Lexus NX 2023 Bewertung

 Lexus NX 2023

Der Lexus NX 2023 ist ein kleiner Luxus-SUV, der eine breitere Palette von Motoren, einschließlich eines Plug-in-Hybrids, und längst überfällige Aktualisierungen seines Infotainment-Systems erhalten hat.

Ansicht von der linken Seite Lexus NX

SUV Lexus NX

Der neue NX sieht zwar nicht dramatisch anders aus als das Modell von 2021, aber diese Änderungen geben diesem Lexus-SUV einen großen Schub im Wettbewerb mit Konkurrenten wie dem BMW X3, Acura RDX und Volvo XC60.

Ansicht von der rechten Seite Lexus NX

Einer der frustrierendsten Fehler des alten NX war die Touchpad-Steuerung für das Infotainment-System. Es war extrem schwierig, es auf der Mittelkonsole zu bedienen, besonders wenn man sich auf die Straße konzentrieren wollte.

Rückansicht

Dieses System wird jedoch in die Geschichtsbücher von Lexus verbannt, da der NX 2023 jetzt entweder mit einem 9,8-Zoll- oder einem 14-Zoll-Touchscreen angeboten wird. Außerdem können viele Befehle über die Sprachsteuerung “Hey, Lexus” ausgeführt werden. Sagen Sie ihm zum Beispiel, dass Ihnen kalt ist, und er wird den Innenraum aufwärmen.

Es stehen jetzt vier Motoren zur Auswahl, darunter eine Hybridvariante und ein für 2023 angekündigter Plug-in-Hybrid, der eine geschätzte elektrische Reichweite von 36 Meilen bietet. Mit Ausnahme des Basismodells NX 250 sind alle Modelle serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet.

Fahrkomfort und ein geräuscharmer Innenraum waren die Markenzeichen des vorherigen NX – dem zweitmeistverkauften Modell der Marke Lexus – und das ist auch bei der neuen Version noch der Fall. Und mit der doppelten Auswahl an Antrieben ist der NX der 2. Generation jetzt noch attraktiver.

Lexus NX 2023 Preisgestaltung

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für den Lexus NX 2023 beginnt bei 39.425 US-Dollar für den NX 250 mit Frontantrieb. Mit Allradantrieb – der bei allen anderen Modellen Standard ist – steigt der Preis auf 41.025 Dollar. Hinzu kommen 1.075 Dollar für den Transport.

Der NX 350, das erwartete Volumenmodell, ist mit 43.025 $ keine große Herausforderung, vor allem, wenn man bedenkt, dass er serienmäßig mit AWD ausgestattet ist. Wir sind der Meinung, dass dies ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist, und es wäre unsere Wahl unter den beiden NX-Modellen ohne Hybridantrieb.

Der NX 350h mit Hybridantrieb kostet etwas weniger, nämlich 42.625 Dollar. Sie haben richtig gelesen – er ist 400 Dollar günstiger als der Standard-NX 350. Das ist ein cleverer Weg, um mehr Käufer für einen spritsparenden Hybrid zu begeistern.

An der Spitze der Nahrungskette des NX 2023 steht das brandneue Plug-in-Modell, der NX450h+, mit einem Preis von 57.225 Dollar (mit der F-Sport-Ausstattung steigt der Preis auf 58.475 Dollar). Das ist sicherlich ein steiler Preis im Vergleich zu den anderen Modellen, sowie die der Mainstream-Toyota RAV4 Prime, die den gleichen Antriebsstrang verwendet, geht etwas weiter auf Batterie-Energie allein, und beginnt bei $ 40.300. Andererseits ist dieser Wagen vollgepackt mit Gütern, und, nun ja, es ist ein Lexus. Und wenn das ein Trost ist: Er kommt für die volle Steuergutschrift von 7.500 Dollar in Frage – genau wie der RAV4 Prime.

