Nissan Frontier 2023 Bewertung

Nissan Frontier 2023

Im Nissan Frontier 2023 ist so gut wie alles neu, abgesehen vom voll verkleideten Leiterrahmen und dem 3,8-Liter-V6/9-Gang-Automatikantrieb, der im vergangenen Jahr im Frontier 2022 sein Debüt feierte.

Ansicht von der linken Seite Nissan Frontier

SUV Nissan Frontier 2023

Die Frontier-Karosserie ist komplett neu, wurde in Kalifornien entworfen und sieht aus, als wäre sie aus einem einzigen Block gemeißelt worden. Nissan wollte mit dem neuen Frontier eine moderne Interpretation des ursprünglichen Hardbody-Pickups schaffen, ohne dabei zu sehr auf Retro zu setzen.

Ansicht von der rechten Seite Nissan Frontier

Wir sind der Meinung, dass dies gelungen ist, und obwohl die Seiten dieses kompakten Nissan Pickups der Mittelklasse höher sind, um ein muskulöseres Erscheinungsbild zu erzielen, ist der Boden der Ladefläche – wie wir erfreut feststellen können – auf derselben Höhe wie zuvor, was das Beladen erleichtert. Darüber hinaus wurde das hübsch gestaltete Frontier-Fahrerhaus gründlich verbessert und mit den erwarteten modernen Technologien wie Apple CarPlay und Android Auto ausgestattet.

Rückansicht Nissan Frontier

Während der neue Frontier die gleichen Radstände von 126 und 140 Zoll hat wie der Vorgänger, ist die Gesamtlänge um etwa 4,5 Zoll gestiegen, weil die Nase des Lkw stärker hervorsteht. Aber keine Sorge: Trotz dieses kleinen Zuwachses an Länge passt der Frontier immer noch problemlos in die meisten Garagen.

Rückansicht des Gepäckraums Nissan Frontier

Es sind King Cab und Crew Cab Modelle erhältlich. Das King Cab hat serienmäßig ein 6-Fuß-Bett, während das Crew Cab ein 5-Fuß-Bett hat. Für den Nissan Frontier Crew Cab SV kann jedoch ein 6-Fuß-Bett bestellt werden. Wie bisher sind die Frontier-Modelle 4×2 und 4×4 erhältlich, letzteres mit einem fliegend schaltbaren 2-Gang-Verteilergetriebe. Die maximale Anhängelast beträgt 6.720 Pfund, und die Anhänger-Schwankkontrolle ist serienmäßig.

Zu den weiteren Verbesserungen gehören hydraulische Aufhängungen für das Fahrerhaus, die eine bessere Straßenisolierung bieten, eine verschließbare, voll gedämpfte Heckklappe und eine neue Zahnstangenlenkung mit einer schnelleren Übersetzung.

Zu den Wettbewerbern des Nissan Frontier 2023 gehören der Chevrolet Colorado, der Ford Ranger, der GMC Canyon und der Toyota Tacoma. Keiner von ihnen übertrifft die serienmäßigen 310 Pferdestärken des Frontier.

Preise für den Nissan Frontier 2023

Die Preise für den Nissan Frontier 2023 beginnen bei 28.340 Dollar für die 4×2 King Cab. Die 4×2 Crew Cab beginnt bei 29.640 Dollar. Für die 4×4-Variante müssen Sie 3.000 Dollar mehr bezahlen.

Bei der SV-Ausstattung, die zusätzlich einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz und einen Tow/Haul-Modus bietet, liegen die Preise bei 31.040 $ für den King Cab 4×2 und 32.440 $ für den Crew Cab 4×2. Dazu kommen noch einmal 3.000 Dollar für die 4×4-Funktion.

Nissan bietet einen langen Radstand mit einem 6-Fuß-Bett für den SV an, das als Option erhältlich ist, aber nur für das Crew Cab-Modell. (4×2: $34,340, 4×4: $37,340).

