Toyota GR86 2023 Bewertung

Vorderansicht

Der Toyota GR86 2023 Modelljahr aus. Er kehrt in deutlich überarbeiteter Form Ende dieses Jahres als Modell 2023 mit einem neuen Namen zurück: der GR 86. Die Bezeichnung “GR” stammt von Gazoo Racing, dem international bekannten Rennteam, das einen Großteil der Entwicklungsarbeit an diesem neuen Toyota GR 86 geleistet hat. Der GR 86 ist nach wie vor ein leichtes und äußerst unterhaltsames Coupé mit Heckantrieb, das ein mechanischer Cousin des gemeinsam entwickelten Subaru BRZ ist.

Ansicht von der linken Seite Toyota GR86

Sportwagen Toyota GR86 2023

Die große Neuigkeit für 2023? Das Debüt eines neuen, größeren 2,4-Liter-Motors. Dieses neue Flat-4-Triebwerk leistet 228 PS bei 7.000 U/min und 184 lb-ft Drehmoment bei 3.700 U/min, was im Vergleich zu den 205 PS und 156 lb-ft des bisherigen 2,0-Liter-Motors recht günstig ist. Dieser neue Motor verfügt über ein breiteres Drehmomentband, so dass er nicht so hoch gedreht werden muss, um eine gute Leistung zu erzielen.

Ansicht von der rechten Seite Toyota GR86

Die Kraft gelangt über ein 6-Gang-Schaltgetriebe mit enger Übersetzung oder eine optionale 6-Gang-Automatik mit Schaltwippen an die Hinterräder des GR 86. Ebenfalls serienmäßig ist ein Sperrdifferenzial, das dem GR 86 hilft, mit minimalem Durchdrehen der Hinterräder aus den Kurven zu kommen. Toyota gibt an, dass der neue GR 86 mit dem manuellen Getriebe in 6,1 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt, im Vergleich zu 7,0 Sekunden beim vorherigen 2,0-Liter-Auto.

Rückansicht Toyota GR86

Zwei Modelle sind erhältlich: der GR 86 und der GR 86 Premium. Alle Toyota GR 86 2023 verfügen über eine digitale Instrumententafel mit drei Anzeigemodi (Normal, Sport, Track) sowie Apple CarPlay, Android Auto und einen 8-Zoll-Multimedia-Touchscreen. Während der GR 86 serienmäßig mit einem 6-Lautsprecher-Audiosystem ausgestattet ist, verfügt der Premium über eine 8-Lautsprecher-Anlage, die die aufgewertete Polsterung ergänzt.

Der neue GR 86 sieht zwar ähnlich aus wie der 2020er 86, verfügt aber über den von Toyota so genannten “G Mesh”-Kühlergrill, der durch kantige LED-Scheinwerfer, funktionale Belüftungsöffnungen vorne und Seitenspoiler ergänzt wird, die die Stabilität und das Lenkverhalten bei hohen Geschwindigkeiten verbessern. Der GR 86 Premium, der auf 18-Zoll-Leichtmetall-Schmiederädern fährt, macht mit einem hohen Entenschnabel-Heckspoiler auf sich aufmerksam.

Als Rennteam weiß Gazoo Racing, dass weniger Gewicht mehr Agilität bedeutet. Zu diesem Zweck verwendet der neue GR 86 jetzt Aluminium in seiner Motorhaube und den Kotflügeln, um das Gewicht niedrig zu halten, das irgendwo in der Nähe von 2.800 Pfund liegt. Der GR 86 ist nicht nur sehr leicht, sondern hat dank seines Flat-4-Motors auch einen niedrigen Schwerpunkt, was das Kurvenverhalten verbessert.

Zu den Konkurrenten des Toyota GR86 2023 gehören der Mazda MX-5 Miata und möglicherweise sogar der Chevrolet Camaro und der Ford Mustang. Während diese Amerikaner sicherlich spaßige Coupés mit Heckantrieb sind, haben sie einen ganz anderen Charakter als der wendige kleine Toyota.

Toyota GR86 2023 Preisgestaltung

Die Preise für den Toyota GR86 2023 beginnen bei 27.700 Dollar mit Schaltgetriebe und 29.200 Dollar mit Automatikgetriebe. In der Premium-Ausstattung beginnt der GR86 mit manuellem Getriebe bei 30.300 Dollar, während der GR86 mit Automatikgetriebe bei 31.800 Dollar beginnt.

Die Zielgebietsgebühr beträgt 1.025 Dollar.

Alle Toyota GR86 2023 Modelle sind mit einem kostenlosen Serviceplan ausgestattet, der die normale Wartung und einen 24-Stunden-Pannenhilfe-Service für zwei Jahre oder 25.000 Meilen abdeckt, je nachdem, was zuerst eintritt.