Im Vergleich zu kompakten Luxus-SUVs ist der NX nach wie vor ein guter Wert. Er liegt auf einer Linie mit vergleichbaren Modellen wie dem Acura RDX und dem Volvo XC60 und unterbietet weiterhin deutsche Rivalen wie den BMW X3 und den Mercedes-Benz GLC. Ein Lincoln Corsair liegt jedoch immer noch etwas unter dem Einstiegspreis des NX.

Den Lexus NX 2023 fahren

Mit dem brandneuen NX 2023 hat Lexus nicht nur die Auswahl an Antrieben verdoppelt, sondern auch die Hybridvarianten. Während der bisherige NX nur mit einem 4-Zylinder-Turbomotor oder als Hybrid erhältlich war, stehen beim neuen Modell vier Antriebe zur Auswahl, davon zwei Hybride.

Der NX 250 mit dem Basismotor ist der günstigste, aber auch der am wenigsten aufregende. Er verfügt über einen 2,5-Liter-Vierzylinder – den Standardmotor des NX, der auch im Toyota RAV4 zum Einsatz kommt. Seine 203 PS und das 8-Gang-Automatikgetriebe eignen sich für allgemeine Pendleraufgaben, aber mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 8,2 Sekunden mit Frontantrieb oder 8,6 Sekunden mit Allradantrieb sollten Sie nicht zu einem Drag Race antreten.

Weitaus schwungvoller ist der NX 350, der einen aufgeladenen 2,4-Liter-4-Zylinder-Motor und 275 PS unter der Haube hat. Lexus kombiniert den NX 350 mit einem flotten 8-Gang-Getriebe. Dieser Turbomotor macht den NX zu einem flotten Lebensmittellieferanten in der Stadt und sorgt für ein sicheres Überholen bei Autobahngeschwindigkeiten. Außerdem verkürzt er die von allen zitierte Zeit von 0 auf 100 km/h um ganze 2 Sekunden. Ein weiterer Vorteil: Wie die Hybridmodelle, über die wir als Nächstes sprechen werden, verfügt der NX 350 serienmäßig über einen traktionsverbessernden Allradantrieb.

Das kleine “h” im NX 350h steht für “Hybrid”, und ähnlich wie sein Toyota-Cousin kombiniert auch dieser NX-Hybrid einen 2,5-Liter-4-Zylinder-Benzinmotor mit zwei Elektromotoren. Hier bringt er zusammen 239 PS auf die Straße. Er ist schnell mit einer Zeit von 7,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h, aber auch komfortabel und leise. Neben der höheren Kraftstoffeffizienz ist ein weiterer Vorteil eines solchen Hybridantriebsstrangs die mühelose Unterstützung durch die Elektromotoren. Sie arbeiten wie ein geheimer Handschlag mit dem Benzinmotor zusammen und sorgen für eine sanfte Beschleunigung und ein sicheres Überholen. Die NX-Hybride verfügen über ein stufenloses Getriebe (CVT). Es kann manchmal brummen, aber ansonsten hat Lexus gute Arbeit geleistet, um die Dinge ruhig zu halten.

Die vielleicht größte Neuheit in der aktuellen NX-Baureihe ist der NX 450h+ – das erste Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeug (PHEV) von Lexus. Dieser Antriebsstrang dient auch als Antrieb für den Toyota RAV4 Prime. Und das ist keine schlechte Sache. Diese Kombination aus einem 2,5-Liter-Motor und Elektromotoren erzeugt insgesamt 302 PS und verfügt über ein Batteriepaket, das groß genug ist, um eine geschätzte elektrische Reichweite von 36 Meilen zu ermöglichen. Damit ist er sowohl effizient als auch das leistungsstärkste der NX-Modelle und schafft den Spurt auf 100 km/h in 6 Sekunden.

Was alle NX 2023-Modelle gemeinsam haben, sind ihre Manieren, die eher auf bequemes Pendeln als auf rasante Fahrten auf der Straße ausgerichtet sind. Er ist ein echter kleiner Bruder des Lexus RX – komfortabel, selbstbewusst und leise. Er hat etwas mehr Sportlichkeit und Flair als sein größerer Bruder, aber ansonsten folgt er der erfolgreichen Lexus-Formel von raffinierten Straßenmanieren.