Der Pro-X Crew Cab (34.770 $), eine Anspielung auf Nissans Desert Runner, bietet den Käufern Bilstein-Stoßdämpfer sowie geländegängige Außen- und Innenausstattungselemente, ist aber nur in einer 4×2-Konfiguration erhältlich.

Das Spitzenmodell Pro-4X Crew Cab verfügt über zusätzliche Unterfahrschutzplatten, ein elektronisch sperrbares Hinterachsdifferenzial für zusätzliche Traktion sowie Außen- und Innendesign-Elemente für 37.770 US-Dollar.

Die Bestimmungsortgebühr beträgt 1.225 Dollar.

Fahren mit dem 2022 Nissan Frontier 2023

Der 3,8-Liter-V6-Motor des Nissan Frontier 2023 (310 PS und 281 lb.-ft. Drehmoment) ist der leistungsstärkste seiner Klasse. Er ist mit einem 9-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt, das eine massive Verbesserung gegenüber der vorherigen 5-Gang-Version darstellt.

Diese Antriebsstrangkombination macht den Frontier extrem leistungsfähig. Ob auf der Straße oder im Gelände, der Frontier hat den Mumm, sich aus jeder noch so verzwickten Situation zu befreien. Steiles Gelände zu erklimmen ist mit dem Pro-4X dank der zusätzlichen Leistung einfacher.

Der Frontier bleibt ein echter Mittelklassewagen. Dank seiner Größe ist er sehr wendig, egal ob es um eine Haarnadelkurve im Gelände oder um eine enge Parklücke geht. Während einige mittelgroße Lkw gefährlich nahe an die Größe eines Großraumwagens heranreichen, bleibt der Frontier ein kleinerer Arbeits-Lkw.

Dank einer überarbeiteten Aufhängung übertrifft der Fahrkomfort des Nissan Frontier nicht nur den des Vorgängermodells, sondern auch den einiger seiner schärfsten Konkurrenten bei weitem.

Auch hier setzt Nissan wieder auf eine hydraulische Lenkung. Dies verleiht dem Lenkgefühl ein gutes Gewicht und verringert den Bedarf des Fahrers an ständigen Korrekturen erheblich.

Die Zero-Gravity-Sitze von Nissan sorgen für ein angenehmes Fahrgefühl in der Kabine, insbesondere bei langen Fahrten. Sie sind auch viel besser einstellbar als die des Vorgängermodells. Ein Nachteil: Das Lenkrad ist nicht teleskopierbar.

Die maximale Nutzlast (1.610 Pfund) und die Anhängelast (6.720 Pfund) sind beide gestiegen.

Mehr als 41 neue Teile wurden hinzugefügt, um die Geräusche von Straße, Motor und Wind in der Kabine zu reduzieren. Die Bemühungen erweisen sich als wirkungsvoll, denn das Fahrverhalten wird selbst bei hohem Tempo auf der Autobahn nicht laut und truckähnlich.

Wie hoch ist der Benzinverbrauch des Nissan Frontier 2023? Die Schätzungen bleiben im Segment der mittelgroßen Lkw konkurrenzfähig. Die 4×2-Modelle sehen 18 Stadt/24 Autobahn mit einer kombinierten 20 mpg Schätzung. Mit dem 4×4-Modell sind die Werte etwas schlechter. Zahlen kommen in bei 17 Stadt/22 Autobahn und kombiniert 19 mpg.

Innenraum-Komfort

Im Innenraum des neuen Frontier hat Nissan versucht, ein Gefühl von Schutz mit Vielseitigkeit und moderner Funktionalität zu verbinden. Dabei hilft ein vereinfachtes und intuitives Armaturenbrett, das von einem großen 9-Zoll-Touchscreen mit serienmäßiger Apple CarPlay/Android Auto-Funktion gekrönt wird.

Es gibt eine Menge Stauraum an Bord. Vor allem die Mittelkonsole bietet mit vier Litern doppelt so viel Stauraum wie in den meisten anderen Pickups. Die Türen des Frontier sind mit großen und praktischen Fächern ausgestattet, und unter der Rücksitzbank gibt es sogar zusätzlichen Stauraum.

