Porsche 718 Cayman 2023 Bewertung

Vorderansicht Porsche 718 Cayman 2023

Der Porsche 718 Cayman 2023 ist der Einstiegssportwagen der deutschen Kultmarke, aber lassen Sie sich von dem Begriff “Einstiegsmodell” nicht täuschen. Es handelt sich um einen Premium-Sportwagen mit Mittelmotor, hervorragender Fahrdynamik und unverwechselbarem Porsche-Styling. Für einen Zweisitzer ist er sogar überraschend praktisch, denn seine charakteristische Dachlinie sorgt für einen ziemlich geräumigen Laderaum.

Ansicht von der linken Seite Porsche 718 Cayman

Sportwagen Porsche 718 Cayman 2023

Der Porsche Cayman ist in verschiedenen Varianten erhältlich, und es gibt kein einziges langweiliges Modell unter ihnen. Jedes Cayman-Modell hat seine eigene Persönlichkeit, vom Basismodell über den dynamischeren Cayman S bis hin zu den 6-Zylinder-GTS- und GT4-Modellen. Was sie alle gemeinsam haben, ist ein fesselndes Fahrerlebnis und ein hochwertiges Interieur, das wenig Raum für Beschwerden bietet.

Ansicht von der rechten Seite Porsche 718 Cayman

Porsche 718 Cayman 2023 Preise

Die Preise für den Porsche 718 Cayman 2023 beginnen bei 60.500 Dollar. Die Preise für den Cayman T beginnen bei 69.600 Dollar, und die Aufrüstung auf den Cayman S mit einem größeren Turbomotor kostet 72.500 Dollar. Die 6-Zylinder-Modelle GTS 4.0 und GT4 beginnen bei 87.400 Dollar bzw. 101.200 Dollar.

Rückansicht Porsche 718 Cayman

Wie bei jedem Porsche ist der Wiederverkaufswert des Cayman bekanntermaßen gut. Das gilt auch für dieses großartige, talentierte Coupé.

Ansicht des Gepäckraums Porsche 718 Cayman

Den Porsche 718 Cayman 2023 fahren

Der Fahrspaß ist die größte Stärke des Porsche 718 Cayman 2023. Dieses sportliche Coupé macht genauso viel Spaß beim Fahren, wie es aussieht, dank einer Reihe von energiegeladenen Motoren, die den Fahrer scheinbar immer dazu ermuntern, das Auto noch ein bisschen mehr zu fordern. Zusätzlich zu den aufregenden Motoren bietet dieses Auto auch ein gutes Handling und eine hervorragende Balance, die zum Teil der Mittelmotor-Konfiguration zu verdanken ist.

Er ist nicht nur ein aufregendes Auto auf einer kurvenreichen Canyonstraße, sondern auch sehr komfortabel und überraschend praktisch für den Alltag. Dies ist ein Luxus-Sportwagen, der als täglicher Pendler dienen kann, solange man keine Rücksitze braucht. Auf der Autobahn und im Stadtverkehr bietet er den Komfort eines Luxuswagens. Die 6-Zylinder-Modelle könnten für den täglichen Pendlerverkehr etwas zu laut sein, aber die 4-Zylinder-Modelle mit Turbolader sind zahm genug für den täglichen Gebrauch und dennoch aufregend, wenn Sie etwas mehr Adrenalin brauchen.

In der Cayman-Modellpalette gibt es genug Auswahl, um die perfekte Balance zwischen rennstreckentauglicher Leistung und Alltagskomfort zu finden. Die GTS- und GT4-Modelle zum Beispiel sind hervorragende Rennstreckenfahrzeuge, die auch auf der Straße gefahren werden können, während die T-, S- und Basismodelle eher für die Straße ausgelegt sind, aber dennoch für einen gelegentlichen Rennstreckentag in Frage kommen.

Innenraumkomfort

Der Porsche 718 Cayman 2023 ist ein hervorragender Sportwagen, der nicht vergisst, dass er auch ein Luxusauto ist. Dieser 2-Sitzer hat eine großzügige Beinfreiheit, wenn man erst einmal drin ist, aber es kann eine kleine Herausforderung sein, ein- und auszusteigen, da es sich um ein tiefliegendes Hochleistungsfahrzeug handelt.