Komfort im Innenraum

Wir wissen, dass wir immer wieder von den neuen Touchscreens schwärmen, die endlich ihren Weg in den Innenraum des NX 2023 gefunden haben. Glauben Sie uns – wenn Sie das ältere Remote Touch System erlebt haben, werden Sie unsere Begeisterung (und Erleichterung) verstehen. Der Lexus NX ist serienmäßig mit einem 9,8-Zoll-Touchscreen ausgestattet. Ein noch größerer 14-Zoll-Bildschirm ist optional erhältlich und beinhaltet eine dreijährige Testversion der Drive Connect-Dienste mit Cloud-basierter Navigation, Zielführungsassistent und mehr.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Der NX ist auch mit einem Panorama-Monddach, einem 10-Zoll-Head-up-Display und einem Ambiente-Beleuchtungspaket mit 64 Farben zur Auswahl erhältlich.

Blick in den Torpedoraum

Der Innenraum des Lexus NX war schon immer ein ruhiger und komfortabler Ort, an dem man seine Zeit verbringen kann, und diese neueste Version setzt noch eins drauf. Der Fahrersitz bleibt den ganzen Tag über bequem und gehört zu unseren Favoriten in diesem Segment. Die Beinfreiheit im Fond ist angemessen, aber nicht gerade NBA-freundlich, ähnlich wie bei anderen kompakten SUVs.

Innenansicht

Der Laderaum ist auch nur auf der angemessenen Seite: 22,7 Kubikmeter bei aufgestellten Rücksitzen und 46,9 Zoll bei umgeklappten Sitzen. Bemerkenswert ist, dass diese Zahlen auch für die Hybridfahrzeuge gelten, obwohl sie ein Batteriepaket enthalten.

Im Fond fanden wir ausreichend Platz, um das Nötigste wie Brieftasche, Wasserflasche und Telefon zu verstauen. Eine weitere Premiere für einen Lexus ist die Verwendung von elektronisch betätigten Türgriffen. Um das Fahrzeug zu betreten und zu verlassen, muss man einen Knopf an der Tür drücken. Das ist nicht nur ein cooler Faktor, sondern dient auch der Sicherheit. So kann der Lexus verhindern, dass ein Beifahrer die Tür öffnet, um beispielsweise eine Kollision mit einem Auto oder einem Radfahrer zu vermeiden. Und keine Sorge – das System kann sowohl durch 3 Sekunden langes Halten außer Kraft gesetzt als auch mit einem Schlüssel geöffnet werden, wenn die Batterie leer ist.

Und schließlich der Schalthebel. Der Lexus NX verwendet zwar immer noch einen Schalthebel anstelle eines Knopfes, aber wir fanden ihn klein und nicht gerade intuitiv zu bedienen. Üben Sie das Einlegen des Vorwärts- und Rückwärtsgangs usw., bevor Sie den Parkplatz des Händlers verlassen.

Äußeres Styling

Eine Sache, die sich beim neuen Lexus NX nicht radikal verändert hat, ist die Form und das Design des Exterieurs. Er ist nach wie vor ein markanter kleiner Luxus-SUV, vor allem wegen seines großen Kühlergrills.

Das Gesamtdesign wurde etwas abgeschwächt. Einige der ungünstigen Ecken und Kanten, die den vorherigen NX begleiteten, wurden geglättet.

Am Heck befindet sich in der Mitte der Heckklappe der Schriftzug L-E-X-U-S. Nein, dieser Schriftzug ersetzt nicht das altgediente Lexus-Logo – Lexus versichert uns, dass es erhalten bleibt und prominent im Kühlergrill zu sehen ist.

Das Heck des NX wurde mit Rückleuchten aktualisiert, die sich über die gesamte Breite des Fahrzeugs erstrecken. Auch hier handelt es sich nicht um eine drastische Änderung, aber sie verleiht dem NX ein gehobeneres Aussehen und Gefühl.

