Tesla Model S 2023 Bewertung

Vorderansicht Tesla Model S 2023

Das Model S 2023 war ein bahnbrechendes Luxus-Elektroauto, als Tesla es zum ersten Mal auf den Markt brachte. In letzter Zeit sind einige neue Konkurrenten von großen Namen wie Porsche und Audi aufgetaucht, aber das Model S ist immer noch eines der modernsten und fortschrittlichsten Autos in seiner wachsenden Klasse. Es erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200 Meilen pro Stunde und hat eine von der EPA geschätzte Reichweite von bis zu 405 Meilen mit einer vollen Ladung. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum das Tesla Model S eines der begehrtesten Traumautos der Amerikaner ist.

Ansicht von der linken Seite Tesla Model S

Limousine Tesla Model S 2023

Das Model S hat in letzter Zeit einige bedeutende Updates erhalten. Der Innenraum wurde komplett neu gestaltet, mit einem Lenkrad im Flugzeugstil und drei Bildschirmen, darunter ein riesiger 17-Zoll-Bildschirm in der Mitte.

Ansicht von der rechten Seite Tesla Model S

Außerdem gibt es einen serienmäßigen Allradantrieb und das Hochleistungsmodell Plaid mit einer Dreimotorkonfiguration und einer atemberaubenden Leistung von 1,99 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Rückansicht Tesla Model S

Obwohl in den letzten Jahren neue Konkurrenten aufgetaucht sind, bleibt das Tesla Model S die erste Wahl unter den elektrischen Premium-Limousinen.

Rückansicht des Gepäckraums Tesla Model S

Preise für das Tesla Model S 2023

Die Preise für das Tesla Model S 2023 beginnen bei 104.490 $ für das Long Range Modell und 140.490 $ für das Plaid Modell. Leider kommt es nicht mehr für die 7.500 $ Steuergutschrift für Elektroautos in Frage, aber je nachdem, wo Sie wohnen, können Sie möglicherweise staatliche oder lokale Anreize für Elektroautos erhalten.

Die größten Konkurrenten des Model S sind der Porsche Taycan und der Audi e-tron GT. Die Preise für den Porsche beginnen bei 82.700 Dollar, die für den Audi bei 99.900 Dollar. Beide Autos können durchaus sechsstellige Preise erreichen.

Ein weiterer kommender Konkurrent, den man im Auge behalten sollte, ist der Mercedes-Benz EQS 2023, der bei 102.310 Dollar beginnt.

Das Tesla Model S 2023 fahren

Ganz gleich, wie Sie Ihr Tesla Model S konfigurieren, es wird ein absoluter Fahrspaß sein. Das Basismodell mit zwei Motoren und langer Reichweite schafft es in 3,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h, und seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 155 km/h. Das reichlich vorhandene elektrische Drehmoment wird über den Allradantrieb auf alle vier Räder übertragen.

Diese Leistung wird mit einem gut abgestimmten Fahrwerk kombiniert. Die serienmäßige Luftfederung passt sich Hunderte Male pro Sekunde an, um Ihnen das perfekte Fahrverhalten zu bieten. Das bedeutet, dass der Wagen auf der Autobahn ruhig und komfortabel ist, aber auch flink und reaktionsfreudig, wenn es mal etwas rasanter zugeht.

Das Tesla Model S Plaid ist eines der am schnellsten beschleunigenden und schnellsten Serienfahrzeuge der Welt. Tesla gibt eine Zeit von 1,99 Sekunden für den Spurt von 0 auf 100 km/h an, wobei das Ausrollen abgezogen wird. Das bedeutet, dass Sie die Stoppuhr nach den ersten 12 Zentimetern der Bewegung starten.

Selbst mit diesem Vorbehalt ist das eine erstaunliche 0-60-Zeit. Zum Vergleich: Das macht ihn schneller als den Porsche 911 Turbo S, den Bugatti Chiron und den Lamborghini Huracan. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 200 mph ausgelegt. Um die 1.020 PS zu bewältigen, verfügt das Plaid-Modell über einen Torque-Vectoring-Allradantrieb.

Das serienmäßige teilautonome Fahrsystem Autopilot macht das Fahren des Model S auf der Autobahn fast mühelos. Es kombiniert Sicherheitstechnologien wie den adaptiven Tempomat und den Spurhalteassistenten, sodass das Auto auf der Autobahn praktisch von selbst fährt. Dennoch müssen Sie Ihre Augen auf die Straße und Ihre Hände auf das Lenkrad richten und aufmerksam bleiben.