Nissan verwendet im neuen Frontier auch eine wesentlich bessere Schalldämmung, die durch dickere Teppiche, laminiertes Akustik-Seitenglas in den Vordertüren und neue hydraulische Kabinenlagerungen, die die Vibrationen um etwa 80 Prozent reduzieren, noch ruhiger wird.

Ebenfalls im Einsatz sind die Zero Gravity-Sitze von Nissan. Sie bieten eine gute Mischung aus Weichheit und Seitenhalt und sollen Ermüdungserscheinungen bei langen Fahrten verringern.

Zu den verfügbaren Innenraumfarben gehören Charcoal und Sandstone. Der Frontier Pro-4X und das ähnliche neue Pro-X-Modell (ein 2WD-Modell mit dem Aussehen des Pro 4-X) erhalten eine Innenausstattung in Charcoal und Lava Red.

Äußeres Styling

Inspiriert vom ursprünglichen Nissan Hardbody Pickup aus den 1980er Jahren, hat der neue Frontier 2023 einen aggressiven, modernen Look mit einer kühnen Frontpartie, einem markanten Kühlergrill und einer gemeißelten Motorhaube. Die hohe Karosserie ist gewollt, um ein Gefühl von Stärke und Kraft zu vermitteln.

Auf dem Kühlergrill und der Heckklappe prangt der Frontier-Schriftzug, und die breiten Reifen verleihen dem neuen Nissan-Pickup eine solide Haltung. Der schwarze Kühlergrill des Pro-4X-Modells sieht besonders scharf aus, und das Heck des neuen Frontier hat einen bearbeiteten, strukturellen Look.

Zu den für den Nissan Frontier 2023 erhältlichen Außenfarben gehören Tactical Green Metallic, das von der Ausrüstung für das Hinterland inspiriert ist, und Boulder Grey Pearl, das die schöne neue Form unterstreicht. Weitere verfügbare Farben für diesen in Mississippi gebauten Nissan sind: Glacier White, Gun Metallic, Super Black, Red Alert, Cardinal Red Metallic TriCoat, Deep Blue Pearl, und Baja Storm.

Bevorzugte Merkmale

PRO-4X-MODELL
Wir wissen, dass der Pro-4X keine Besonderheit ist, aber dieser geländegängige Frontier ist mit vielen Funktionen ausgestattet, die wir sehr schätzen. Dazu gehören ein elektronisches Sperrdifferenzial an der Hinterachse, Bilstein-Stoßdämpfer für den Geländeeinsatz, Unterfahrschutzplatten und ein schwarzer Kühlergrill mit lavaroten Akzenten. Der neue Frontier Pro-X hat das Aussehen des Pro-4X und Bilstein-Stoßdämpfer, ist aber nur mit 2-Rad-Antrieb (2WD) ausgestattet.

UTILI-TRACK-KANALSYSTEM
Das für den neuen Nissan Frontier 2023 erhältliche Hochbett ist mit dem Utili-Track Channel System ausgestattet. Drei am Bett montierte Schienen mit C-förmigem Querschnitt erleichtern das Sichern der Ladung, unterstützt von vier festen Verzurrhaken.

Serienmäßige Ausstattung

Alle Nissan Frontier 2023 sind mit einem direkt eingespritzten 3,8-Liter-V6 und einem 9-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet. Neben Apple CarPlay und Android Auto gehören zwei vordere USB-Anschlüsse (einer Typ-A, einer Typ-C) und zwei 12-Volt-Steckdosen zur Serienausstattung dieses mittelgroßen Nissan Pick-ups.

