Tesla Model X 2023 Bewertung

Vorderansicht Tesla Model X 2023

Das Tesla Model X 2023 ist einer der begehrtesten Luxus-SUVs überhaupt. Mit seinem leistungsstarken Elektroantrieb, der überragenden Reichweite, den “Falcon Wing”-Türen und dem einzigartigen Hightech-Innenraum ist es mit nichts anderem auf dem Markt vergleichbar. Darüber hinaus ist es dank seines großen Laderaums und der verfügbaren 3-Sitzreihen-Bestuhlung sehr praktisch.

Ansicht von der linken Seite Tesla Model X

SUV Tesla Model X 2023

Das Model X ist in zwei Modellen erhältlich: Long Range und Plaid. Das Long Range-Modell ist aufgrund des niedrigeren Preises und der größeren Reichweite die praktischere Wahl. Das Hochleistungsmodell Plaid hingegen bietet mit einer Beschleunigung von 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h die schnellste Beschleunigung aller Serien-SUVs.

Ansicht von der rechten Seite Tesla Model X

Die Welt der elektrischen Luxus-SUVs wächst mit Modellen wie dem Audi e-tron, dem Jaguar I-Pace und dem kommenden Cadillac Lyriq.

Rückansicht Tesla Model X

Wir haben jedoch noch keinen Konkurrenten gesehen, der dem Model X in puncto Leistung und Technologie das Wasser reichen kann. Wenn Sie sich einen Tesla SUV wünschen, aber das Model X nicht in Ihrer Preisklasse liegt, sollten Sie das wesentlich günstigere Tesla Model Y in Betracht ziehen.

Rückansicht des Gepäckraums Tesla Model X

Preise für das Tesla Model X 2023

Die Preise für das Tesla Model X 2023 beginnen bei $98.940 für das Long Range-Modell. Die Preise für das Hochleistungsmodell Plaid beginnen bei 120.440 $ und erreichen bei Vollausstattung einen Höchstpreis von fast 150.000 $.

Das Model X ist teuer, selbst für Luxus-SUV-Verhältnisse. Das liegt zum Teil an seiner überragenden Leistung, den fortschrittlichen technischen Merkmalen und der hervorragenden elektrischen Reichweite. Gasbetriebene Luxus-SUVs der Mittelklasse mit drei Sitzreihen wie der Audi Q7, die Mercedes-Benz GLE-Klasse und der BMW X5 sind wesentlich erschwinglicher.

Zu den erschwinglicheren Optionen für elektrische Luxus-SUVs gehören der Audi e-tron, der Jaguar I-Pace und der kommende Cadillac Lyriq. Ein weiteres Modell, das man in Betracht ziehen sollte, ist das Tesla Model Y.

Das Tesla Model X 2023 fahren

Das Tesla Model X kann als praktischer Familien-Crossover eingesetzt werden und bietet gleichzeitig echten Fahrspaß mit wenig Kompromissen. Selbst in der Basisversion mit langer Reichweite schafft das Model X den Spurt von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden. Das elektrische Drehmoment wird dank des serienmäßigen Allradantriebs zuverlässig an alle vier Räder übertragen.

Ein Upgrade auf das Plaid-Modell verleiht dem Model X eine supersportwagenähnliche Leistung mit einer fantastischen Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,5 Sekunden. Außerdem erhält es einen Torque-Vectoring-Allradantrieb, um die von den drei Elektromotoren erzeugte Leistung von 1.020 PS besser kontrollieren zu können. Es gibt nur wenige Fahrzeuge auf der Welt, die so viel Leistung mit Alltagstauglichkeit verbinden können wie das Model X Plaid.

Das Model X fährt sich dank der serienmäßigen Luftfederung sanft und weich. Die Bremsen und die Lenkung dieses Geländewagens sind sportlich genug, um gut zu dem lebhaften Elektroantrieb zu passen, aber sie sind auch für entspanntes Fahren im Alltag geeignet. Insgesamt ist das Fahrverhalten des Model X ein nahezu perfektes Gleichgewicht aus Komfort und Leistung.

