Porsche Macan 2023 Bewertung

Vorderansicht Porsche Macan 2023

Der Porsche Macan 2023 hat ein Facelift bekommen, und die Modellpalette wurde ein wenig umgestellt. Der Macan Turbo wird nicht mehr angeboten, und der Macan GTS wurde zur neuen Top-Ausstattung befördert.

Ansicht von der linken Seite Porsche Macan

SUV Porsche Macan 2023

In der Zwischenzeit hat der neue Macan S einen 2,9-Liter-Twin-Turbo-V6-Motor geerbt, der dem des GTS-Modells ähnelt, während der turbogeladene 2,0-Liter-Motor im Basis-Macan 13 PS mehr Leistung und 22 lb-ft mehr Drehmoment als im letzten Jahr hat. Der 3,0-Liter-V6-Motor mit Single-Turbo-Aufladung, der früher im Macan S zum Einsatz kam, ist nicht mehr erhältlich.

Ansicht von der rechten Seite Porsche Macan

Ein paar interessante Fakten: Etwa 35 % der Porsche Macan-Käufer sind weiblich, 60 % der Macan-Käufer sind neu bei der Marke Porsche, und die beiden Hauptgründe für den Kauf eines neuen Macan sind sein äußeres Design und seine Leistung.

Rückansicht Porsche Macan

Darüber hinaus entscheiden sich rund 60 % der Käufer für den 4-Zylinder-Basis-Macan, etwa 25 % für den Macan S der Mittelklasse und 15 % für den Macan GTS.

Hinweis: Ein vollelektrischer Porsche Macan wird im Jahr 2023 auf den Markt kommen. Er basiert auf einem völlig neuen, speziell für Elektrofahrzeuge entwickelten Fahrgestell und wird neben dem hier vorgestellten Macan mit Benzinmotor verkauft werden.

Porsche Macan 2023 Preisgestaltung

Der Porsche Macan 2023 hat einen Startpreis von 54.900 Dollar. Das Modell Macan S beginnt bei 65.400 Dollar, während das Hochleistungsmodell Macan GTS einen Startpreis von 79.900 Dollar hat. Für alle Modelle wird eine Reisekostenpauschale von 1.350 Dollar fällig.

Porsche ist bekannt dafür, teure Optionen anzubieten, so dass der GTS und sogar der S bei voller Ausstattung die 100.000-Dollar-Marke überschreiten können. Ein Beispiel: Der von Suv-Check getestete Macan S begann bei 65.400 Dollar. Mit Optionen wie einer Lederausstattung (5.850 Dollar), glänzend schwarzen 21-Zoll-GT-Design-Rädern (4.330 Dollar) und einem Sportauspuff mit schwarzen Endrohren (2.930 Dollar) erreichte er jedoch 103.600 Dollar.

Damit gehört der Porsche Macan zu den teureren Vertretern im Segment der kompakten Luxus-SUV. Es gibt erschwinglichere Optionen wie den BMW X3 und den Audi Q5, und es gibt noch viel erschwinglichere Optionen wie den Lincoln Corsair und den Acura RDX. Keines dieser SUVs hat jedoch den echten Porsche-Charakter des Macan.

Den Porsche Macan 2023 fahren

Mit 261 PS und 295 lb-ft Drehmoment funktioniert der Basis-Macan im Alltag ganz gut. Der Schub kommt schnell, das Drehmoment ist schon bei niedrigen Drehzahlen reichlich vorhanden und das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit Schaltwippen hat ein Händchen dafür, immer den richtigen Gang einzulegen.

Es handelt sich um ein sportlich abgestimmtes SUV mit einem beeindruckend straffen Fahrwerk, und der 4-Zylinder-Turbo fühlt sich ruhig und entspannt an, wenn dieser kompakte Porsche SUV sanft gefahren wird. Aber wenn man ihm ordentlich Gas gibt, erwacht der Macan auf eine Weise zum Leben, die ein breites Lächeln auf Ihr Gesicht zaubert.

