optionen für Innenraummaterialien, technische Ausstattung, Offroad-Ausrüstung und vieles mehr. Selbst die wählerischsten Geschmäcker können einen Range Rover finden, der ihnen gefällt – allerdings zu einem gewissen Preis.

Ansicht von der rechten Seite Land Rover Range Rover

Es ist schwer, den exorbitanten Preis des Land Rover Range Rover zu ignorieren. Ja, Sie zahlen für einen Luxus-SUV der Spitzenklasse, aber der Range Rover ist selbst nach diesen Maßstäben teuer. Die größten und bestausgestatteten SUVs von konkurrierenden Luxusmarken wie BMW, Mercedes-Benz, Cadillac und Lincoln sind weitaus günstiger. Wenn aber nur ein Range Rover in Frage kommt, lohnt sich der sechsstellige Einstiegspreis.

Rückansicht

Neu in diesem Jahr ist der Range Rover P440e, ein Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeug (PHEV) mit einer vom Hersteller geschätzten elektrischen Reichweite von 48 Meilen. Außerdem gibt es einen neuen Range Rover 2023 SV, das exklusivste und luxuriöseste Modell auf dem Markt. Der detailreiche SV verfügt über spezielle Designthemen, die ein hohes Maß an Individualisierung ermöglichen.

Wenn Sie einen hochklassigen Luxus-SUV suchen, der komfortabel und leistungsfähig ist und über ein großes Budget verfügt, dann ist der Range Rover einen Blick wert.

Land Rover Range Rover 2023 Preisgestaltung

Selbst für Luxus-SUV-Verhältnisse ist der Land Rover Range Rover 2023 sehr teuer. Der Basispreis beträgt 104.500 Dollar für den P400 SE mit kurzem Radstand. Das 7-sitzige Modell mit langem Radstand beginnt bei 110.500 Dollar. Die Autobiography-Ausstattung beginnt bei 157.600 Dollar für den kurzen Radstand und bei 159.600 Dollar für den langen Radstand. Die First Edition beginnt bei 164.000 US-Dollar für den kurzen Radstand und 169.400 US-Dollar für den langen Radstand.

Der neue Range Rover Plug-in-Hybrid (PHEV), der P440e, hat einen Einstiegspreis von 108.400 Dollar, während der Range Rover SV bei stolzen 193.100 Dollar beginnt.

Tatsächlich ist der Land Rover Range Rover einer der teuersten Luxus-SUVs auf dem Markt. Fast alle seine Konkurrenten, darunter der BMW X7, die Mercedes-Benz GLS-Klasse und die amerikanischen Modelle wie der Cadillac Escalade und der Lincoln Navigator, haben deutlich niedrigere Einstiegspreise. Eine Option in dieser Klasse mit guten Geländeeigenschaften ist der Jeep Grand Wagoneer, der ebenfalls günstiger ist als der Range Rover.

Den Land Rover Range Rover 2023 fahren

Der Range Rover wird seinem Ruf als luxuriöser Geländewagen gerecht, der im Alltag höchsten Komfort bietet, ohne dabei seine legendären Geländefähigkeiten zu vernachlässigen. Dank der serienmäßigen Luftfederung gleitet der Range Rover auf asphaltierten Straßen ruhig dahin und bietet Ihnen einen ruhigen und komfortablen Rückzugsort.

Auch im Gelände ist er bemerkenswert souverän, wie wir bei einer Testfahrt mit dem turbogeladenen Reihensechszylinder und dem V8-Twin-Turbo feststellen konnten. Natürlich kann man sich in einem so großen und schweren Fahrzeug wie dem Range Rover nicht über die Gesetze der Physik hinwegsetzen. Bei harten Kurvenfahrten neigt sich die Karosserie zwar etwas, aber weit weniger, als man vermuten würde.

Das elektronisch gesteuerte Wankstabilisierungssystem mildert einen Großteil der Wankneigung, die bei früheren Generationen des Range Rover auftrat. Die Allradlenkung macht den Range Rover wendiger und einfacher zu parken, als man es von einem SUV dieser Größe erwarten würde.

Off-Road-Puristen werden vielleicht über den Wechsel zu einem Teilzeit-Allradantrieb dieser Generation spotten. Im Vergleich zum permanenten Allradantrieb verbessert er zwar den Kraftstoffverbrauch, aber der Range Rover ist immer noch ein ausgezeichneter Geländewagen.