Den Toyota GR86 2023 fahren

Wenn Sie auf der Suche nach einem Sportwagen sind, der Spaß macht und mit dem Sie an seine Grenzen gehen können, ohne mit Überschallgeschwindigkeit fahren zu müssen, ist der Toyota GR86 2023 der ideale Tanzpartner.

Trotz der zusätzlichen Leistung und des höheren Drehmoments des 2,4-Liter-4-Zylinder-Boxermotors fühlt sich das steifere und straffere Fahrwerk des GR 86 in der Lage, weit mehr Leistung zu verkraften.

Abgesehen davon ist es eine willkommene Erleichterung, ein sportliches Fahrzeug zu fahren, bei dem der Motor das Fahrerlebnis nicht völlig dominiert.

Was den GR86 2023 so angenehm macht, ist das Zusammenspiel von Motor, Getriebe, Bremsen und Lenkung, das für ein aufregendes Fahrgefühl sorgt. Und ja, wenn Sie in der Stimmung sind, sich zu entspannen und einfach über die Autobahn oder durch die Stadt zu düsen, macht der GR 86 auch das gerne.

Das Fahrverhalten ist erwartungsgemäß straff, aber der Motor dröhnt auf der Autobahn nicht, und man wird auf rauem Asphalt nicht durchgeschüttelt. Ist er so ruhig wie ein Luxuswagen? Ganz und gar nicht! Allerdings ist der GR 86 im Alltag lebenswerter, als man denkt – das enge Cockpit und der kleine Kofferraum sind die größten Einschränkungen bei langen Fahrten.

Enthusiastische Fahrer werden sich über das serienmäßige 6-Gang-Schaltgetriebe freuen, und nachdem ich sowohl dieses als auch das Automatikgetriebe auf einer Rennstrecke und auf öffentlichen Straßen gefahren bin, belebt es den GR 86 noch ein wenig mehr. Während die 6-Gang-Automatik bewundernswert funktioniert und die Gänge über Schaltwippen gewechselt werden können, lässt das manuelle Schaltgetriebe den Motor genau dort brummen, wo man ihn haben will, vor allem, wenn man auf der Rennstrecke herumkurvt.

Und das taten wir auch, oft seitwärts durch die Kurven – und an einem Punkt über die Haftungsgrenzen der Reifen des GR 86 hinaus! Von den verschiedenen Ausstattungsvarianten, die wir getestet haben, fühlte sich der GR 86 in der Basisversion mit Schaltgetriebe und 17-Zoll-Felgen mit Michelin Primacy HP-Reifen am leichtesten auf den Beinen an (und war am einfachsten zu bremsen, ohne den Fahrer ins Schwitzen zu bringen).

Bedenken Sie, dass dies während unserer Fahrt auf der Rennstrecke geschah, wo einige ernsthafte Seitwärtsbewegungen durch einfaches Anheben des Gaspedals leicht unter Kontrolle gebracht werden konnten. Wenn Sie einen benutzerfreundlichen Sportwagen suchen, mit dem Sie lernen können, besser und schneller zu fahren, ist der GR 86 einer der besten.

Ein bisschen mehr Gefühl für die Straße in der Lenkung wäre allerdings schön. Verstehen Sie uns nicht falsch, der GR 86 ist extrem wendig und flink in den Kurven. Aber man hat nicht immer das Gefühl, dass die Vorderräder dem Lenkrad (und den Fingerspitzen) genau mitteilen, was auf der Fahrbahn passiert.

Fairerweise muss man sagen, dass dieses Fahrverhalten im Vergleich zu 99 Prozent aller heute verkauften Fahrzeuge eine Offenbarung für jeden ist, der sein Leben mit Limousinen oder, ach was, nur mit SUVs verbracht hat.

Der GR 86 beschleunigt in 6,1 Sekunden mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe oder in 6,6 Sekunden mit dem 6-Gang-Automatikgetriebe von Null auf 100 km/h. Dies ist einer der immer seltener werdenden Fälle, in denen ein Schaltgetriebe schneller ist als ein optionales Automatikgetriebe für dasselbe Fahrzeug.

Zum Zeitpunkt unserer Testfahrt gab Toyota lediglich an, dass alle Versionen des GR 86 etwa 2.800 Pfund wiegen. Aus unserer Sicht fühlten sich die Modelle mit Schaltgetriebe etwas leichter an, als wir zwischen ihnen und dem GR 86 mit Automatik wechselten.

Innenraum-Komfort

Der Innenraum des Toyota GR86 2023 hat zwei bedeutende Updates erhalten – ein neues digitales Anzeigenpaket und sportlichere Sitze, die beide das auf die Rennstrecke ausgerichtete Ambiente des Cockpits verbessern.

