Volvo XC40 Recharge 2023 Bewertung

Vorderansicht Volvo XC40 Recharge 2023

Fast alles am Volvo XC40 Recharge 2023 ist beeindruckend. Allradantrieb ist Standard, die Verarbeitungsqualität ist für ein Luxusfahrzeug angemessen hoch, das Innen- und Außendesign ist ein weiteres Beispiel für die Intelligenz und das kreative Talent von Volvo, die Technik ist frisch und die schnellen Reaktionen des Antriebsstrangs sorgen für eine unterhaltsame Fahrt.

Ansicht von der linken Seite Volvo XC40 Recharge

SUV Volvo XC40 Recharge 2023

Das einzige Problem ist die Reichweite, also die Strecke, die mit einer einzigen vollen Batterieladung zurückgelegt werden kann. Die Reichweite des XC40 Recharge wird auf 223 Meilen geschätzt. Jeder Konkurrent kann besser abschneiden, wenn auch nur um ein paar Kilometer, wie es beim Lexus RZ 450e der Fall ist.

Ansicht von der rechten Seite Volvo XC40 Recharge

Solange potenzielle Käufer keine größere Reichweite benötigen, könnten sie einen Blick auf die Top Safety Pick+-Auszeichnung des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) und die maximale 5-Sterne-Gesamtwertung der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) werfen und entscheiden, dass ein elektrischer XC40 Recharge etwas für sie ist. Das ist eine absolut berechtigte Entscheidung.

Rückansicht Volvo XC40 Recharge

Der benzinbetriebene Volvo XC40 2023 SUV wird separat getestet.

Preise für den Volvo XC40 Recharge 2023

Der Volvo XC40 Recharge 2023, ein kleiner Luxus-SUV, beginnt bei 53.550 Dollar, zuzüglich der Kosten für die Anreise. Das gilt für die Core-Ausstattung, die in diesem Jahr neu hinzugekommen ist und die Einstiegsvariante darstellt.

Die nachfolgende Plus-Ausstattung kostet ab 56.250 Dollar und die Ultimate-Ausstattung beginnt bei 59,5.000 Dollar. Für diese Topversion gibt es nicht viele Optionen, abgesehen von Dingen wie der Premium-Lackierung (695 Dollar) und den Scheinwerfern mit Pixel-Technologie (350 Dollar). Der Allradantrieb ist bei allen Modellen Standard.

Volvo bietet außerdem 250 Kilowattstunden (kWh) kostenloses DC-Schnellladen über das Electrify America-Netzwerk.

Die anfänglichen Kosten können durch eine Steuergutschrift von bis zu 7.500 Dollar sowie durch Anreize, die von verschiedenen Bundesstaaten angeboten werden, ausgeglichen werden. Das kalifornische Clean-Vehicle-Rabattprogramm bietet zum Beispiel 2.000 Dollar für jeden, der einen Volvo XC40 Recharge 2023 least oder kauft.

Weder dieser Rabatt noch die Bundesgutschrift gelten für einen der Hauptkonkurrenten des XC40 Recharge, das Tesla Model Y. Aber das Y hat eine Reichweite von 318 Meilen (im Vergleich zu 223 Meilen bei diesem Volvo). Tesla neigt dazu, die Preise zu erhöhen, wann immer es will. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts lag der Preis für das Model Y bei rund 66.000 Dollar.

Ein direkterer Konkurrent könnte der Audi Q4 e-tron sein, der bei etwa 50.000 $ beginnt und eine maximale Reichweite von 241 Meilen hat. Der Mercedes-EQ EQB kostet etwa 56.000 $ und hat eine Reichweite von bis zu 250 Meilen. Der Jaguar I-Pace hat eine Reichweite von 234 Meilen, kostet aber mehr als 71.000 $.

Der neue Lexus RZ 450e für das Jahr 2023 sollte im unteren bis mittleren $40K-Bereich liegen und hat eine unscheinbare Reichweite von 225 Meilen. Der ebenfalls neue Genesis GV60 beginnt bei 59.000 Dollar, hat eine Reichweite von 248 Meilen und ist außergewöhnlich gut ausgestattet. Alle diese Nicht-Tesla-Alternativen kommen für eine Steuergutschrift auf Bundesebene und mögliche staatliche Anreize in Frage.

Den Volvo XC40 Recharge 2023 fahren

Dies ist einer der Höhepunkte des Besitzes eines XC40 Recharge 2023 Luxus-SUV. Die Elektromotoren erzeugen praktisch ihren gesamten Schub aus dem Stand, und dieses Volvo-Elektrofahrzeug liefert ein beeindruckendes Drehmoment von 486 lb-ft. Die Beschleunigung ist zügig und reaktionsschnell.