Apropos Sparsamkeit: Der Reihensechszylinder ist der klare Gewinner, wenn es um den Benzinverbrauch geht, obwohl weder er noch der V8 sparsam sind. Der V8 hat eine unglaubliche Beschleunigung, um seinen Durst zu rechtfertigen, obwohl wir fanden, dass der Reihensechszylinder viel Tempo hat und sich geschmeidiger fahren lässt. Die sofortige Leistung des V8 macht ihn ein wenig ruckelig, wenn man einfach nur dahinfahren will, ohne eine Szene zu machen.

Für die wenigen Range Rover-Fahrer, die sich tatsächlich ins Gelände wagen, stehen sechs Fahrmodi zur Verfügung, die sie dabei unterstützen. Das auf Wunsch erhältliche Advanced Off-Road Capability Pack verbessert die Fähigkeiten des Range Rover mit einem aktiven elektronischen Differenzial, einer elektronischen Luftfederung mit dynamischem Ansprechverhalten und konfigurierbaren Programmen.

Ob die Besitzer es riskieren, ihren teuren Range Rover zu verschmutzen, steht auf einem anderen Blatt. Für alle, die es wagen, bleibt dieser SUV auch in Schlamm, Schnee, Sand oder felsigem Terrain hartnäckig.

Innenraum-Komfort

Das edle Interieur des Range Rover erfüllt oder übertrifft selbst die höchsten Ansprüche an automobilen Luxus. Die Qualität der Materialien ist erstklassig: Plüschsitze aus Leder und edle Holzverkleidungen schmücken den Innenraum der meisten Range Rover-Modelle. Umweltfreundlichere Materialien wie Wolle und andere Textilien sind erhältlich, wenn Sie bereit sind, etwas Luxus gegen Nachhaltigkeit einzutauschen. Es gibt so viele individuelle Ausstattungsoptionen, dass Sie Ihren Range Rover genau nach Ihrem Geschmack gestalten können.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Für den Range Rover sind drei Sitzkonfigurationen erhältlich. Die Modelle mit kurzem Radstand verfügen über fünf oder vier Sitzplätze, während die Modelle mit langem Radstand mit vier, fünf oder sieben Sitzen erhältlich sind. Außerdem gibt es die Option Event Suite”, die kleine Sitze im Laderaum bietet, wenn der Range Rover geparkt ist.

Blick in den Torpedoraum

Die Sitze im Range Rover sind für alle bequem. Es gibt viel Beinfreiheit für alle Insassen, auch in der dritten Reihe. Auch der Laderaum ist großzügig bemessen, vor allem bei den Modellen mit langem Radstand.

Multimedia

Wie nicht anders zu erwarten, ist der Range Rover SV mit hochwertigen Materialien ausgestattet, seien es veredelte Metalle, glatte Keramiken, Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft, weiche Ledersorten oder nachhaltiges Ultrafabric.

Innenansicht

Bemerkenswert: Für den Innenraum des Range Rover SV können die Designthemen SV Serenity und SV Intrepid gewählt werden. Das Gleiche gilt für das Range Rover-Exterieur, aber Sie können einen SV zum Beispiel mit dem SV Serenity-Exterieur und einem Standard-Interieur bestellen. Sie können die SV Serenity- (oder SV Intrepid-) Designthemen auch auf das gesamte Fahrzeug anwenden lassen.

Äußeres Styling

Das Äußere des Range Rover bietet eine ausgezeichnete Balance zwischen Premium und Robustheit. Seine schlanken Linien und die scharfe Lichtsignatur lassen ihn luxuriös erscheinen, aber sein kastenförmiges Profil und einige markante, von der Vergangenheit inspirierte Designmerkmale verleihen ihm die Robustheit eines Range Rover. Das “schwebende Dach” lässt ihn wie einen modernen Luxus-SUV aussehen, der in jeder Farbe gut aussieht.

Es gibt viele Optionen für das Exterieur des Range Rover, so dass Sie ihn nach Ihren Wünschen gestalten können. Es gibt eine Vielzahl von Lack- und Räderoptionen sowie ein Shadow Exterior Pack, ein Nickel Atlas Exterior Pack, ein schwarzes Kontrastdach und vieles mehr. Eine Besonderheit des Exterieurs, die uns gefällt, ist die geteilte Heckklappe.