Blick auf den Torpedo und Multimedia

Das Innendesign ist von geschmackvoller Schlichtheit mit gehobenen Materialien und modernen technischen Merkmalen. Der Innenraum ist mit einem übersichtlichen Kombiinstrument und ergonomischen Bedienelementen auf den Fahrer ausgerichtet.

Art des Torpedos

Ein Teil dessen, was den 718 Cayman zu einem praktischen Sportwagen macht, ist sein geräumiger Laderaum. Seine ausgeprägte Form sorgt für einen großzügigen Laderaum im Fond, und vorne gibt es einen “Kofferraum”, da sich der Motor hinter dem Fahrer befindet.

Innenansicht

Äußeres Styling

Der Porsche 718 Cayman 2023 ist aus jedem Blickwinkel schon von weitem als Porsche zu erkennen. Die klassische Form mit der abfallenden Dachlinie, den markanten Scheinwerfern und der tiefen Sitzposition verleihen ihm ein Aussehen, das dem 911 ähnelt, aber dennoch einen eigenen Charakter hat.

Die kompakte Größe des Cayman trägt dazu bei, dass das Fahren mit ihm so viel Spaß macht. Er ist klein genug, um ein wendiger Kompaktsportwagen zu sein, aber groß genug, um für einen Zweisitzer immer noch recht geräumig zu sein.

Das Aussehen des 718 Cayman kann sich im Laufe der Modellreihe ein wenig verändern. Jede Ausstattungsvariante hat ihren eigenen Charakter, und mit verschiedenen Ausstattungspaketen, Felgenoptionen und einer breiten Palette an Lackfarben können Sie ihn ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Bevorzugte Merkmale

6-ZYLINDER-MOTOR ALS OPTION
Der 4,0-Liter-Boxermotor, der die GTS- und GT4-Varianten des 718 Cayman antreibt, verströmt puren, unverfälschten Porsche-Charakter mit starker Leistung und einem berauschenden Auspuffton, der für ein Fahrerlebnis sorgt, das keine andere Marke imitieren kann.

SPORT CHRONO PAKET
Das erhältliche Sport Chrono-Paket bietet eine Stoppuhr im Armaturenbrett, vier Fahrmodi und eine Launch Control, wenn das PDK-Automatikgetriebe eingebaut ist. Wir sind begeistert, dass dieses Paket bei den meisten 718 Cayman Modellen serienmäßig ist, bei der Basis- und S-Ausstattung ist es jedoch optional.

Serienausstattung

Zur Serienausstattung, die diesen Wagen zu einem aufregenden Sportwagen macht – selbst in der Basisversion – gehören ein 300-PS-Turbomotor, ein 6-Gang-Schaltgetriebe, ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk, eine elektromechanische Lenkung und ein verbessertes Porsche Stability Management-System.

Es gibt einige Merkmale, die früher optional waren, aber seit kurzem zur Serienausstattung gehören. Dazu gehören eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung, Apple CarPlay, ParkAssist und 6-Lautsprecher-Audio.

Werkseitige Optionen

Mit der Aufwertung der Modellpalette des Porsche 718 Cayman werden Leistung, Aussehen und Innenraumkomfort verbessert. Der 718 Cayman T erhält Upgrades wie 20-Zoll-Räder, PASM-Fahrwerk, ein Sperrdifferenzial mit Torque Vectoring und ein serienmäßiges Sport Chrono-Paket. Der 718 Cayman S ist mit einem leistungsgesteigerten Turbomotor ausgestattet, während der GTS und der GT4 mit einem 6-Zylinder-Motor und verschiedenen anderen Leistungssteigerungen auftrumpfen.

Eine der beliebtesten Optionen für den 718 Cayman ist ein hervorragendes PDK 7-Gang-Automatikgetriebe. Puristen werden wahrscheinlich immer noch bei der Handschaltung bleiben wollen, aber das PDK-Getriebe liefert sanfte, schnelle Schaltvorgänge und sollte selbst von den eingefleischtesten Schaltfanatikern ausprobiert werden.