Ehrlich gesagt, werden Sie nicht das Gefühl haben, etwas zu verpassen. Bis Sie den neuen Porsche Macan 2023 S ausprobieren.

Angetrieben von einem 2,9-Liter-V6-Doppelturbo mit 375 PS und einem Drehmoment von 383 lb-ft, ist der neue 2022 Porsche Macan S ein wahrer Spurtbolide. Laut Porsche ist er in 4,4 Sekunden auf 100 km/h (mit Sport Chrono Paket), eine halbe Sekunde schneller als der Macan S 2022. Außerdem ist die Höchstgeschwindigkeit elektronisch auf 160 km/h begrenzt. Der Macan S verfügt serienmäßig über eine Luftfederung und das PASM (Porsche Active Stability Management) mit den Modi Sport und Sport+.

In dem Moment, in dem Sie das Gaspedal durchdrücken, zeigt der Macan S, dass er ein Kraftpaket ist. Er fühlt sich an, als könne ihn nichts aufhalten. Durch das mit Alcantara ummantelte Lenkrad fühlt sich die Lenkung etwas schwerer an als im Standard-Macan, aber mit einem präziseren Gefühl.

Und der Motor selbst? Mit seinen zwei Turbomotoren, die hoch oben in der Motorhaube angebracht sind, ist er ein technisches Wunderwerk. Die Gasannahme ist fantastisch, und das exzellente Drehmoment im mittleren Drehzahlbereich sorgt dafür, dass das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe nicht immer nach dem richtigen Gang suchen muss. Außerdem erklimmt dieser Motor mühelos Berge, wie unsere kürzliche Fahrt auf den Mt. Wilson in der Nähe von Los Angeles gezeigt hat.

Bei dieser temperamentvollen Fahrt hinauf zum berühmten alten Observatorium mit Blick auf L.A. fühlte sich der Macan S in den engen Kurven agil und in den Hochgeschwindigkeitskurven absolut gelassen an. Das herausragende Fahrverhalten auf dieser kurvenreichen Bergstraße ist natürlich dem gut abgestimmten Fahrwerk zu verdanken, aber auch den griffigen Michelin-Reifen (295/35R-21) und dem Porsche Torque Vectoring Plus, das diesem sportlichen SUV zu einer deutlich höheren Wechselbereitschaft verhilft.

Wir haben den Beschleunigungsschub des Porsche Macan 2023 S genossen, aber fast genauso viel Freude hatten wir an dem Plätschern und Knallen, das der Auspuff des Motors beim Verzögern von sich gibt. Vielleicht ist das die Art und Weise, wie Porsche uns wissen lässt, dass sich unter der Klapphaube, die mit Bullaugen für die Scheinwerfer versehen ist, ein besonderer Motor befindet.

Während das Fahrwerk jedes Macan 2023 gut abgestimmt ist, haben wir eine Schwäche für das elektronisch einstellbare PASM-Fahrwerk, das im S-Modell serienmäßig ist. Es fühlt sich wie eine gelungene Mischung aus Sport und Komfort an und ermöglicht es, den Fahrcharakter dieses kompakten Porsche SUVs während der Fahrt zu verändern.

Innenraum-Komfort

Der Porsche Macan hat den Geist eines Sportwagens, aber er vergisst nicht, dass er ein Luxus-SUV ist. Der Innenraum des Macan ist fahrerorientiert, aber auch für die Beifahrer sehr komfortabel.

Blick auf den Torpedo und Multimedia

Die Technik, wie das serienmäßige 10,9-Zoll-Infotainment-System, ist ergonomisch gestaltet und benutzerfreundlich. Zu den Änderungen im Innenraum für 2023 gehören eine neu gestaltete Mittelkonsole mit haptischen Touchelementen, eine serienmäßige Analoguhr und ein kürzerer Schalthebel.

Art des Torpedos

Die Rücksitze des Macan sind für Erwachsene etwas eng, aber für Kinder in Ordnung. Der Laderaum ist recht gut, aber für diese Klasse unterdurchschnittlich.