In der Ausstattungsvariante F-Sport verfügt der NX über 21-Zoll-Räder in glänzendem Schwarz, spezifische Stoßfänger vorne und hinten, eine schwarze Dachreling und verschiedene Außenfarben, die für die übrige NX-Baureihe nicht erhältlich sind.

Beliebte Merkmale

TOUCHSCREEN-INFOTAINMENT
Es klingt seltsam, einen Touchscreen als “Game-Changer” zu bezeichnen, aber beim Lexus NX 2022 ist das der Fall. Die Bedienung des Touchpads auf der Konsole war ein einziges Ärgernis. Die serienmäßigen 9,8-Zoll- oder optionalen 14-Zoll-Touchscreens im aktualisierten NX helfen ihm, mit den kleinen Luxus-SUVs der Konkurrenz auf Augenhöhe zu konkurrieren.

SICHERER AUSSTIEGSASSISTENT
Warnt Fahrer und Passagiere beim Öffnen einer Tür vor einem entgegenkommenden Fahrzeug oder einem Fahrrad, das sich von hinten nähert. Die Türen lassen sich (vorübergehend) nicht öffnen, wenn das System erkennt, dass die Gefahr einer Kollision besteht.

LEXUS SICHERHEITSSYSTEM+ 3.0
Breites Spektrum an serienmäßigen aktiven Sicherheitsfunktionen, darunter automatische Notbremsung, Toter-Winkel-Warner, Querverkehrswarner, adaptiver Tempomat, automatisches Fernlicht, Spurhalteassistent, Fußgängererkennung und mehr.

Serienmäßige Ausstattung

Der Lexus NX ist seit jeher mit einer beeindruckenden Palette an serienmäßigen Komfort-, Sicherheits- und Technikfunktionen ausgestattet. Der NX 2023 macht aus einer guten Sache eine noch bessere – mit mehr Serienausstattung.

Zur serienmäßigen Komfort- und Technikausstattung des NX 250 gehören kabelloses Apple CarPlay und Android Auto, Amazon Alexa, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, beheizbare Außenspiegel, ein 10-fach elektrisch verstellbarer Fahrersitz, Sitzoberflächen aus Kunstleder und das Lexus Safety System+ 3.0 mit aktiven Sicherheitsfunktionen.

Werkseitige Optionen

Die hohe Serienausstattung ist ein Pluspunkt des Lexus NX 2023. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht noch ein paar Extras draufpacken können, wenn Sie diesen kleinen SUV noch luxuriöser machen wollen.

In den höheren Ausstattungsniveaus kann der NX-Käufer Funktionen wie ein Ambiente-Beleuchtungssystem, ein Panorama-Monddach, Ledersitze, beheizte und belüftete Vordersitze, ein beheiztes Lenkrad, ein gut klingendes Mark Levinson-Audiosystem und eine elektrische Heckklappe mit Freisprecheinrichtung wählen. Das alles gibt es, wenn Sie es wollen – und natürlich auch mehr bezahlen.

Das Spitzenmodell NX 450h+ mit Plug-in-Hybridantrieb verfügt über eine Vielzahl von Ausstattungsmerkmalen, die in den unteren Ausstattungslinien optional sind. Dazu gehören der größere 14-Zoll-Infotainment-Bildschirm und das Cloud-basierte Navigationssystem, eine elektrische Heckklappe mit Freisprecheinrichtung, beheizte und belüftete Vordersitze, Lederpolsterung und ein 10-Zoll-Head-up-Display.

Weitere Funktionen wie ein digitaler Schlüssel, mit dem Ihr Telefon als Schlüssel fungieren kann, kabelloses Aufladen von Mobiltelefonen, ein digitaler Rückspiegel und sogar ein ausgeklügeltes neues Kamerasystem namens Panoramic View Monitor mit einer Einstellung, die eine “Durchsicht unter dem Fußboden” ermöglicht, können hinzugefügt werden. Wir leben in einer erstaunlichen Zeit.

