Niro EV 2023 Bewertung

Niro EV 2023

Der Niro EV 2023 ist ein kleiner, praktischer Elektro-Crossover. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, von Gas auf Elektro umzusteigen, ist der Kia ein guter Kandidat für ein erstes Elektroauto. Er ist praktisch wie ein kleiner Crossover mit einem für seine Größe recht guten Platzangebot im Innenraum und hat eine gute Reichweite von bis zu 239 Meilen mit einer vollen Ladung.

Ansicht von der linken Seite

SUV Niro EV

Der Niro EV ist jetzt in allen 50 Bundesstaaten erhältlich. Wenn Sie sich den Einstieg in den Besitz eines Elektrofahrzeugs erleichtern wollen, sollten Sie über den Kia Niro Plug-in-Hybrid (separat getestet) nachdenken, der sowohl mit Benzin als auch mit Strom aus einer Steckdose betrieben werden kann.

Ansicht von der rechten Seite

Der Kia Niro EV hat zwei klare Konkurrenten: den Hyundai Kona Electric und den brandneuen Chevrolet Bolt EUV. Diese ähnlich dimensionierten Elektro-Crossover sind preisgünstig und haben beeindruckende Reichweiten.

Rückansicht

Niro EV 2023 Preisgestaltung

Der Grundpreis des Kia Niro EV liegt bei 39.990 $ für die EX-Ausstattung und 44.650 $ für das EX Premium-Modell. Denken Sie daran, dass der Niro EV noch für die Bundessteuergutschrift von 7.500 Dollar in Frage kommt, was den Preis erheblich senkt. Zusätzliche staatliche Steuergutschriften können den Niro EV noch erschwinglicher machen. Für alle Niro EV-Modelle gilt eine Bestimmungsgebühr von 1.175 Dollar.

Der Chevy Bolt EUV – der nicht mehr für die Bundessteuergutschrift in Frage kommt – hat eine UVP von 33.000 Dollar. Der Hyundai Kona Electric kommt für diese Steuervergünstigung in Frage und beginnt bei 34.000 Dollar, was ihn zu einem guten Wert macht.

Es gibt ein paar größere elektrische Crossover, die preislich mit dem Niro EV vergleichbar sind. Der Volkswagen ID.4 beginnt bei etwa 40.000 Dollar, und sogar der Ford Mustang Mach-E hat einen Einstiegspreis, der unter dem des Niro EV EX Premium liegt. Wie der Niro EV kommen sowohl der Ford als auch der VW für die Steuergutschrift in Höhe von 7.500 Dollar in Frage. Aus diesem Grund ist das Wertangebot des Niro EV fragwürdig.

Das Fahrverhalten des Niro EV 2023

Der Niro EV ist ein schwungvoller kleiner SUV. Wenn Sie noch nie ein Elektroauto gefahren sind, werden Sie von dem reichlichen Drehmoment begeistert sein, das sofort zur Verfügung steht, wenn Sie das Gaspedal durchtreten. Im Stadtverkehr ist er schnell unterwegs und hat keine Probleme beim Überholen auf der Autobahn.

Leider büßt der Niro etwas von seiner Agilität ein, wenn er elektrifiziert ist, denn er ist ein ganzes Stück schwerer als sein Hybrid-Pendant (separat getestet). Trotzdem hat er dank seiner kleinen Grundfläche einen engen Wenderadius, was das Einparken und Manövrieren auf engem Raum erleichtert.

Ein weiterer Vorteil von Elektroautos ist ihre Geräuscharmut. Der geräuschlose Antriebsstrang sorgt für einen angenehm ruhigen Innenraum, der zu einer komfortablen Fahrt beiträgt.

Innenraumkomfort

Der Innenraum des Kia Niro ist nichts Besonderes, aber wir würden ihn nicht als ungemütlich bezeichnen. In Anbetracht des Preises ist das Design und die Qualität des Innenraums gerade noch in Ordnung.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Die Bedienelemente sind ergonomisch angeordnet, und es gibt einige Soft-Touch-Materialien an den üblichen Berührungspunkten, aber wir sprechen hier von einem Auto, dessen Preis mit dem des Tesla Model 3 vergleichbar ist, das ein viel hochwertigeres Auto ist.

Blick in den Torpedoraum

Der Innenraum ist ziemlich geräumig, wenn man die Größe des Niro EV bedenkt. Es gibt viel Platz vorne und hinten mit erwachsenengerechten Rücksitzen. Der Laderaum ist gut, aber in einem größeren Crossover wie dem Volkswagen ID.4, der einen ähnlichen Einstiegspreis hat, gibt es mehr.

Innenansicht

Äußeres Styling

Wie viele Elektro-Crossover hat der Kia Niro EV eine glatte Schnauze, um zu zeigen, dass er keinen traditionellen Kühlergrill braucht. Ansonsten sieht er der Hybridversion des Niro sehr ähnlich. Das ist auch gut so, denn der Niro ist ein stilvoller kleiner Crossover, der aus jedem Blickwinkel gut aussieht.

Die Größe des Kia Niro EV ist ähnlich wie die des Chevrolet Bolt EUV, aber er fährt etwas niedriger. Der Niro EV ist 6 Zoll länger als der Hyundai Kona Electric, was zu mehr Platz im Innenraum führt.

Bevorzugte Eigenschaften

239-MEILEN-REICHWEITE
Eine rein elektrische Reichweite von über 200 Meilen macht den Kia Niro EV zu einem praktischen Pendlerfahrzeug für die meisten Menschen.