Multimedia

Der Macan ist zweifellos praktischer als jeder zweitürige Porsche, aber wenn Sie viel Platz und Nutzen in einem Luxus-SUV suchen, sollten Sie einen der Konkurrenten des Macan wie den BMW X3 oder den größeren Porsche Cayenne in Betracht ziehen.

Innenansicht

Äußeres Styling

Das äußere Design ist eine der vielen Stärken des Porsche Macan. Front- und Heckschürze wurden überarbeitet, und die schwarzen Seitenverkleidungen haben jetzt eine 3D-Struktur. Vom Cayenne bis zum Macan ist uns klar, dass Porsche die sportliche Ästhetik der deutschen Kultmarke in die Welt der SUVs übertragen hat.

Die Frontpartie des Porsche Macan ist dem Cayenne sehr ähnlich, während das Seitenprofil nach hinten etwas stärker abfällt. Das ist einer der Gründe, warum der Laderaum etwas knapp bemessen ist, aber wenn Ihnen der Stil wichtiger ist als der Nutzen, ist das ein Pluspunkt. Eine ziemlich gewagte Palette an verfügbaren Lackierungen wie Miami Blue, Papaya Metallic (ein Orange) und das bereits erwähnte GTS-exklusive Python Green tragen weiter zur Persönlichkeit dieses SUV bei.

In Bezug auf die Gesamtgröße ist der Porsche Macan den Mainstream-Wettbewerbern in diesem Segment wie dem BMW X3, der Mercedes-Benz GLC-Klasse und dem Audi Q5 recht ähnlich.

Bevorzugte Merkmale

GTS-SPORTPAKET
Das verfügbare GTS-Sportpaket ist für 2023 völlig neu. Es umfasst die Inhalte des Sport-Chrono-Pakets sowie ein sportliches Ausstattungspaket, Innenausstattung aus Kohlefaser, Sportsitze und mehr. Pythongrün ist eine einzigartige Farbe, die für Macans mit dem GTS-Sportpaket erhältlich ist.

PORSCHE ACTIVE SUSPENSION MANAGEMENT
Das serienmäßige PASM-System des Macan S ist ein elektronisch einstellbares Fahrwerkssystem. Schalten Sie zwischen verschiedenen Fahrwerkskonfigurationen um, um Ihr Taucherlebnis zu verbessern.

Serienausstattung

Der Porsche Macan verfügt über eine hervorragende Serienausstattung, die seinen im Vergleich zu den meisten Konkurrenten relativ hohen Einstiegspreis rechtfertigt. Zur Serienausstattung gehören LED-Scheinwerfer, 19-Zoll-Räder, Allradantrieb, eine elektrische Heckklappe, eine 3-Zonen-Klimaautomatik, elektrische Vordersitze und vier USB-C-Anschlüsse.

Das serienmäßige Infotainment-System im Macan ist ein 10,9-Zoll-Bildschirm mit Apple CarPlay und Navigation. Leider ist Android Auto im Macan noch nicht verfügbar. Zur serienmäßigen Sicherheitstechnik gehören Parksensoren vorne und hinten sowie ein Spurhalteassistent.

Optionen ab Werk

Es gibt drei verschiedene Varianten des Porsche Macan. Oberhalb des Basismodells ist der Macan S angesiedelt, der für das Modelljahr 2023 mit einem neuen Motor ausgestattet ist. Es handelt sich um einen V6-Doppelturbomotor mit 375 PS, der für ein noch aufregenderes Fahrerlebnis sorgt. Zusätzlich zum Motor-Upgrade erhält der Porsche Macan 2023 S auch das Porsche Active Suspension Management (PASM) und verbesserte Bremsen.

Das Topmodell GTS ist die leistungsstärkste und luxuriöseste Variante der Macan-Modellpalette. Der Motor ähnelt dem Twin-Turbo-V6 des S-Modells, leistet aber 434 PS. Hinzu kommen eine Sportabgasanlage mit schwarzen Endrohren, aggressiver gepolsterte Vordersitze, 21-Zoll-Räder im RS Spyder Design, einzigartige Seitenschweller, klare LED-Rückleuchten, eine adaptive Luftfederung, oberflächenveredelte Porsche-Bremsen und eine um 10 Millimeter abgesenkte Fahrhöhe.