Innenraumkomfort

Der Innenraum des Tesla Model S ist nicht wie bei anderen Luxusautos. Der elegante und hochtechnisierte Innenraum verfügt über drei Bildschirme: ein volldigitales Kombiinstrument, einen riesigen 17-Zoll-Infotainment-Bildschirm, über den sich fast alles steuern lässt, und einen 8-Zoll-Unterhaltungsbildschirm im Fond.

Blick auf den Multimedia-Torpedo

Das Model S verfügt über einen eingebauten Spielecomputer mit einer Rechenleistung, die der einer PlayStation 5 entspricht. Dies ermöglicht das Spielen mit kabellosen Controllern und, wenn es mit Premium Connectivity ausgestattet ist, das Streaming von Netflix, Hulu, Spotify und anderen Streaming-Diensten.

Art des Torpedos

Die Sitze sind stützend und bequem, mit viel Platz in beiden Reihen. Das Model S vergisst nicht, dass es sich um eine Luxuslimousine der Oberklasse handelt, und ist sowohl für lange Fahrten als auch für das tägliche Pendeln bequem.

Multimedia

Das Aussehen des Innenraums kann ein wenig variieren, je nachdem, wie Sie es wünschen. Die Standardausstattung ist ganz in Schwarz gehalten, aber eine zweifarbige Innenausstattung in Schwarz und Weiß sowie eine cremefarbene Ausstattung sind optional erhältlich. Beim Plaid-Modell haben Sie ohne Aufpreis die Wahl zwischen Holz- oder Karbonfaser-Innenverkleidungen.

Innenansicht

Das unkonventionelle Lenkrad des Model S ist etwas gewöhnungsbedürftig. Dieses von Flugzeugen inspirierte Lenkrad (wenn man es überhaupt als “Rad” bezeichnen kann) hat keinen Deckel, wodurch Sie einen freien Blick auf das digitale Anzeigenfeld haben.

Äußeres Styling

Das Äußere des Tesla Model S ist auf den ersten Blick erkennbar. Im Laufe der Jahre wurde es hier und da ein wenig überarbeitet, um es modern zu halten, aber es trägt immer noch das unverwechselbare Aussehen eines Tesla. Die schlanken Karosserielinien, die geschmackvollen schwarzen Außenzierleisten und die stilvollen Felgendesigns verleihen ihm ein elegantes und etwas futuristisches Aussehen. Dies ist eines der Autos, die das Liftback-Limousinenprofil bei den heutigen Luxusautos so beliebt gemacht haben.

Abgesehen von einer bescheidenen Palette verfügbarer Lackfarben und den beiden Radoptionen (19-Zoll-Tempest-Räder und 21-Zoll-Arachnid-Räder) gibt es nicht viel, was Sie tun können, um das Aussehen des Model S ab Werk zu verändern. Das Plaid-Modell verfügt zusätzlich über einen Heckspoiler aus Kohlefaser, der einen subtilen Hinweis auf die atemberaubende Leistung gibt, zu der es fähig ist.

Bevorzugte Merkmale

PLAID
Das Plaid-Modell bietet supersportwagenähnliche Leistung in einer geräumigen elektrischen Luxuslimousine. Es schafft den Spurt von 0 auf 100 km/h in 1,99 Sekunden und hat eine EPA-geschätzte Reichweite von 396 Meilen.

ADAPTIVE AUFHÄNGUNG
Das serienmäßige adaptive Fahrwerk passt sich Hunderte Male pro Sekunde automatisch an, um die beste Fahrqualität zu gewährleisten. Außerdem passt es die Fahrzeughöhe an, um die Aerodynamik zu optimieren und die maximale Reichweite zu erhöhen.

Serienmäßige Ausstattung

Das Tesla Model S verfügt über eine umfangreiche Serienausstattung, die seinen hohen Preis rechtfertigt. Der serienmäßige elektrische Antriebsstrang besteht aus einem Zweimotorenaggregat mit Allradantrieb und einer Reichweite von 405 Meilen.

Zur Serienausstattung gehören ein 17-Zoll-Infotainment-System, ein digitales Kombiinstrument, ein 8-Zoll-Bildschirm im Fond mit Spielefunktion, Premium-Audio mit 22 Lautsprechern, eine adaptive Federung, eine Drei-Zonen-Klimaautomatik, ein Glasdach, zwei kabellose Ladestationen, beheizbare Sitze für alle, gekühlte Vordersitze, ein beheizbares Lenkrad, eine elektrische Heckklappe und eine Ambiente-Innenbeleuchtung.

