Nissan Ariya 2023 EV Bewertung

Vorderansicht Nissan Ariya 2023 EV

Der Nissan Ariya 2023 EV tritt in das wohl heißeste Segment ein, das es gibt – Elektro-SUVs, die im unteren bis mittleren $40.000-Bereich beginnen – und sieht sich einer beeindruckenden Konkurrenz gegenüber, zu der der Ford Mustang Mach-E, der Kia EV6, der Volkswagen ID.4 und einige andere gehören.

Ansicht von der linken Seite

Nissan Ariya 2023 EV SUV

Der neue Nissan Ariya ist ein 5-Personen-SUV, der entweder mit Frontantrieb (FWD) oder Allradantrieb (AWD) und mit einer Auswahl von zwei Batteriepaketen angeboten wird. Die maximale Reichweite beträgt 304 Meilen.

Ansicht von der rechten Seite

Der Ariya ist ein verlockendes Angebot für alle, die einen elektrischen SUV suchen. Er verfügt über ein elegantes Design und ein einladendes, aber praktisches Interieur, eine ganze Reihe aktiver Sicherheitsfunktionen und die neueste Version des teilautonomen Nissan ProPilot-Systems, das ein selbständiges Fahren auf der Autobahn ermöglicht.

Rückansicht

Preise für den Nissan Ariya 2023 EV

Die Preise für den Nissan Ariya 2023 EV beginnen bei 43.190 US-Dollar. Die Modelle mit dem größeren Batteriepaket und der größeren Reichweite beginnen bei 47.190 Dollar. Insgesamt gibt es neun Ausstattungsvarianten, wobei der Ariya Platinum+ e-4orce mit 60.190 Dollar beginnt. Diese Preise liegen im Wesentlichen auf einer Linie mit ähnlich positionierten Elektro-SUVs wie dem Kia EV6, Hyundai Ioniq 5 und Ford Mustang Mach-E.

Nissan Ariya 2023 EV-Ausstattungen mit 63 kWh-Batterie:

Engage FWD (Vorderradantrieb): $43,190
Engage e-4ORCE (Allradantrieb): $47,190

Nissan Ariya 2023 EV-Ausstattungen mit 87 kWh-Batterie und Vorderradantrieb:

Venture+ FWD: $47.190
Evolve+ FWD: $50.190
Empower+ FWD: $53.690
Premiere FWD: $54.690

Nissan Ariya 2023 EV Trims mit 87 kWh Batterie und Allradantrieb:

Engage+ e-4ORCE: $51.190
Evolve+ e-4ORCE: $54.190
Platinum+ e-4ORCE: $60.190

Den Nissan Ariya 2023 EV fahren

Wie so oft bei Elektroautos macht das Fahren mit dem Nissan Ariya mehr Spaß als mit einem durchschnittlichen benzingetriebenen Kompakt-SUV. Sein elektrischer Antriebsstrang – der mit einem oder zwei Motoren erhältlich ist – liefert sofortiges Drehmoment. Die AWD-Modelle mit zwei Motoren bieten einen schönen Leistungsschub, aber auch die FWD-Modelle mit einem Motor haben mehr als genug Pep.

Der Ariya bietet eine bequeme Fahrt, was zum Teil den „Zero Gravity“-Sitzen von Nissan zu verdanken ist. Er ist auch ziemlich wendig, und die Wankneigung der Karosserie ist in schnellen Kurven minimal.

Drei verschiedene Fahrmodi verändern den Charakter des Ariya. Der Eco-Modus bietet natürlich die beste Reichweite, der Standard-Modus ist für den Alltag geeignet, und der Sport-Modus sorgt für eine schnelle Beschleunigung, wie der Name schon sagt.

Auch für die Bremsen gibt es drei verschiedene Einstellungen mit unterschiedlich starkem regenerativem Bremsen. Wenn Sie e-Step einschalten, bremst der Ariya automatisch, wenn Sie den Fuß vom Gaspedal nehmen, aber es ist nicht ganz so, als würden Sie mit einem Pedal fahren. Sie können e-Step ausschalten, wenn Sie sich nicht daran gewöhnen können, aber lassen Sie sich etwas Zeit.

Innenraumkomfort

Der Ariya ist ein zweireihiger 5-Personen-SUV, der von der Größe her mit dem kompakten Nissan Rogue vergleichbar ist, aber da enden die Ähnlichkeiten auch schon.