Dank 402 PS geht ihm auch bei höheren Geschwindigkeiten nicht die Kraft aus. Wäre diese Leistung in einem Auto mit Verbrennungsmotor vorhanden, wären die Kraftstoffkosten hoch.

Das zusätzliche Gewicht des Batteriepakets wird dadurch ausgeglichen, dass es unter dem Boden platziert ist, wodurch der Schwerpunkt des XC40 Recharge angenehm niedrig liegt und ein Gefühl der Stabilität vermittelt. Dank des serienmäßigen Allradantriebs ist der XC40 Recharge in der Lage, Richtungswechsel zu bewältigen und seine Kraft mit großer Geschicklichkeit auf den Boden zu bringen.

Ein weiterer Pluspunkt ist das Fahren mit einem Pedal. Dabei ist die (wählbare) Bremsenergierückgewinnung stark genug, um das Fahrzeug abzubremsen, ohne dass der Fahrer das Bremspedal betätigen muss. Das alles geschieht durch die Veränderung des Drucks auf das Gaspedal. Das geht schnell in Fleisch und Blut über und ist im hektischen Stadtverkehr sehr nützlich.

Innenraum-Komfort

Volvo hat mit dem Elektro-SUV XC40 Recharge 2023 widersprüchliche Ziele erreicht. Das Unternehmen hat ein relativ großzügiges Platzangebot in einem kompakten Raum geschaffen. Viele Ablageflächen passen in ein sauberes und aufgeräumtes Design. Der Komfort steht im Einklang mit Stil und Technologie.

Blick auf den Multimedia-Torpedo

Auch bei der Elektroversion des XC40 wurden keine Kompromisse gemacht. Das Platzangebot für Insassen und Ladung ist das gleiche wie beim Benziner. Das Recharge-Modell bietet sogar noch einen zusätzlichen Stauraum unter der Motorhaube, der ideal für das Ladekabel ist.

Art des Torpedos

Apropos Platz: Die Beinfreiheit im Fond beträgt 36,1 Zoll. Der Gepäckraum misst 16 Kubikmeter und beim Umklappen der Rücksitze entstehen 46,9 Kubikmeter.

Multimedia

Für das Jahr 2023 bietet Volvo mit der Ausstattungsvariante Ultimate maßgeschneiderte Polster aus einer Wollmischung an, für diejenigen, die kein Leder wünschen. Neue Farben und Felgendesigns sind ebenfalls erhältlich.

Innenansicht

Äußeres Styling

Die charakteristischen T-förmigen “Thor’s Hammer”-Scheinwerfer, ein Designmerkmal jedes modernen Volvos, erhalten beim XC40 Recharge 2023 ein leicht neues Aussehen.

Begleitet wird diese Veränderung von einem neuen rahmenlosen Kühlergrill. Oder sollte das ein rahmenloser/grillloser Kühlergrill sein? Denn dahinter befindet sich kein Kühler, der den Verbrennungsmotor kühlt. Volvo hat auch den vorderen Stoßfänger überarbeitet. Subtile Dinge.

Bevorzugte Merkmale

1. Eingebautes Google
Das serienmäßige Google-basierte Infotainment-System nutzt Google Maps für die Navigation, ermöglicht das Herunterladen anderer Apps aus dem Google Play Store und bietet die Möglichkeit für Over-the-Air-Updates. Es kann auch über natürliche Sprache gesteuert werden. Ja, es ist ein Android-Fest, aber das standardmäßige Apple CarPlay ermöglicht auch die Integration von iPhones.

2. Digitale Fahrerinformationsanzeige
Genau das, was ein modernes Elektroauto haben sollte: ein konfigurierbares 12,3-Zoll-Display, das in der Lage ist, alle Arten von Fachinformationen anzuzeigen. Ein weiteres Standardmerkmal in jedem neuen Volvo XC40 Recharge 2023.

3. Herausnehmbarer/umklappbarer Ladeboden
Es ist immer gut, wenn man auf eine Funktion stößt, die von Menschen entwickelt wurde, die wie wir alle in den Supermarkt gehen und sich Essen zum Mitnehmen holen. Dann setzen sie ihr Wissen und ihr Talent ein, um ein cleveres Element zu entwickeln, das Haken für Einkaufstüten bietet und gleichzeitig als Laderaumorganisation dient. Serienmäßig in der Ausstattungsvariante Plus.