Das serienmäßige Autopilot-System bündelt Fahrerassistenzfunktionen wie adaptive Geschwindigkeitsregelung, automatische Notbremsung, Spurhalteassistent, Toter-Winkel-Überwachung und mehr.

Mit dem Model S erhalten Sie ein kostenloses Jahr Premium Connectivity. Damit stehen Ihnen weitere Infotainment-Funktionen wie Musik- und Video-Streaming, Live-Verkehrsinformationen, ein Internet-Browser und vieles mehr zur Verfügung.

Werkseitige Optionen

Wenn Sie auf die Plaid-Ausstattung aufrüsten, erhalten Sie ein Dreimotoren-Setup mit Torque-Vectoring-Allradantrieb. Das Ergebnis ist eine supersportwagenähnliche Leistung mit einer Höchstgeschwindigkeit von 200 mph und einer Beschleunigung von 0 auf 100 mph in weniger als zwei Sekunden. Außerdem erhalten Sie einen Heckspoiler aus Kohlefaser.

Beide Ausstattungsvarianten des Model S sind mit zwei Farbschemata für den Innenraum erhältlich, die über das serienmäßige, komplett schwarze Interieur hinausgehen. Es gibt ein schwarz-weißes Interieur und ein cremefarbenes Interieur, das mit einer Innenausstattung aus Walnussholz ausgestattet ist. Beim Plaid-Modell haben Sie die Wahl zwischen Holz- und Karbonfaser-Ausstattung.

Die serienmäßigen 19-Zoll-Tempest-Räder lassen sich bei beiden Ausstattungsvarianten auf 21-Zoll-Arachnid-Räder aufrüsten, allerdings mit einem Reichweitenabzug von 30 Meilen für Long Range und 48 Meilen für Plaid.

Das 12.000 Dollar teure Full Self-Driving Capability-Paket, das für beide Ausstattungsvarianten erhältlich ist, baut auf dem standardmäßigen Autopilot-System auf. Es fügt Navigate on Autopilot, Auto Lane Change, Autopark, Summon, und mehr hinzu. Laut Tesla wird dieses Paket Ende 2021 durch ein Over-the-Air-Update um Autosteer für den Stadtverkehr erweitert.

Batterieleistung, Ladezeiten und Reichweite

Der elektrische Antriebsstrang ist ein großer Teil dessen, was das Tesla Model S zu einem so begehrten Auto macht. Der serienmäßige Zweimotoren-Allradantrieb des Long Range-Modells bietet 670 PS, eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,1 Sekunden und eine Reichweite von bis zu 405 Meilen mit einer vollen Ladung.

Das Plaid-Modell ist eines der am schnellsten beschleunigenden Serienfahrzeuge, die man kaufen kann. Sein Dreimotoren-Setup mit Torque Vectoring AWD erzeugt 1.020 PS, die eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 1,99 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 200 mph ermöglichen. Die Reichweite ist mit 396 Meilen mit einer vollen Ladung immer noch sehr beeindruckend.

Große Reichweite
Zwei AC-Elektromotoren
670 kombinierte Pferdestärken
N/A lb-ft kombiniertes Drehmoment
EPA-Wirkungsgrad (Stadt/Landstraße): 124 MPGe/115 MPGe
Reichweite mit einer vollen Ladung: 405 Meilen (19-Zoll-Räder), 375 Meilen (21-Zoll-Räder)

Plaid
Dreifache AC-Elektromotoren
1.020 kombinierte Pferdestärken
N/A lb-ft Drehmoment
EPA-Wirkungsgrad (Stadt/Landstraße): 102 MPGe/99 MPGe
Reichweite mit einer vollen Ladung: 396 Meilen (19-Zoll-Räder), 348 Meilen (21-Zoll-Räder)

Video

FAQ
Wie viel kostet ein Tesla Model S 2023?
Ist das Tesla Model S 2023 zuverlässig?
Wie lange hält das Tesla Model S 2023?

Auch von Tesla 2023

Tesla Model Y 2023 / Tesla Model 3 2023 / Tesla Model X 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein Tesla Model S 2023?
Die Preise für das Tesla Model S 2023 beginnen bei 104.490 $. Ein voll ausgestattetes Plaid-Modell kann bis zu 150.000 $ kosten.
Ist das Tesla Model S 2023 zuverlässig?
Das Tesla Model S hat von Consumer Reports eine ungünstige Zuverlässigkeitsbewertung erhalten.
Wie lange hält das Tesla Model S 2023?
Das Tesla Model S hat seit seiner Einführung eine fleckige Zuverlässigkeitsbilanz, da es zu Problemen mit der Luftfederung und dem Infotainment-Bildschirm kam.