Art des Torpedos

Der Ariya hat einen minimalistischen Ansatz für seinen Innenraum gewählt. Die Instrumententafel ist größtenteils frei von Tasten und setzt stattdessen auf haptische Touch-Eingaben. Diese Touch-Bedienelemente sind etwas empfindlich, aber einfach zu bedienen, wenn man die Lernkurve hinter sich gebracht hat.

Blick auf den Multimedia-Torpedo

Zwei 12,3-Zoll-Digitalbildschirme befinden sich hinter dem Lenkrad und in der Mitte, um Fahrdaten und Infotainment zu übermitteln. Diese Bildschirme sind zum Fahrer hin ausgerichtet, so dass sie leicht zu lesen sind. Für die Lautstärkeregelung gibt es nach wie vor einen physischen Drehknopf. Das werten wir als einen Gewinn für die Menschlichkeit.

Die Mittelkonsole zwischen Fahrer und Beifahrer ist ebenfalls verstellbar und beherbergt eine Ladestation für kabellose Telefone. Wenn Sie oder Ihr Beifahrer ein Kabel zum Anschließen eines Telefons verwenden, können Sie es an einer praktischen Stelle aufwickeln, damit es nicht im Weg ist.

Der Ariya ist geräumig und luftig und hat einen flachen Boden. Nissan beschreibt ihn treffend als eine „Lounge“. Durch die umklappbaren Sitze wird das Ladevolumen des Ariya noch praktischer. Laut Nissan bietet der Ariya einen Stauraum von 16,5 Kubikmetern bei Modellen mit Frontantrieb und 14,6 Kubikmetern bei Modellen mit Allradantrieb. Der flexible Laderaum verfügt über eine Trennwand, die sich aufklappen lässt, sowie über Stauraum unter dem Boden.

In der Mitte der Konsole befindet sich ein praktisches Ablagefach mit einem ausklappbaren Tablett, das als mobiles Büro oder Picknicktisch genutzt werden kann.

Einige Oberflächen im Innenraum, wie Teile der Türverkleidungen und der Teppichboden, haben ein von Nissan als „Kumiko-inspiriertes“ Muster, das dem Innenraum eine einzigartige Persönlichkeit verleiht. Außerdem finden sich überall im Innenraum Kirschblüten-Ostereier, etwa in der Mittelkonsole.

Äußeres Styling

Mit 182,9 Zentimetern ist der Nissan Ariya etwa so groß wie der aktuelle Kompakt-SUV Nissan Rogue. Doch sein Aussehen weist eindeutig in die Zukunft. Der Elektro-Crossover Ariya hat eine fließende Form und eine scheinbar endlose Vielfalt an Kurven und abgerundeten Kanten. Versuchen Sie einfach, eine scharfe Kante an diesem Ding zu finden.

Weitere markante Merkmale sind ein massiver Kühlergrill, aggressive, bumerangartige LED-Lauflichter, ein Heckspoiler und ein Paar haifischähnliche Antennen in der Mitte des Dachs. Doch trotz seines futuristischen Designs ist der Ariya ganz klar ein Nissan. Wenn man genau hinsieht, erkennt man Anklänge an den Murano und den Maxima. Der Ariya wird in sechs verschiedenen zweifarbigen Dachvarianten erhältlich sein.

Die Räder sind entweder 19 oder 20 Zoll groß. Die Ladeanschlüsse befinden sich auf beiden Seiten des Fahrzeugs, direkt hinter den Vorderrädern.

Bevorzugte Merkmale

ProPilot Assist 2.0
Das System ProPilot Assist 2.0, das ab der Ausstattungsvariante Ariya Premier erhältlich ist, ermöglicht in bestimmten Situationen ein freihändiges Fahren auf der Autobahn. Wenn Sie das blaue Lenkradlicht auf dem Armaturenbrett sehen, können Sie die Hände vom Lenkrad nehmen. Unserer Erfahrung nach funktioniert das System sehr gut, und die automatische Lenkung ist minimal ruckartig.

Fortschrittlicher Allradantrieb
Das zweimotorige e-4orce-System ist Nissans fortschrittlichstes AWD-System. Nissan bezeichnet es als „geistigen Nachkommen“ des AWD-Systems, das im Drehmoment-Split-System des GT-R Supersportwagens zum Einsatz kommt.