Eine Berganfahrhilfe ist bei allen Modellen serienmäßig, ebenso wie ein Frontkollisionswarnsystem, eine Pendelkontrolle und eine gedämpfte, verschließbare Heckklappe. Modelle mit Allradantrieb (4WD) verfügen über eine Berganfahrhilfe (Hill Descent Control), die es dem Frontier ermöglicht, steile Hänge sicher hinunterzufahren und dabei seine Bremsen autonom zu steuern. Zur weiteren Serienausstattung gehört Easy Fill Tire Alert, ein praktisches System, das hupt, wenn Sie die Reifen aufpumpen und diese den empfohlenen Druck erreicht haben.

Werkseitige Optionen

Für den Frontier gibt es eine Vielzahl von Optionen. Die Modelle Pro-X, Pro-4X und SV sind mit zwei 400-Watt-Steckdosen erhältlich – eine im Heck, eine im Bett -, die eine Vielzahl von Innen- und Außenzubehör versorgen können.

Der neue Nissan Frontier 2023 ist auch mit Wi-Fi, drahtlosem Aufladen von Smartphones und einem Around-View-Monitor erhältlich, der die Bilder von vier Kameras zusammenfügt und dem Fahrer einen praktischen Überblick über die Umgebung des Fahrzeugs aus der Vogelperspektive bietet. Dies hilft, Dellen in engen Parklücken zu vermeiden. Und wenn Sie den Frontier Pro-4X bestellen, erhalten Sie einen speziellen Off-Road-Modus, der den Lkw dabei unterstützt, auch ohne Spotter eine schwierige Strecke im unteren Bereich zu bewältigen.

Nissans Sicherheitspaket Safety Shield 360 ist auch für den neuen Frontier erhältlich. Es umfasst eine automatische Notbremsung (mit Fußgängererkennung), einen Toter-Winkel-Warner, einen Spurverlassenswarner und einen Querverkehrswarner mit automatischer Bremsung. Wenn Sie einen adaptiven Tempomat für Ihren neuen Frontier wünschen, können Sie diesen ebenso bestellen wie eine Verkehrszeichenerkennung und einen Aufmerksamkeitsmonitor für den Fahrer.

Motor und Getriebe

Der Nissan Frontier 2023 ist mit einem Motor ausgestattet: einem 3,8-Liter-V6-Motor mit Aluminiumblock, der über ein 9-Gang-Automatikgetriebe 310 PS und 281 lb-ft Drehmoment auf die Räder bringt.

In Bezug auf die Spitzenleistung ist dieser Nissan-Motor mit den kleineren V6-Motoren von General Motors und Toyota vergleichbar.

3,8-Liter-V6
310 Pferdestärken bei 6.400 U/min
281 lb-ft Drehmoment bei 4.400 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 18/24 mpg (2WD), 17/22 mpg (4WD)

Video

FAQ
Wie viel kann ein Nissan Frontier 2023 ziehen?
Wie viel kostet ein Nissan Frontier 2023?
Ist der Nissan Frontier 2023 ein guter Lkw?

Auch von Nissan 2023

Nissan Z 2023 / Nissan Murano 2023 / Nissan Kicks 2023 / Nissan Maxima 2023 / Nissan Leaf 2023 / Nissan Armada 2023 / Nissan Titan 2023 / Nissan Altima 2023 / Nissan Sentra 2023 / Nissan Versa 2023 / Nissan Rogue 2023 / Nissan Pathfinder 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kann ein Nissan Frontier 2023 ziehen?
Der beste Frontier 2023 Pickup zum Ziehen ist die S King Cab-Version mit Heckantrieb, die 6.720 Pfund ziehen kann. Die Spitzenversion Pro-4X Crew Cab kann immerhin noch 6.270 Pfund ziehen.
Wie viel kostet ein Nissan Frontier 2023?
Die S-Version des Frontier 2023 Midsize-Pickup mit King Cab beginnt bei 28.340 $. Die Pro-4X Crew Cab ist mit einem Preis von 37.770 Dollar die teuerste Variante.
Ist der Nissan Frontier 2023 ein guter Lkw?
Der Frontier 2023 ist ein konkurrenzfähiger Spieler in der Welt der Midsize-Pickups, aber nicht eine der ersten Wahl.