Blick auf den Multimedia-Torpedo

Wie bereits in unseren Favoriten erwähnt, verfügt das digitale Anzeigenpaket über drei verschiedene Modi, die durch LCD-Kippdisplays mit silberfarbenen Ziffernblättern ergänzt werden. Außerdem gibt es ein 7-Zoll-TFT-Display (Thin Film Transistor) mit einer hübschen Startanimation, die von den horizontalen Kolben des Boxermotors mit 4 Zylinderköpfen inspiriert ist.

Art des Torpedos

Der Toyota GR 86 ist zwar ein kompaktes Sportcoupé, aber seine Praktikabilität wird durch zwei Rücksitze erhöht, die bei Bedarf nach vorne geklappt werden können, um die Ladekapazität des Fahrzeugs zu erhöhen.

Multimedia

Einen Erwachsenen auf die Rückbank zu setzen, ist jedoch eine andere Geschichte. Kopf- und Beinfreiheit sind Mangelware, obwohl kleine Kinder für kurze Fahrten in Ordnung sein könnten. Betrachten Sie die Rückbank als eine Erweiterung des Kofferraums, dann sind Sie besser dran.

Innenansicht

Äußeres Styling

Toyotas neue Generation des GR 86 sieht ähnlich aus wie der vorherige 86er, aber mit einem frischen Design. Er sieht weiterhin niedrig und athletisch aus, wie es sich für ein leichtes Sportcoupé gehört.

Optische Highlights sind der neue “G Mesh”-Kühlergrill und die abgewinkelten LED-Scheinwerfer sowie die funktionalen Belüftungsöffnungen an der Front und die Seitenspoiler, die die Stabilität des Fahrzeugs bei hoher Geschwindigkeit verbessern.

Der 86 ist serienmäßig mit geschmiedeten 17-Zoll-Leichtmetallrädern und Michelin Primacy HP-Reifen ausgestattet. Der GR 86 in der Premium-Ausstattung ist mit klebrigen Michelin Pilot Sport 4 auf schwarzen 18-Zoll-Schmiederädern ausgestattet. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal des neuen GR 86 Premium ist der hohe Heckspoiler mit Entenschnabel.

Der Toyota GR 86 2023 ist in zwei Blau- und zwei Grautönen sowie in den Farben Rot, Weiß und Schwarz erhältlich.

Beliebte Merkmale

DER NEUE 2,4-LITER-MOTOR
Dank seines größeren Hubraums hat der neue 2,4-Liter-Boxermotor viel mehr von dem, was wir mögen – Drehmoment. Während der bisherige 2,0-Liter-Motor 205 PS bei 7.000 Umdrehungen pro Minute und ein Drehmoment von 156 lb-ft bei 6.400 Umdrehungen pro Minute lieferte, leistet der neue 2,4-Liter-Motor 228 PS bei 7.000 Umdrehungen pro Minute und ein gesundes Drehmoment von 184 lb-ft bei deutlich niedrigeren 3.700 Umdrehungen.

DIGITALE MESSGERÄTE
Alle neuen Toyota GR 86 2023 erhalten das neue digitale Instrumentenpaket, das drei Anzeigemodi bietet: Normal, Sport und Track. Im “Track”-Modus erhält der Fahrer Echtzeit-Anzeigen für Gangposition, Motordrehzahl, Kühlmitteltemperatur und Öltemperatur.

Standard-Ausstattung

Alle Toyota GR 86 2023 sind mit dem neuen 2,4-Liter-Boxermotor, einem 6-Gang-Schaltgetriebe und einem Sperrdifferenzial hinten ausgestattet.

Darüber hinaus verfügen alle Toyota GR 86 Modelle über einen Druckknopfstarter, ein 8-Zoll-Touchscreen-Display und ein Audiosystem mit 6 Lautsprechern, Apple CarPlay, Android Auto und zwei USB-Anschlüssen. Der 86 Premium bietet darüber hinaus ein Audiosystem mit 8 Lautsprechern und stärker gepolsterte Sitze, die mit Alcantara, einem Pseudo-Wildleder, bezogen sind.

Alle GR 86 2023 verfügen außerdem über Toyotas Smart Key System (an beiden Türen) und eine Diebstahlwarnanlage sowie über LED-Scheinwerfer und das Toyota Star Safety System, ein Sicherheitspaket mit elektronischer Stabilitätskontrolle und einem speziellen Track-Modus, der eine aggressivere Fahrweise erlaubt, bevor eingegriffen wird.

Ebenfalls serienmäßig im Toyota GR 86 2023? Eine kostenlose 1-Jahres-Mitgliedschaft bei der National Auto Sport Association (NASA). Im Rahmen dieser Mitgliedschaft kommen GR 86-Besitzer in den Genuss eines kostenlosen High-Performance-Driving-Events (HPDE) und eines ermäßigten Eintritts zu NASA-Veranstaltungen.