Standard-Ausstattung

Der Ariya verfügt über zwei 12,3-Zoll-Digitalbildschirme, kabelloses Apple CarPlay und Android Auto sowie Amazon Alexa-Integration und Nissans „Zero Gravity“-Sitze. Der Ariya ist der erste Nissan, der Over-the-Air (OTA)-Firmware-Updates anbietet, ähnlich wie Tesla es tut und wie es auch andere Autohersteller zu tun beginnen. Diese funktionieren ähnlich wie die Updates für Ihr Telefon oder Ihren Computer – sie verbessern sie oder beheben Probleme von überall aus, ohne dass Sie eine Werkstatt aufsuchen müssen.

Der Ariya verfügt außerdem über das Nissan Safety Shield 360-System, das eine automatische Notbremsung mit Fußgängererkennung, eine automatische Bremsung hinten, einen Spurhalteassistenten, einen Toter-Winkel-Warner mit Querverkehrswarner hinten und einen automatischen Fernlichtassistenten umfasst.

Batterieleistung, Ladezeiten und Reichweite

Der Nissan Ariya 2023 bietet eine Reihe von Antriebskonfigurationen mit unterschiedlichen Batteriekapazitäten, Leistungswerten, Reichweiten, Ladezeiten sowie Front- oder Allradantrieb.

Nissan Ariya 2023 Engage
63-kWh-Lithium-Ionen-Batterie
Einzelmotor, Vorderradantrieb
214 Pferdestärken
221 lb-ft Drehmoment
Geschätzte Reichweite: 216 Meilen
Level 2 Aufladung (0-100%): 10,5 Stunden
Schnellladung (20-80% mit 130 kW): 35 Minuten

Nissan Ariya 2023 Venture+ (Der Reichweiten-Champion)
87-kWh-Lithium-Ionen-Batterie
Einzelmotor, Vorderradantrieb
238 Pferdestärken
221 lb-ft Drehmoment
Geschätzte Reichweite: 304 Meilen
Level 2 Aufladung (0-100%): 14 Stunden
Schnellladung (20-80% mit 130 kW): 40 Minuten

Nissan Ariya 2023 Evolve+, Empower+ und Premier
87-kWh-Lithium-Ionen-Batterie
Einzelmotor, Vorderradantrieb
238 Pferdestärken
221 lb-ft Drehmoment
Geschätzte Reichweite: 289 Meilen
Level 2 Aufladung (0-100%): 14 Stunden
Schnellladung (20-80% mit 130 kW): 40 Minuten

Nissan Ariya 2023 Engage e-4orce (e-4orce = Allradantrieb)
66-kWh-Lithium-Ionen-Batterie
Zweimotoriger Allradantrieb
335 Pferdestärken
413 lb-ft Drehmoment
Geschätzte Reichweite von Nissan: 205 Meilen
Offizielle Reichweite und Ladezeiten noch nicht bekannt gegeben

Nissan Ariya 2023 Engage+ e-4orce, Evolve+ e-4orce und Platinum+ e-4orce
87-kWh-Lithium-Ionen-Batterie
Doppelmotor, Allradantrieb
389 Pferdestärken
442 lb-ft Drehmoment
Geschätzte Reichweite von Nissan: 270 Meilen (265 für Platinum+ e-4orce)
Offizielle Reichweite und Ladezeiten noch nicht bekannt gegeben

Video

FAQ Nissan Ariya 2023 EV
Wie groß ist die Reichweite des Nissan Ariya 2023 EV?
Wann kommt der Nissan Ariya 2023 EV in den Handel?
Wie viel kostet der Nissan Ariya 2023 EV?

Auch von Nissan 2023

Nissan Z 2023 / Nissan Murano 2023 / Nissan Kicks 2023 / Nissan Maxima 2023 / Nissan Leaf 2023 / Nissan Armada 2023 / Nissan Titan 2023 / Nissan Frontier 2023 / Nissan Altima 2023 / Nissan Sentra 2023 / Nissan Versa 2023 / Nissan Rogue 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie groß ist die Reichweite des Nissan Ariya 2023 EV?
Der Nissan Ariya 2023 rühmt sich mit einer maximalen Reichweite von 304 Meilen. Das gilt für den Ariya Venture+ mit Vorderradantrieb. Die meisten Modelle mit Frontantrieb haben eine Reichweite von 289 Meilen, was wahrscheinlich die gängigere Spezifikation sein wird.
Wann kommt der Nissan Ariya 2023 EV in den Handel?
Die Auslieferungen für den Nissan Ariya 2023 beginnen im Herbst 2022.
Wie viel kostet der Nissan Ariya 2023 EV?
Die Preise für den Nissan Ariya 2023 beginnen bei 43.190 $.