Volkswagen Atlas Cross Sport 2023 Bewertung

Vorderansicht Volkswagen Atlas Cross Sport 2023

Der Volkswagen Atlas Cross Sport 2023 ist ein SUV mit einem schnittigen, coupéartigen Profil von einer Mainstream-Marke, was ziemlich neu ist. Der Atlas Cross Sport ist dem normalen Atlas mechanisch sehr ähnlich, mit dem großen Unterschied, dass er eine abfallende Dachlinie und zwei statt drei Sitzreihen hat.

Ansicht von der rechten Seite Volkswagen Atlas Cross Sport

SUV Volkswagen Atlas Cross Sport 2023

Für den coolen Look zahlt man den Preis eines geringeren Laderaums, aber der Einstiegspreis ist auch niedriger als beim Modell mit drei Sitzreihen.

Ansicht von der linken Seite Volkswagen Atlas Cross Sport

Es ist schwierig, direkte Konkurrenten zu diesem SUV auszumachen, aber ein paar andere zweireihige SUVs der Mittelklasse auf der sportlichen Seite sind der Ford Edge und der Chevrolet Blazer.

Rückansicht Volkswagen Atlas Cross Sport

Für das Modelljahr 2023 gibt es einige kleine, aber willkommene Neuerungen an diesem SUV. Das elegante Volkswagen Digital Cockpit gehört jetzt zur Standardausstattung der gesamten Modellpalette. Bei den SE-Modellen handelt es sich um eine digitale 8-Zoll-Anzeige, bei den SEL-Modellen um einen größeren 10,25-Zoll-Bildschirm. Ein neues SEL R-Line Black Modell ist ebenfalls neu für 2023.

Rückansicht des Gepäckraums Volkswagen Atlas Cross Sport

Volkswagen Atlas Cross Sport 2023 Preisgestaltung

Die Preise für den Volkswagen Atlas Cross Sport 2023 beginnen bei 32.775 Dollar für das Basismodell SE. Der SE mit Technologie-Ausstattung beginnt bei 36.945 $ für das 4-Zylinder-Modell mit Allradantrieb. Die SEL-Ausstattung beginnt bei 42.545 Dollar, das SEL R-Line Modell beginnt bei 43.945 Dollar und die SEL Premium R-Line Ausstattung beginnt bei 49.945 Dollar. Das Modell SEL R-Line Black ist im Wesentlichen ein Ausstattungspaket für den SEL R-Line, das $550 extra kostet.

Der Allradantrieb ist bei allen SEL-Modellen serienmäßig, bei den SE-Ausstattungen ist er für 1.900 Dollar zu haben. Der V6-Motor ist in der SEL Premium R-Line-Ausstattung serienmäßig, für alle anderen Ausstattungen mit Ausnahme des SE-Basismodells, das nur mit dem 4-Zylinder erhältlich ist, ist er für 1.750 Dollar zu haben.

Für alle Atlas Cross Sport-Modelle wird eine Reisekostenpauschale von 1.195 $ erhoben.

Die Preise des Volkswagen Atlas Cross Sport ähneln denen der meisten mittelgroßen zweireihigen SUVs wie dem Chevrolet Blazer, Ford Edge und Honda Passport. Eine Option in diesem Segment mit günstigeren Preisen ist der Hyundai Santa Fe.

Das Fahren des Volkswagen Atlas Cross Sport 2023

Die beiden verfügbaren Motoren des Volkswagen Atlas Cross Sport 2023 werden dem sportlichen Profil dieses SUVs nicht ganz gerecht. Der 4-Zylinder-Basismotor mit Turbolader ist in Ordnung, aber er hat Probleme beim Überholen auf der Autobahn, wenn der SUV mit Passagieren und Fracht voll beladen ist. Der verfügbare V6-Motor ist zwar stärker, aber immer noch schwächer und weniger sparsam als viele andere V6-angetriebene SUVs in dieser Klasse.

Die Motoren bieten vielleicht nicht viel Nervenkitzel, aber das Fahrverhalten des Atlas Cross Sport ist definitiv auf der sportlichen Seite seines Segments. Er fährt sich in engen Kurven und auf kurvigen Straßen wie ein kleineres Fahrzeug, was seine deutsche Abstammung deutlich macht. Bei Langstreckenfahrten auf der Autobahn ist der Atlas Cross Sport ziemlich ruhig, leise und komfortabel.