Innenraumkomfort

Der Innenraum des Tesla Model X ist nicht wie bei jedem anderen SUV. Er ähnelt zwar dem Innenraum der Tesla Model S Limousine, weist aber einige einzigartige Merkmale auf. Eines der ersten Dinge, die Ihnen auffallen werden, wenn Sie im Model X Platz nehmen, ist das unkonventionelle Lenkrad. Dieses U-förmige Lenkrad ähnelt einem Joch im Cockpit eines Flugzeugs. Es ist sicherlich gewöhnungsbedürftig, aber es ermöglicht auch einen freien Blick auf die digitalen Anzeigen.

Blick auf den Multimedia-Torpedo

 

 

Das nächste, was Ihnen auffallen wird, ist der riesige 17-Zoll-Infotainment-Bildschirm. Dieser Bildschirm steuert so gut wie alle Funktionen des Model X. Er ist elegant und benutzerfreundlich, unterstützt aber weder Android Auto noch Apple CarPlay.

Art des Torpedos

Hinter diesem Bildschirm verbirgt sich im Wesentlichen ein Gaming-PC, und es gibt einen zusätzlichen 8-Zoll-Bildschirm für das Fond-Entertainment. Das eingebaute Spielsystem hat eine Rechenleistung, die mit der der PlayStation 5 vergleichbar ist. Dank der Kompatibilität mit kabellosen Controllern kann jeder im SUV problemlos mitspielen.

Multimedia

Die Sitze im Model X sind stützend und bequem. Sie können bis zu 5, 6 oder 7 Personen Platz bieten. Die 5-sitzige 2-Reihen-Konfiguration ist Standard, und Sie können eine dritte Reihe mit oder ohne Kapitänssitze in der zweiten Reihe hinzufügen.

Innenansicht

Wie bei einem so teuren SUV nicht anders zu erwarten, ist die serienmäßige Innenausstattung sehr großzügig. Sie erhalten ein Panoramaglasdach, beheizbare Sitze für alle Passagiere, belüftete Vordersitze, ein beheizbares Lenkrad, eine 3-Zonen-Klimaautomatik, Premium-Audio mit 22 Lautsprechern und vieles mehr.

Der Laderaum des Model X ist in der 5-Sitz-Konfiguration sehr großzügig. Mit der optionalen 3-Sitzreihe ist der Laderaum immer noch annehmbar, verbessert sich aber erheblich, wenn Sie die Rücksitze umklappen.

Bevorzugte Eigenschaften

PLAID
Das Hochleistungsmodell Plaid ist der am schnellsten beschleunigende Serien-SUV mit einer Beschleunigung von 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 163 km/h.

FALKENFLÜGELTÜREN
Die Fondtüren verfügen über ein einzigartiges “Falcon Wing”-Design, das sich vom Dach aus nach oben öffnet. Sie bewegen sich automatisch in Abhängigkeit vom verfügbaren Platz um die Türen herum.

Standard-Ausstattung

Die serienmäßige Long Range-Ausführung des Tesla Model X ist sehr gut ausgestattet. Der serienmäßige elektrische Antriebsstrang ist ein Zweimotoren-System mit Allradantrieb und einer Reichweite von bis zu 348 Meilen mit einer vollen Ladung.

Zu den serienmäßigen Ausstattungsmerkmalen gehören beheizte Sitze (für alle Sitze), gekühlte Vordersitze, ein beheiztes Lenkrad, ein anpassbares digitales Kombiinstrument, ein 17-Zoll-Infotainmentsystem mit Navigation, Premium-Audio mit 22 Lautsprechern, ein 8-Zoll-Bildschirm für das Unterhaltungsprogramm im Fond, Spielfunktionen mit Kompatibilität zu kabellosen Controllern, eine Drei-Zonen-Klimaautomatik, zwei kabellose Ladestationen und ein Lenkrad mit Joch.

Zur Außenausstattung gehören 20-Zoll-Cyberstream-Räder, LED-Beleuchtung, hintere Falcon Wing-Heckklappe, automatische Vordertüren, eine elektrische Heckklappe und ein Panorama-Moonroof.

