BMW X5 2023 Bewertung

BMW X5 2023

Der BMW X5 2023 ist ein Hauptakteur in der Klasse der Premium-Mittelklasse-SUV/Crossover und eine unglaublich leistungsfähige Maschine. Man könnte ihn sogar als den Paten der Premium-Crossover bezeichnen. Der ursprüngliche X5 war ein echter Trendsetter, und die nachfolgenden Generationen haben ihn bis zu diesem hohen Punkt weiterentwickelt.

Blick nach links BMW X5

SUV BMW X5

Doch der X5 entwickelt sich immer noch weiter und setzt weiterhin Trends. Der xDrive45e zum Beispiel ist eine Plug-in-Hybridversion, die einen Verbrauch von 50 Meilen pro Gallone erreicht. Und bei den Reifen setzt BMW auf eine Mischung aus Kautschuk aus nachhaltigem Anbau und Viskose. Zunächst werden es 22-Zoll-Reifen für die größeren optionalen Räder sein, aber BMW geht einen Schritt in die richtige Richtung.

Ansicht von rechts BMW X5

Welche Generation ist der X5 2023? Es handelt sich um die vierte Generation, die zum Modelljahr 2019 debütierte. Wo wird der X5 gebaut? Im BMW-Werk in Spartanburg, South Carolina.

Rückansicht

Hat der X5 2023 drei Sitzreihen? In den Modellen sDrive40i und xDrive40i gibt es diese Option tatsächlich. Der Audi Q7, der Acura MDX, die Mercedes-Benz GLE-Klasse, der Volvo XC90 und der Lexus RX bieten ebenfalls eine dritte Sitzreihe.

Rückansicht des Gepäckraums

BMW X5 2023 Preise

Der heckgetriebene sDrive40i eröffnet die X5-Reihe 2023 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (MSRP) von 60.600 US-Dollar, zuzüglich der Kosten für die Anreise. Der Allradantrieb – der 2022 xDrive40i – kostet 2.300 Dollar extra. Der xDrive 45e Plug-in-Hybrid kostet knapp unter 64.000 US-Dollar.

Der Umstieg auf V8-Power ist ein großer finanzieller Sprung: Der X5 2023 M50i beginnt bei 82.800 Dollar. Und es ist möglich, diesen Preis mit Optionen auf 95.000 Dollar zu erhöhen. Der leistungsstarke X5 M kostet rund 106.000 Dollar, wobei das Competition-Paket 9.300 Dollar zusätzlich kostet.

Zum Vergleich: Der Porsche Cayenne beginnt bei 69.000 Dollar. Andere Konkurrenten kosten weniger, darunter der Audi Q7 ($57K), die Mercedes-Benz GLE-Klasse ($55K), der Volvo XC90 und der Genesis GV80 (beide um die $50K), der Acura MDX ($48K) und der Lexus RX ($46K).

Den BMW X5 2023 fahren

Die Chancen stehen gut, dass der allradgetriebene X5 xDrive40i den meisten Menschen gefallen wird. Obwohl er die geringste Leistung in der X5-Baureihe hat, ist er in der realen Welt vollkommen ausreichend, um mit einer ganzen Reihe von Passagieren und einem Kofferraum voller Gepäck bergauf zu fahren. Für diejenigen, die es vorziehen, ihre Emissionen zu senken, ist der xDrive45e Plug-in-Hybrid ähnlich talentiert.

Unser Hauptargument ist, dass ein V8 in einem X5 eher eine Extravaganz als eine Notwendigkeit ist. Aber was für eine wunderbare Extravaganz. Der M50i scheint immer mehr Muskeln zu haben, die nur darauf warten, durch eine Bewegung des rechten Fußes abgerufen zu werden. Und der X5 M hat sein Suffix von der BMW-Hochleistungsabteilung M, aber es könnte genauso gut “Monster” bedeuten.

Wie schnell ist der X5 2023 M? Aus dem Stand auf 100 km/h geht es in verrückten 3,8 Sekunden. Das sagt BMW, ein Unternehmen, das für konservative Schätzungen bekannt ist. Der X5 M hat die Beschleunigung und die absolute Gelassenheit eines Sportwagens der Spitzenklasse und ist dennoch ein SUV mit einem Gewicht von über 5.400 Pfund.

Hinter dem Lenkrad des erschwinglicheren xDrive40i hat er immer noch die Fähigkeiten und Reaktionen einer gut abgestimmten Sportlimousine.

Komfort im Innenraum

Die normalen Vordersitze in den Versionen unterhalb der M50i-Ausstattung sind in Ordnung. Besser als gut. Aber die optionalen 20-fach elektrisch verstellbaren Multikontursitze (die im M50i serienmäßig sind) sind $750 wert. Dies sind einige der besten Sitze überhaupt. Eine Massagefunktion ist ebenfalls erhältlich.

Blick in den Torpedoraum

Der Innenraum ist geräumig und bietet Platz für vier Erwachsene (serienmäßig gibt es jedoch fünf Sitze). Die Materialien sind alle von hoher Qualität. Sogar das Lederimitat fühlt sich überzeugend an.

Blick in das Innere des Multimedia-Torpedos

Die Modelle sDrive40i/xDrive40i bieten eine dritte Sitzreihe (für 2.300 $), die den X5 zu einem 7-Sitzer macht und auch eine Luftfederung mitbringt. Es überrascht nicht, dass diese dritte Reihe nur für Kinder gedacht ist.