Zu den weiteren Optionen gehören ein Burmeister-Premium-Audiosystem, Fahrerassistenzsysteme wie ein adaptiver Tempomat, ein beheizbares Lenkrad und viele Möglichkeiten, den Innenraum und das Äußere nach Ihren Wünschen zu gestalten.

Motor und Getriebe

Für den Porsche 718 Cayman stehen drei Motoren zur Verfügung, von denen keiner als langweilig bezeichnet werden kann. Der Basismotor ist ein turboaufgeladener 4-Zylinder-Motor, der Porsche-Puristen vielleicht nicht gefällt, weil er zu wenig Charakter hat. Wenn Ihnen die reine Porsche-DNA jedoch nicht so wichtig ist, dann ist dies ein großartiger Motor mit viel Schwung und einem vernünftigen Kraftstoffverbrauch. Er kann im S-Modell zu einem größeren Turbomotor aufgerüstet werden.

Die GTS- und GT4-Modelle schließlich werden von einem Saugmotor mit 6-Zylinder-Motor angetrieben. Der 6-Zylinder überzeugt nicht nur durch seine beeindruckenden Leistungs- und Drehmomentwerte, sondern auch durch seinen exzellenten Sound und seinen unverwechselbaren Charakter, der nur schwer zu imitieren ist. Im GT4 leistet er 20 PS mehr als im GTS.

Jeder Porsche 718 Cayman ist mit Hinterradantrieb ausgestattet. Ein 6-Gang-Schaltgetriebe ist serienmäßig, eine ausgeklügelte 7-Gang-Automatik (PDK) ist optional erhältlich.

2,0-Liter-Flachmotor mit Turbolader (718 Cayman, 718 Cayman T)
300 Pferdestärken bei 6.500 U/min
280 lb-ft Drehmoment bei 1.950-4.500 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 20/26 mpg (manuell), 21/27 mpg (automatisch)

2,5-Liter-Flachmotor mit Turbolader (718 Cayman S)
350 Pferdestärken bei 6.500 U/min
309 lb-ft Drehmoment bei 1.900-4.500 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 19/24 mpg (manuell), 19/25 mpg (automatisch)

4,0-Liter-Boxermotor (718 Cayman GTS 4.0)
394 Pferdestärken bei 7.000 U/min
309 lb-ft Drehmoment bei 5.000-6.500 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 17/24

4,0-Liter-Boxermotor (718 Cayman GT4)
414 Pferdestärken bei 7.600 U/min
309 lb-ft Drehmoment bei 5.000-6.800 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 16/23 mpg

Video

FAQ
Wie viel kostet ein Porsche 718 Cayman 2023?
Wie schnell ist ein Porsche 718 Cayman 2023?
Wie viel Pferdestärken hat ein Porsche 718 Cayman 2023?

Auch von Porsche 2023

Porsche Cayenne 2023 / Porsche Macan 2023 / Porsche Panamera 2023 / Porsche 718 Boxster 2023 / Porsche Taycan 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein Porsche 718 Cayman 2023?
Die Preise für das 718 Cayman 2023 Coupé beginnen bei 60.500 $ und gehen bis zu 87.400 $ für das GTS 4.0 Modell.
Wie schnell ist ein Porsche 718 Cayman 2023?
Der langsamste neue 718 Cayman sprintet immer noch in unterhaltsamen 4,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Der schnellste, der GTS 4.0, schafft dies in 4,3 Sekunden. Ermöglicht werden diese Zeiten durch das optionale Sport Chrono Paket, das einen Launch-Modus beinhaltet.
Wie viel Pferdestärken hat ein Porsche 718 Cayman 2023?
Schon das Basis-Coupé des 718 Cayman 2023 hat mit seinen 300 PS ein starkes Gefühl der Entbehrung. Die S-Version ist 50 Pferde stärker, und der GTS 4.0 hat wunderbare 394 PS.