4. Pilot Assist
In Verbindung mit dem adaptiven Tempomat gibt der Pilot Assist kleine Lenkeingriffe, um den XC40 Recharge in der gewünschten Spur zu halten. Das bedeutet zwar nicht, dass man die Hände frei hat, aber es verringert die Ermüdung auf langen Autobahnabschnitten. In der Ausstattungsvariante Ultimate gehört er zur Serienausstattung.

5. Klima-Paket
Das Klimapaket umfasst ein beheiztes Lenkrad, beheizte hintere Außensitze, Scheinwerferwaschanlage und eine Wärmepumpe (die die Wärme vom Antriebsstrang in den Innenraum überträgt). Es ist ein optionales Paket für die Core- und Plus-Modelle bzw. serienmäßig in der Ultimate-Ausstattung.

6. Pixel-Technologie-Scheinwerfer mit aktivem Kurvenlicht
Mehrere LEDs sorgen für eine hervorragende und sichere Ausleuchtung, ohne andere Fahrer zu blenden. Das aktive Kurvenlicht bewegt sich mit der Lenkung, um in die nächste Kurve zu leuchten. Diese Funktionen sind ein optionales Paket für die Top-Ausstattung Ultimate.

Motor und Getriebe

Der vollständige Name dieses Elektrofahrzeugs (EV) ist Volvo XC40 Recharge 2023 Twin AWD. Das bedeutet, dass zwei Motoren zum Einsatz kommen, einer für jede Achse, wodurch eine elektronische Form des Allradantriebs (AWD) entsteht. Die Gesamtleistung beträgt satte 402 PS und 486 lb-ft Drehmoment.

Diese Motoren beziehen ihre Energie aus einem Lithium-Ionen-Akkupack. Das Aufladen dieser Batterie dauert bei einer 240-Volt-Hausinstallation etwa acht Stunden. Jede Stunde erhöht die Reichweite um 30 Meilen. Ein DC-Schnellladegerät benötigt etwa 40 Minuten, um die Batterie auf 80 % zu bringen.

Die maximale Reichweite mit einer einzigen Ladung beträgt 223 Meilen. Das ist praktisch der unterste Wert in dieser Klasse.

Für Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride berechnet die US-Umweltschutzbehörde (EPA) den Verbrauch in Meilen pro Gallone (MPGe – miles per gallon equivalent). Die hier angegebenen Werte stammen aus dem Jahr 2022, für 2023 sind jedoch keine Änderungen zu erwarten.

Zwei Permanentmagnet-Synchron-Elektromotoren
402 Pferdestärken
486 lb-ft Drehmoment
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 92/79 MPGe
EPA-geschätzte Reichweite: 223 Meilen

Video

FAQ
Wie viel kostet ein Volvo XC40 Recharge 2023?
Wie lange dauert es, einen Volvo XC40 Recharge 2023 aufzuladen?
Ist der Volvo XC40 Recharge 2023 ein guter SUV?

Auch von Volvo 2023

Volvo XC60 2023 / Volvo S60 2023 / Volvo S90 2023 / Volvo XC90 2023 / Volvo V90 2023 / Volvo C40 Recharge 2023 / Volvo XC40 2023 / Volvo V60 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein Volvo XC40 Recharge 2023?
Die Preise für den XC40 Recharge 2023 beginnen bei 53.550 $, wobei die neue Core-Ausstattung die Einstiegsvariante darstellt. Am oberen Ende der Palette liegt die Ultimate-Ausstattung, die ab 59.500 $ erhältlich ist. Dabei müssen auch Faktoren wie die Zielgebietsgebühren, Steuergutschriften und staatliche Anreize berücksichtigt werden.
Wie lange dauert es, einen Volvo XC40 Recharge 2023 aufzuladen?
Mit einem Gleichstrom-Schnellladegerät kann der Elektro-SUV XC40 Recharge 2023 in etwa 40 Minuten zu 80 % aufgeladen werden. Mit einer 240-Volt-Heimanlage kann die Batterie in etwa acht Stunden vollständig aufgeladen werden. Das entspricht einer Reichweite von etwa 30 Meilen pro Stunde Ladezeit.
Ist der Volvo XC40 Recharge 2023 ein guter SUV?
Der Volvo XC40 Recharge 2023 verfügt über alle üblichen Qualitäten eines Luxus-SUV - wie Stil, Funktionalität und Technik. Aber seine Effizienz als Elektrofahrzeug ist nicht so überzeugend.