10,25-ZOLL-INFOTAINMENT-SYSTEM
Dieser schöne, große Bildschirm ist serienmäßig und verfügt über Android Auto, Apple CarPlay und Satellitennavigation.

Standard-Ausstattung

Die Basisversion des Niro EV EX ist gut ausgestattet. Zur Serienausstattung gehören 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Dachreling, Stoff-/SynTex-Sitzbezüge, beheizbare Vordersitze, Klimaautomatik, Fernstart, 60/40-geteilt umklappbare Rücksitze, kabelloses Laden und vieles mehr.

Das serienmäßige Infotainment-System im Niro EV ist ein 10,25-Zoll-Bildschirm mit Navigation, Android Auto und Apple CarPlay. Es ist einfach zu bedienen und klingt hervorragend über das serienmäßige Harman/Kardon Premium-Audiosystem.

Zur serienmäßigen Sicherheitstechnik des Niro EV gehören ein Vorwärtskollisionswarner mit automatischer Notbremsung, ein Spurhalteassistent, ein teilautonomes Fahrsystem Highway Driving Assist, ein Aufmerksamkeitswarner, ein navigationsbasierter adaptiver Tempomat und ein Toter-Winkel-Warner.

Werkseitige Optionen

Die Aufrüstung auf die EX Premium-Ausstattung bietet einige hervorragende Merkmale. Dazu gehören ein elektrisches Schiebedach, LED-Rückleuchten, Vollsynthetik-Ledersitze, belüftete Vordersitze, Ambiente-Innenbeleuchtung, ein Ladebildschirm und Parksensoren hinten.

Für beide Ausstattungen ist ein Kaltwetterpaket erhältlich, das eine Batterieheizung, eine Heizungspumpe und ein beheiztes Lenkrad umfasst. Für beide Ausstattungen kostet dieses Paket 1.100 Dollar.

Batterieleistung, Ladezeiten und Reichweite

Der Kia Niro EV wird von einem Elektromotor angetrieben, der mit einem Lithium-Ionen-Akkupack verbunden ist. Er leistet 201 PS und ein Drehmoment von 291 lb-ft, was für eine zügige Beschleunigung sorgt. Obwohl er schnell ist und Spaß beim Fahren macht, erreicht er eine von der EPA geschätzte Reichweite von bis zu 239 Meilen.

Diese Reichweite ist etwas geringer als die des Chevy Bolt EUV und des Hyundai Kona Electric, aber immer noch mehr als genug, um die durchschnittlichen täglichen Fahrgewohnheiten der großen Mehrheit der Amerikaner abzudecken.

Alle Niro EV-Modelle sind mit Frontantrieb ausgestattet. Leider gibt es keine AWD-Option.

Permanentmagnet-Elektromotor
64-kWh-Lithium-Ionen-Batteriepaket
201 Pferdestärken
291 lb-ft Drehmoment
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 123/102 MPGe
Reichweite mit einer vollen Ladung: 239 Meilen

Die Ladezeiten variieren je nach Lademethode, aber Sie können sicher sein, dass Ihr Niro EV über Nacht (ca. 9 Stunden) mit einem 240-Volt-Ladegerät der Stufe 2 vollständig aufgeladen wird.

Video

FAQ Niro EV
Wie viel kostet ein Kia Niro EV 2023?
Wie lange dauert es, einen Kia Niro EV 2023 aufzuladen?
Ist der Kia Niro EV 2023 ein gutes Auto?

Auch von Kia 2023

Kia Niro 2023 / Kia Forte 2023 / Kia Stinger 2023 / Kia Rio 2023 / Kia Carnival 2023 / Kia Soul 2023 / Kia EV6 2023 / Kia K5 2023 / Kia Sportage Hybrid 2023 / Kia Sportage 2023 / Kia Sorento Hybrid 2023 / Kia Sorento 2023 / Kia Telluride 2023 / Kia Seltos 2023 /

Google Gangs

Ein kleines Unternehmen namens Google Gangs, das über eigene Journalisten verfügt und umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit bei der Bereitstellung von Nachrichtenartikeln zu Automobilthemen hat.

Wie viel kostet ein Kia Niro EV 2023?
Es gibt nur zwei Ausstattungsvarianten des Kia Niro EV 2023. Die EX-Ausführung beginnt bei 39.990 $ und die EX Premium-Ausführung kostet 44.650 $. Diese Preise verstehen sich vor jeglichen staatlichen und bundesstaatlichen Anreizen sowie vor den Zielgebietsgebühren. Der Niro EV 2023 qualifiziert sich für eine Bundessteuergutschrift von bis zu 7.500 $.
Wie lange dauert es, einen Kia Niro EV 2023 aufzuladen?
Die schnellste Methode, einen Niro EV 2023 aufzuladen, ist ein DC-Schnellladegerät, das die Batterie in einer Stunde auf 80 Prozent Kapazität bringt. Wenn ein 240-Volt-Anschluss vorhanden ist, sollten Sie sich eine heiße Schokolade und vielleicht eine Netflix-Serie zu Gemüte führen - es wird neun Stunden und 35 Minuten dauern, bis die Batterie vollständig aufgeladen ist.
Ist der Kia Niro EV 2023 ein gutes Auto?
Da der neuere Kia EV6 und der Hyundai Ioniq 5 die meiste Aufmerksamkeit erhalten, steht der Niro EV 2023 etwas im Schatten. Das ist schade, denn er kann sich gut mit dem Chevrolet Bolt EUV und dem Hyundai Kona Electric messen.