Der neue Range Rover SV zeichnet sich optisch durch einen einzigartigen vorderen Stoßfänger und einen 5-sprossigen Kühlergrill aus, sowie durch SV-Plaketten an den seitlichen Kiemen und eine weiße Keramik-Plakette mit SV-Rondell an der Heckklappe. Sie können den SV auch mit optionalen 23-Zoll-Leichtmetallrädern bestellen.

Der Range Rover ist kleiner als der Lincoln Navigator und der Cadillac Escalade. Der Range Rover mit langem Radstand hat etwa die gleiche Größe wie der BMW X7 und die Mercedes-Benz GLS-Klasse. Der Range Rover mit kurzem Radstand ist so groß wie ein mittelgroßer Luxus-SUV wie der Audi Q7.

Bevorzugte Merkmale

PIVI PRO INFOTAINMENT-SYSTEM
Die Qualität des Bildschirms, die Reaktionsfähigkeit und die Funktionen des Pivi Pro-Systems machen es zu einem der besten Infotainmentsysteme auf dem Markt.

3-SEITEN-SITZ
Der Range Rover ist endlich auch mit einer dritten Sitzreihe in der Langversion erhältlich. Die optionale dritte Sitzreihe ist geräumig und macht ihn zu einem guten Luxus-SUV für Familien.

Standard-Ausstattung

Wo soll man anfangen? Schon die Basisausstattung SE des Range Rover ist sehr gut ausgestattet, was seinem Status als Luxus-SUV-Flaggschiff zu verdanken ist. Zur Serienausstattung gehören Allradlenkung, ein Panorama-Monddach, LED-Scheinwerfer, Drei-Zonen-Klimaautomatik, beheizbare Vorder- und Rücksitze, Windsor-Ledersitze und vieles mehr.

Der Standard-Antriebsstrang ist ein 3,0-Liter-Turbo-Mild-Hybrid-Reihenmotor mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe und Allradantrieb.

Das serienmäßige Infotainment-System im Range Rover ist ein Pivi Pro 13,1-Zoll-Bildschirm mit Amazon Alexa, kabellosem Android Auto und Apple CarPlay sowie Meridian Premium Audio.

Beim Range Rover 2023 SV haben Sie die Wahl zwischen einem Standard- und einem Langversionschassis sowie einer neuen 5-sitzigen LWB-Konfiguration. Der SV ist serienmäßig mit dem 4,4-Liter-Twin-Turbo-V8 ausgestattet, der 523 PS und 553 lb-ft Drehmoment leistet, was 37 lb-ft mehr Drehmoment als der aufgeladene 5,0-Liter-V8 des letzten Jahres bedeutet.

Werkseitige Optionen

Ein Twin-Turbo-V8-Motor ist optional für die Basisausstattung SE erhältlich und gehört bei vielen anderen Range Rovern 2023 zur Standardausstattung. Zu den weiteren Optionen gehören ein Fahrgestell mit langem Radstand und optionaler dritter Sitzreihe sowie eine 4-Sitz-Option mit einer hochwertigen Mittelkonsole im Fond.

Mit der Autobiography-Ausstattung wird der Range Rover um viele hochwertige Luxusmerkmale erweitert. Dazu gehören beleuchtete Aluminium-Trittbretter, ein Kühlfach in der vorderen Mittelkonsole, eine automatisch ausklappbare Laderaumabdeckung, eine 4-Zonen-Klimaautomatik, beheizte und gekühlte Vordersitze mit 24-Wege-Massagefunktion und Hot-Stone-Massage, Komfortsitze der Oberklasse im Fond, Semianilin-Ledersitze, ein Head-up-Display und ein Entertainment-System im Fond.

Die First Edition ist ähnlich ausgestattet wie das Autobiography-Modell, verfügt aber zusätzlich über die Tailgate Event Suite im Laderaum, First Edition-Trittbretter, einzigartige Räder und den First Edition-Schriftzug in den Ecru-Walnut-Einlagen.

Für den neuen Range Rover SV sind 23-Zoll-Räder erhältlich.