Innenraumkomfort

Der Innenraum des Volkswagen Atlas hat ein schönes, konservatives Design. Er sieht gut aus, aber die Qualität der Innenraummaterialien ist in den unteren Ausstattungslinien nur okay.

Blick auf den Multimedia-Torpedo

In den oberen Ausstattungslinien wird es schöner, wobei das SEL Premium R-Line Modell von Ledersitzen, Fender Premium Audio und vielem mehr profitiert.

Art des Torpedos

Normalerweise geht ein SUV mit einer sportlich abfallenden Dachlinie wie der Atlas Cross Sport zu Lasten des Laderaums. Obwohl der Atlas Cross Sport weniger Laderaum bietet als die 3-reihige Version des Atlas, ist er für einen mittelgroßen SUV mit 2 Reihen immer noch ziemlich geräumig.

Multimedia

Auf den Rücksitzen finden Erwachsene Platz, und der maximale Laderaum beträgt 77,8 Kubikmeter, wenn die Rücksitze umgeklappt sind.

Innenansicht

Äußeres Styling

Der Volkswagen Atlas Cross Sport ist ein stilvoller SUV mit einer Ästhetik, die konservativ und doch sportlich ist. Er hat eine schöne Lichtsignatur mit serienmäßiger LED-Beleuchtung und mehrere attraktive Radoptionen. Die Modelle mit “R-Line” im Namen verfügen über ein sportliches Ausstattungspaket mit unterschiedlichen Stoßfängern vorne und hinten und einzigartigen Emblemen.

Die Größe des Volkswagen Atlas Cross Sport liegt auf der größeren Seite der mittelgroßen zweireihigen SUVs. Er ist größer als der Chevrolet Blazer, der Ford Edge und der Hyundai Santa Fe und hat ungefähr die gleiche Größe wie der Nissan Murano.

Bevorzugte Eigenschaften

GERÄUMIGER INNENRAUM
Der Atlas Cross Sport verfügt über einen geräumigen Innenraum in der zweiten Reihe mit großzügigen Sitz- und Laderaummöglichkeiten.

DIGITALES COCKPIT
Das Volkswagen Digital Cockpit ist jetzt serienmäßig in allen Ausstattungsvarianten enthalten. Es besteht aus einem 8-Zoll-Bildschirm in den unteren Ausstattungen und einem funktionsreicheren 10,25-Zoll-Bildschirm in den oberen Ausstattungen.

Standard-Ausstattung

Der Volkswagen Atlas Cross Sport wird serienmäßig von einem 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turbolader angetrieben, der mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe mit Sport-Modus gekoppelt ist. Der Frontantrieb ist serienmäßig.

Die Basisausstattung SE ist mit 18-Zoll-Leichtmetallrädern, LED-Scheinwerfern und -Rückleuchten, beheizbaren, elektrisch verstellbaren Außenspiegeln, 60/40-geteilt umklappbaren Rücksitzen, beheizbaren Vordersitzen, einem elektrisch verstellbaren Fahrersitz mit Lendenwirbelstütze, V-Tex-Kunstledersitzen, dem Volkswagen Digital Cockpit mit 8-Zoll-Bildschirm und Start per Knopfdruck ausgestattet.

Das serienmäßige Infotainment-System ist ein 6,5-Zoll-Bildschirm mit Android Auto und Apple CarPlay.

Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung des Atlas Cross Sport gehören ein Auffahrwarnsystem mit automatischer Notbremsung, ein Toter-Winkel-Warner und ein Querverkehrswarner hinten.

Werkseitige Optionen

Mit einem Upgrade auf das SE-Modell mit Technologie ist der V6-Motor verfügbar. Darüber hinaus sind mehrere Funktionen serienmäßig, darunter Parksensoren vorne und hinten, ein adaptiver Tempomat, eine elektrische Heckklappe mit Freisprecheinrichtung, ein Fernstart, ein 8-Zoll-Infotainmentsystem mit kabellosem Android Auto und Apple CarPlay, eine kabellose Ladestation, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, 20-Zoll-Räder und eine 115-Volt-Steckdose.