Eine unserer Lieblingsoptionen für den Macan ist das Sport-Chrono-Paket, das eine Stoppuhr, einen Sport-Plus-Fahrmodus und eine Sport-Response-Taste am Lenkrad für einen vorübergehenden Leistungsschub bietet.

Ein neues Optionspaket ist das GTS-Sportpaket (12.010 $). Zusätzlich zu dem, was Sie bereits im gut ausgestatteten GTS-Modell erhalten, bietet es ein ausgeprägtes Optikpaket mit mehr schwarzen Akzenten, Innenausstattung aus Kohlefaser, adaptive 18-Wege-Sportsitze, Hochleistungsreifen, Porsche Torque Vectoring Plus und die Inhalte des Sport Chrono Pakets. Das Fahrwerk wird mit diesem Paket ebenfalls etwas straffer, vorne um 10 % und hinten um 15 %.

Sie können den Macan mit einigen Sicherheitsfunktionen ausstatten, darunter ein adaptiver Tempomat, ein selbstlenkender Parkassistent, ein Spurhalteassistent und ein Toter-Winkel-Warner.

Motor und Getriebe

Unter der Motorhaube des Porsche Macan 2023 sind drei Motoren verfügbar. Alle drei sind aufregend und bieten ein angenehmes Fahrerlebnis. Je größer Ihr Budget, desto mehr Fahrspaß können Sie sich in einem Macan leisten.

Der Basismotor ist ein turbogeladener 2,0-Liter-Reihenvierzylinder mit 261 PS (13 PS mehr als im Vorjahr). Es ist der effizienteste Motor, der im Macan erhältlich ist, aber der Kraftstoffverbrauch ist im Vergleich zu den meisten Konkurrenten nicht sehr beeindruckend. Mit einem Upgrade auf das S-Modell erhalten Sie einen 2,9-Liter-V6 mit Doppelturboaufladung und einer drastischen Leistungssteigerung auf 375 PS. Das GTS-Modell schließlich wird von einer 434 PS starken Variante desselben Twin-Turbo-V6 angetrieben.

Jeder Porsche Macan ist serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet. Ebenfalls serienmäßig ist ein 7-Gang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe, das schnelle und weiche Schaltvorgänge ermöglicht.

2,0-Liter-Reihenmotor mit Turboaufladung (Macan)
261 PS bei 5.000-6.750 U/min
295 lb-ft Drehmoment bei 1.600-4.500 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 19/25 mpg

2,9-Liter-V6-Motor mit Doppelturboaufladung (Macan S)
375 Pferdestärken bei 5.200-6.700 U/min
383 lb-ft Drehmoment bei 1.750-5.000 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 17/23 mpg

2,9-Liter-V6-Motor mit Doppelturboaufladung (Macan GTS)
434 Pferdestärken bei 5.700-6.600 U/min
405 lb-ft Drehmoment bei 1.800-5.600 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 17/22 mpg

Video

FAQ
Wie viel kostet ein Porsche Macan 2023?
Ist der Porsche Macan ein guter SUV?
Hat der Porsche Macan 2023 einen Allradantrieb?

Auch von Porsche 2023

Porsche Cayenne 2023 / Porsche Panamera 2023 / Porsche 718 Boxster 2023 / Porsche 718 Cayman 2023 / Porsche Taycan 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein Porsche Macan 2023?
Die Preise für den Porsche Macan 2023 beginnen bei 54.900 $.
Ist der Porsche Macan ein guter SUV?
Der Porsche Macan ist zwar nicht besonders geräumig im Fond, aber er glänzt als einer der sportlichsten Kompakt-SUVs auf dem Markt.
Hat der Porsche Macan 2023 einen Allradantrieb?
Alle Porsche Macan 2023 haben Allradantrieb, aber die Kraftübertragung ist auf die Hinterräder ausgerichtet, um ein sportlicheres Fahrerlebnis zu ermöglichen.