Hinweis: Wenn Sie einen adaptiven Geschwindigkeitsregler und eine automatische Notbremsung für Ihren neuen Toyota GR 86 2023 wünschen, sind diese nur für Modelle mit Automatikgetriebe erhältlich.

Werkseitige Optionen

Das 6-Gang-Automatikgetriebe mit Schaltwippen ist die bemerkenswerteste Option für den GR 86 2023. Es wurde in diesem Jahr verstärkt, um die zusätzliche Leistung des 2,4-Liter-Motors aufzunehmen, und es wurde mit einer adaptiven Steuerung aktualisiert, die die Brems- und Gaspedalbetätigung erkennt, um sicherzustellen, dass es immer den richtigen Gang für die jeweilige Situation einlegt.

Eine weitere Option für den neuen Toyota GR 86 ist das adaptive Frontlicht (Scheinwerfer, die zur besseren Ausleuchtung von Kurven in die Kurve hineinleuchten), das allerdings nur in der Premium-Ausstattung erhältlich ist.

Motor und Getriebe

Der Toyota GR 86 2023 wird von einem neuen 2,4-Liter-Boxermotor angetrieben. Der neue 2,4-Liter-Motor leistet 228 PS, was einer Steigerung von 11 Prozent gegenüber dem bisherigen 2,0-Liter-Motor entspricht. Noch wichtiger ist, dass er ein Drehmoment von 184 lb-ft bei 3.700 Umdrehungen pro Minute liefert, während der 2.0-Motor nur 156 lb-ft bei 6.400 Umdrehungen pro Minute liefert.

Der neue 2.4 ist ein hochverdichteter Motor, der eine Kombination aus Direkteinspritzung und Saugrohreinspritzung verwendet, wobei letztere die Verbrennungseffizienz bei geringer Last verbessert.

Als Saugmotor (ohne Turbo) hat der neue 2,4-Liter-Motor eine knackige Gasannahme. Die Kraft wird über ein 6-Gang-Schaltgetriebe mit enger Übersetzung oder eine 6-Gang-Automatik mit Schaltwippen an das Sperrdifferenzial übertragen. Beim manuellen Getriebe wurde das Gestänge verbessert und die Kupplung gestärkt, während das Automatikgetriebe jetzt über ein größeres Drehmoment verfügt.

Der EPA-Wert für den Kraftstoffverbrauch ist leicht gesunken. Der GR 86 2023 kam mit dem Schaltgetriebe auf 21 mpg (Stadtverkehr/28 Autobahn) und mit dem Automatikgetriebe auf 24 mpg (Stadtverkehr/32 Autobahn). Die neuen EPA-Werte für den Toyota GR 86 2023 liegen bei 20/27 (Schaltgetriebe) und 21/31 (Automatik).

2,4-Liter-Vierzylinder-Motor
228 Pferdestärken bei 7.000 U/min
184 lb-ft Drehmoment bei 3.700 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 20/27 mpg (manuell), 21/31 mpg (automatisch)

Video

FAQ
Ist der Toyota GR 86 2023 ein gutes Auto?
Wie viel kostet ein Toyota GR 86 2023?
Wie viele Kilometer kann ein Toyota GR 86 2023 zurücklegen?

Auch von Toyota 2023

Toyota Mirai 2023 / Toyota C-HR 2023 / Toyota Sequoia 2023 / Toyota GR Supra 2023 / Toyota Corolla Cross 2023 / Toyota Tundra Hybrid 2023 / Toyota Tundra 2023 / Toyota bZ4X 2023 / Toyota Venza 2023 / Toyota Corolla Hybrid 2023 / Toyota Corolla 2023 / Toyota Highlander Hybrid 2023 / Toyota Avalon Hybrid 2023 / Toyota Avalon 2023 / Toyota Highlander 2023 / Toyota Prius 2023 / Toyota Tacoma 2023 / Toyota Camry 2023 / Toyota Sienna 2023 / Toyota RAV4 Hybrid 2023 / Toyota RAV4 2023 / Toyota 4Runner 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Ist der Toyota GR 86 2023 ein gutes Auto?
Er wird nur Enthusiasten ansprechen, aber der GR 86 2023 ist ein großartiges kleines Coupé mit Heckantrieb und einer guten Balance. Und er sieht auch ziemlich scharf aus.
Wie viel kostet ein Toyota GR 86 2023?
Den GR 86 2023 gibt es in nur zwei Ausstattungsvarianten zu Preisen von 27.700 bzw. 30.300 Dollar.
Wie viele Kilometer kann ein Toyota GR 86 2023 zurücklegen?
Jemandem zu sagen, er solle nicht mit einem GR 86 2023 Coupé fahren, wird wahrscheinlich auf taube Ohren stoßen, weil er so viel Spaß macht. Aber mit etwas mechanischem Mitgefühl und regelmäßiger Wartung sollte der GR 86 immer noch 150.000 Meilen erreichen.