Motor und Getriebe

Für den Lexus NX 2023 stehen nun vier Motoren zur Auswahl, im Gegensatz zu den zwei Motoren des Vorgängermodells 2021.

Der NX 250 hat einen 2,5-Liter-Vierzylinder mit 203 PS unter der Haube, der an ein neues 8-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt ist. Während er serienmäßig mit Frontantrieb ausgestattet ist, können NX-Käufer die Basisversion auch mit Allradantrieb bestellen.

Der NX 350 verfügt über einen turbogeladenen 2,4-Liter-Motor, der insgesamt 275 PS an alle vier Räder liefert und serienmäßig über einen Allradantrieb verfügt.

Für NX-Käufer, die eine Dosis elektrifizierten Antrieb in ihrem SUV bevorzugen, gibt es den NX 350h und den NX 450h+.

Der NX 350h ist ein Standard-Hybrid. Er nutzt einen benzingetriebenen 2,5-Liter-4-Zylinder, der mit zwei Elektromotoren und einem stufenlosen Automatikgetriebe (CVT) gekoppelt ist. Die Gesamtleistung beträgt 239 PS, und AWD ist Standard.

Und schließlich ist der NX 450h+ mit seinem 302 PS starken gas-elektrischen Antriebsstrang die stärkste Wahl. Dieser kombiniert einen 2,5-Liter-4-Zylinder, CVT, Allradantrieb und zwei Elektromotoren. Das klingt zwar ähnlich wie bei der Hybridversion, aber der NX 450h+ hat den Vorteil einer geschätzten Reichweite von 36 Meilen im reinen Elektrobetrieb.

2,5-Liter-Reihenvierzylinder FWD (NX 250)
8-Gang-Automatikgetriebe
203 Pferdestärken bei 6.600 U/min
184 lb-ft Drehmoment bei 5.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 26 mpg/33 mpg

2,5-Liter-Reihenvierzylinder mit Allradantrieb (NX 250 AWD)
8-Gang-Automatikgetriebe
203 Pferdestärken bei 6.600 U/min
184 lb-ft Drehmoment bei 5.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 25 mpg/32 mpg

2,4-Liter-Reihenmotor mit Turboaufladung und Allradantrieb (NX 350 AWD)
8-Gang-Automatikgetriebe
275 Pferdestärken bei 6.000 U/min
317 lb-ft Drehmoment bei 1.700-3.600 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 22 mpg/29 mpg

2,5-Liter-Hybrid-Reihenmotor mit Allradantrieb (NX 350h)
Kontinuierlich variables Automatikgetriebe (CVT)
Gesamtleistung: 239 PS
Drehmoment: N/A
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 29 mpg/37 mpg

2,5-Liter-Hybrid-Reihenmotor mit Allradantrieb (NX 450h+)
Kontinuierlich variables Automatikgetriebe (CVT)
Gesamtleistung: 302 PS
Drehmoment: N/A
EPA-Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 37 mpg

Video

FAQ Lexus NX
Wie viel kostet ein Lexus NX 2023?
Ist der NX 2023 ein guter SUV?
Wo wird der NX 2023 hergestellt?

Auch von Lexus 2023

Lexus RC 2023 / Lexus IS 2023 / Lexus UX 2023 / Lexus LC 2023 / Lexus RX 2023 / Lexus ES 2023 / Lexus GX 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein Lexus NX 2023?
Der günstigste neue Lexus NX 250 SUV beginnt bei 39.425 $. Das Spitzenmodell ist der NX 2023 450h+ Plug-in-Hybrid-SUV F Sport mit einem Preis von 58.475 Dollar.
Ist der NX 2023 ein guter SUV?
Der NX hat sich in kurzer Zeit zu einem der meistverkauften Lexus-Modelle entwickelt. Das hat er nicht allein durch das Prestige seiner Marke erreicht.
Wo wird der NX 2023 hergestellt?
Der NX 2023 SUV wird in einem Lexus-Werk in Kyushu, Japan, gebaut.