Das serienmäßige Autopilot-System sorgt für ein halbautonomes Fahrerlebnis auf der Autobahn, aber Sie müssen immer noch Ihre Hände am Lenkrad und Ihre Augen auf der Straße lassen. Es bündelt Funktionen wie adaptiven Tempomat, Spurhalteassistent, Toter-Winkel-Überwachung, automatische Notbremsung und mehr.

Jedes Model X wird mit einem kostenlosen Jahr Premium Connectivity geliefert. Diese technische Ausstattung umfasst Live-Verkehrsinformationen, Video-Streaming mit beliebten Diensten wie Netflix und Hulu, Musik-Streaming, einen Internet-Browser und vieles mehr.

Werkseitige Optionen

Das Model X kann zu einem dreimotorigen, leistungsstarken Plaid-Modell aufgerüstet werden. Zusätzlich zu dem zusätzlichen Motor und der verbesserten Leistung bietet das Plaid-Modell auch einen drehmomentgesteuerten Allradantrieb.

Für beide Ausstattungsvarianten des Model X sind Konfigurationen mit sechs und sieben Sitzen erhältlich. Weitere Optionen für beide Ausstattungsvarianten sind 22-Zoll-Turbinenräder, die Innenraumfarben Schwarz, Weiß und Creme sowie die Fähigkeit zum selbstständigen Fahren (Full Self-Driving). Full Self-Driving bietet erweiterte Fahrerassistenzfunktionen wie Navigieren mit Autopilot, Autopark, Summon, automatischer Spurwechsel und mehr.

Batterieleistung, Ladezeiten und Reichweite

Das Model X ist mit einem 2-Motoren-Elektroantrieb im Long Range-Modell oder mit einem 3-Motoren-Antrieb im Plaid-Modell erhältlich. Das Long Range-Modell hat eine elektrische Reichweite von bis zu 348 Meilen und ist mit 670 PS und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden ein starker Leistungsträger.

Mit dem 3-Motoren-Plaid-Modell sinkt die Reichweite auf 333 Meilen, und die Beschleunigung beschleunigt sich auf 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Er hat eine erstaunliche Leistung von 1.020 PS, und Tesla gibt die Viertelmeilenzeit mit 9,9 Sekunden an.

Das Model X ist serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet, das Plaid-Modell verfügt über ein ausgeklügeltes AWD-System mit Torque-Vectoring. Bei beiden Modellen verlieren Sie an Reichweite, wenn Sie sich für die verfügbaren 22-Zoll-Räder entscheiden.

Große Reichweite:
Zwei AC-Elektromotoren mit 100-kWh-Lithium-Ionen-Batteriepaket
670 Pferdestärken
N/A lb-ft of torque
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 107 MPGe/97 MPGe
Reichweite: 348 Meilen

Schlicht:
Drei AC-Elektromotoren mit 100-kWh-Lithium-Ionen-Batteriepaket
1.020 Pferdestärken
N/A lb-ft of torque
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 103 MPGe/93 MPGe (20-Zoll-Räder), 94 MPGe/88 MPGe (22-Zoll-Räder)
Reichweite: 333 Meilen (20-Zoll-Räder), 311 Meilen (22-Zoll-Räder)

Video

FAQ
Wie viel kostet ein Tesla Model X 2023?
Ist das Tesla Model X 2023 ein gutes SUV?
Wo wird das Tesla Model X 2023 hergestellt?

Auch von Tesla 2023

Tesla Model S 2023 / Tesla Model Y 2023 / Tesla Model 3 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein Tesla Model X 2023?
Das Tesla Model X 2023 beginnt bei 98.940 $.
Ist das Tesla Model X 2023 ein gutes SUV?
Das Tesla Model X ist ein Hightech-Elektro-SUV der Luxusklasse mit großer Reichweite und aufregender Leistung, aber sein hoher Preis und seine geringe Zuverlässigkeit machen es zu einem fragwürdigen Wert.
Wo wird das Tesla Model X 2023 hergestellt?
Das Tesla Model X wird in Fremont, Kalifornien, montiert.