Wer seinen Range Rover 2023 im Gelände einsetzen will, sollte das Advanced Off-Road Capability Pack in Betracht ziehen, ein 5.250 Dollar teures Paket, das ein elektronisches aktives Differenzial mit Torque Vectoring (über Bremsen), eine elektronische Luftfederung und konfigurierbare Fahrprogramme umfasst.

Sie können den neuen Range Rover auch mit einem 2.000 Dollar teuren Technologiepaket bestellen, das einen Videorückspiegel, ein Head-up-Display und eine Steckdose im Innenraum umfasst.

Zu den individuellen Optionen gehören feste seitliche Trittbretter (1.600 US-Dollar), eine beheizbare Windschutzscheibe (350 US-Dollar) und sogar die Tailgate Event Suite, ein 1.950 US-Dollar teures Paket, das den Laderaum des Range Rover in einen nach hinten gerichteten Sitz für zwei Personen verwandelt, der mit Lederpolstern ausgestattet ist.

Sobald Sie sich für eine Ausstattungsvariante und einen Radstand entschieden haben, stehen Ihnen zahlreiche Optionen für die individuelle Gestaltung von Rädern, Farben, Leder, Holz und vielem mehr zur Verfügung.

Motor und Getriebe

Für den Range Rover gibt es drei Motorvarianten.

Der Basismotor in der SE-Ausstattung ist ein 3,0-Liter-Reihenmotor mit Turbolader und Kompressoraufladung und Mild-Hybrid.

Die Ausstattungen Autobiography, First Edition und SV sind serienmäßig mit einem 4,4-Liter-Twin-Turbo-V8 ausgestattet, der für die SE-Ausstattung optional erhältlich ist.

Der Range Rover PHEV nutzt den 3,0-Liter-Reihen-6-Motor als Basis für seinen Hybridantrieb. Laut Land Roivers verfügt er über eine 50-kW-Gleichstrom-Schnellladefunktion, was bedeutet, dass er in weniger als einer Stunde eine 80-prozentige Ladung erreichen kann.

Ein 8-Gang-Automatikgetriebe gehört bei allen Motoren zur Standardausstattung.

Da Land Rover für seine Geländetauglichkeit bekannt ist, sind alle Range Rover serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet.

3,0-Liter-Inline-6-Mild-Hybrid mit Turbolader/Kompressoraufladung
395 Pferdestärken bei 5.500-6.500 U/min
406 lb-ft Drehmoment bei 2.000-5.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 18/23 mpg

4,4-Liter-V8-Motor mit Doppelturboaufladung
523 Pferdestärken bei 5.500-6.000 U/min
553 lb-ft Drehmoment bei 1.800-4.600 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 16/21 mpg

3,0-Liter-Reihen-6-Plug-in-Hybrid
434 Pferdestärken bei 5.500-6.500 U/min
406 lb-ft Drehmoment bei 1.500-5.000 U/min
Geschätzte elektrische Reichweite: 48 Meilen
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): N/A

Video

FAQ Land Rover Range Rover
Wie viel kostet ein Land Rover Range Rover 2023?
Ist der Land Rover Range Rover 2023 ein guter Geländewagen?
Wie viel kann ein Land Rover Range Rover 2023 ziehen?

Auch von Land Rover 2023

Land Rover Discovery 2023 / Range Rover Evoque 2023 / Range Rover Velar 2023 / Range Rover Sport 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein Land Rover Range Rover 2023?
Der Range Rover 2023 beginnt bei 104.500 $ für das Basismodell.
Ist der Land Rover Range Rover 2023 ein guter Geländewagen?
Ja, der Range Rover ist ein hervorragender Luxus-SUV mit erstklassiger Ausstattung und hervorragenden Geländeeigenschaften, aber er ist teuer.
Wie viel kann ein Land Rover Range Rover 2023 ziehen?
Ein Range Rover 2023 mit dem Mild-Hybrid-Antriebsstrang P400 hat eine maximale Anhängelast von 7.716 Pfund. Ein 2023 Range Rover mit langem Radstand und dem P530 Twin-Turbo-V8-Antrieb mit 4,4 Litern Hubraum kann 8.200 Pfund ziehen. Der neue Range Rover PHEV mit dem P440e-Antriebsstrang hat eine maximale Anhängelast von 5.511 Pfund.