Ab der mittleren SEL-Ausstattung ist der Allradantrieb serienmäßig, der V6-Motor bleibt optional. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören adaptive Frontbeleuchtung, ein Panorama-Schiebedach, Memory-Spiegel und -Fahrersitz, Ambiente-Innenbeleuchtung, ein beheizbares Lenkrad, Navigation und das Digital Cockpit Pro mit 10,25-Zoll-Bildschirm.

In der SEL-Ausstattung ist auch das Sicherheitspaket IQ.DRIVE serienmäßig enthalten. Dazu gehören das teilautonome Fahrsystem Travel Assist, der Spurhalteassistent und die aktive Totwinkelüberwachung. Zu den weiteren Sicherheitstechnologien gehören Verkehrszeichenerkennung und Fernlichtassistent.

Bei der SEL R-Line handelt es sich in erster Linie um ein Ausstattungspaket, mit dem das SEL-Modell um einzigartige Räder, Stoßfänger und Innenverkleidungen erweitert wird. Neu für 2023 ist auch das Modell SEL R-Line Black, das ein dunkleres Erscheinungsbild bietet.

Das SEL Premium R-Line Modell ist die luxuriöseste Ausstattungsvariante des Atlas Cross Sport. Es ist die einzige Ausstattungsvariante, die serienmäßig mit einem V6-Motor ausgestattet ist. Außerdem verfügt es über 21-Zoll-Räder, elektrisch einklappbare Außenspiegel, perforierte Wiener Ledersitze, beheizte und belüftete Vordersitze, beheizbare hintere Außensitze, hintere Sonnenblenden, eine 360-Grad-Kamera, Einparkhilfe und Fender Premium Audio.

Motor und Getriebe

Der Volkswagen Atlas Cross Sport ist mit zwei Motoren erhältlich. Keiner von beiden ist ein Straßenfeger, aber sie erfüllen ihre Aufgabe. Der serienmäßige Motor ist ein 2,0-Liter-Reihenmotor mit Turbolader, der in puncto Leistung und Kraftstoffverbrauch eher enttäuschend ist.

Die Aufrüstung auf den verfügbaren 3,6-Liter-V6-Motor verbessert die Leistung gegenüber dem Basismotor, aber einige Konkurrenten wie der Ford Edge ST und der Chevy Blazer mit V6-Motor sind leistungsstärker und effizienter.

Der Volkswagen Atlas Cross Sport ist serienmäßig mit Vorderradantrieb (FWD) und optional mit Allradantrieb (AWD) ausgestattet. Alle SEL-Modelle haben serienmäßig AWD. Ein 8-Gang-Automatikgetriebe ist bei allen Ausstattungsvarianten dieses SUVs serienmäßig.

2,0-Liter-Reihenmotor mit Turbolader
235 Pferdestärken bei 4.500 U/min
258 lb-ft Drehmoment bei 1.600 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 21/25 mpg (FWD), 20/24 mpg (AWD)

3,6-Liter-V6-Motor
276 Pferdestärken bei 6.200 U/min
266 lb-ft Drehmoment bei 2.750 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 18/24 mpg (FWD), 18/24 mpg (AWD)

Video

FAQ
Wie viel kostet ein Volkswagen Atlas Cross Sport 2023?
Ist der Volkswagen Atlas Cross Sport 2023 ein gutes SUV?
Wie viel kann ein Volkswagen Atlas Cross Sport 2023 ziehen?

Auch von Volkswagen 2023

Volkswagen Passat 2023 / Volkswagen Taos 2023 / Volkswagen Jetta 2023Volkswagen Tiguan 2023 / Volkswagen Arteon 2023 / Volkswagen Atlas 2023 / Volkswagen ID.4 2023 / Volkswagen Golf GTI 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein Volkswagen Atlas Cross Sport 2023?
Der Volkswagen Atlas Cross Sport hat einen Einstiegspreis von 32.775 $. Die Top-Ausstattung SEL Premium R-Line beginnt bei 49.945 $.
Ist der Volkswagen Atlas Cross Sport 2023 ein gutes SUV?
Ja, der Volkswagen Atlas Cross Sport ist ein guter Geländewagen mit einem geräumigen Innenraum und benutzerfreundlicher technischer Ausstattung zu einem vernünftigen Preis.
Wie viel kann ein Volkswagen Atlas Cross Sport 2023 ziehen?
Der Volkswagen Atlas Cross Sport hat eine maximale Anhängelast von bis zu 5.000 Pfund.