Innenansicht

Hinter der zweiten Sitzreihe befindet sich ein Gepäckraum von 33,9 Kubikfuß, der sich auf 72,3 Kubikfuß vergrößert, wenn die Sitze umgeklappt sind. Beim xDrive45e Plug-in-Hybrid ist der größte Teil des Lithium-Ionen-Akkupakets unter den Rücksitzen untergebracht, was jedoch zu einem kleinen Verlust an Laderaum führt – maximal 1,1 Kubikmeter.

Äußeres Styling

Wir alle haben den X5 wahrscheinlich schon gesehen und uns eine Meinung gebildet. Er wird vielleicht keine neuen Bewunderer anziehen, aber er ist für alle bisherigen Fans beruhigend imposant.

Die Käufer können größere Leichtmetallräder mit einem Durchmesser von bis zu 22 Zoll in den höheren Ausstattungslinien bestellen. Wenn sie blaue oder rote Bremssättel wünschen, sind diese ebenfalls erhältlich. Das so genannte Basismodell, der sDrive40i, kommt mit einer Dachreling aus satiniertem Aluminium. Ab dem M50i sind sie schwarz.

Bei dem großen Kühlergrill, den großen Rädern und allem anderen, was dazugehört, übersieht man leicht ein sehr geschätztes Merkmal am Heck – die zweiteilige Heckklappe, die mit einer Freisprecheinrichtung ausgestattet ist. Der kleinere untere Teil verhindert, dass Ladung herausfällt, und dient als Ablage für Picknicks, wenn er heruntergelassen wird.

Für das Jahr 2023 kommen zwei Metallic-Lackierungen hinzu – Sparkling Brown (für den X5 M ist diese Farbe nicht erhältlich) und, nur für den X5 M50i, Dravit Grey.

Beliebte Merkmale

ANTRIEBSSTRECKE
Vom turboaufgeladenen Reihensechszylinder im X5 2023 bis zum leistungsstarken V8 mit Doppelturboaufladung im X5 M liefert jeder X5-Antriebsstrang aufregende Leistung – sogar die Plug-in-Hybridversion des xDrive45e, der im reinen Elektromodus 84 km/h erreichen kann.

LIVE COCKPIT PRO
So nennt BMW die beiden serienmäßigen 12,3-Zoll-Bildschirme, die die technische Aura des X5 2023 noch verstärken. Einer ist für Fahrerinformationen, der andere für das Infotainmentsystem.

Serienmäßige Ausstattung

Als einzige Version des X5 2023 mit Hinterradantrieb verfügt der sDrive40i serienmäßig über adaptive LED-Scheinwerfer mit automatischem Fernlicht, Scheibenwischer mit Regensensor, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein Panorama-Monddach, schlüsselloses Zugangs- und Zündsystem, ein 12,3-Zoll-Display mit digitalen Fahrerinformationen, einen selbstabblendenden Außenspiegel, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, eine elektrisch verstellbare Lenksäule, beheizbare und elektrisch verstellbare Vordersitze, Kunstlederpolsterung und eine Ambientebeleuchtung.

Fahrerassistenzfunktionen wie der Auffahrwarner mit automatischer Notbremsung, der aktive Toter-Winkel-Warner, Parksensoren vorne und hinten sowie der Spurhalteassistent sind ebenfalls an Bord.

Das Infotainment-System verfügt über einen 12,3-Zoll-Touchscreen, Apple CarPlay/Android Auto Smartphone-Integration, zwei USB-Anschlüsse, Bluetooth, Satellitenradio und Navigation.

Die Serienausstattung des X5 xDrive40i ist bis auf den zusätzlichen Allradantrieb identisch. Der X5 xDrive45e verfügt über einen Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang, eine Instrumentierung und eine adaptive Luftfederung.

Der X5 M50i verfügt neben einem V8-Turbolader über ein sportlich abgestimmtes adaptives M-Fahrwerk, M-Sport-Bremsen/Differenzial/Auspuffanlage, 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, Fernstart, beheizte/belüftete und in 20 Richtungen elektrisch verstellbare Multikontursitze vorne, eine Vier-Zonen-Klimaautomatik, Wi-Fi und ein Harman-Kardon-Surround-Sound-System.

Der X5 2023 M bietet mehr Leistung, ein noch extremeres M Fahrwerk, Icon Adaptive LED-Scheinwerfer mit Laserlicht, beheizbare Armlehnen/Lenkrad vorne, Selbsteinparkfunktion, 360-Grad-Kamerasystem, Head-up-Display und Gestensteuerung für das Infotainmentsystem.

Werkseitige Optionen

Es gibt viele Möglichkeiten, den Preis für einen neuen BMW in die Höhe zu treiben. Alle Versionen des X5 2023 können mit größeren Leichtmetallrädern, Echtlederausstattung, hinteren Seitenscheiben, beheizbaren Rücksitzen/Lenkrad/Vorderarmlehnen und dem Fahrassistenz-Paket Professional ausgestattet werden (siehe Abschnitt Sicherheitstechnik unten).

Für die Nicht-M-Versionen des X5 2023 kann ein M Sportpaket mit adaptivem Fahrwerk gewählt werden. Der X5 M50i und der X5 M50i haben außerdem Anspruch auf ein Einparkhilfe-Paket, ein Head-up-Display, Gestensteuerung, LED-Dachverkleidung, Bedienelemente aus Glas, Laserlicht-Scheinwerfer und eine Vier-Zonen-Klimaautomatik.

Für den M50i und den X5 M sind Massagesitze für die Vordersitze und ein Surround-Sound-System von Bowers & Wilkins erhältlich. Der X5 M kann durch sanft schließende Türen und das Competition-Paket, das die Leistung erhöht, weiter aufgewertet werden.

Motor und Getriebe

Einige Konkurrenten, wie die GLE-Klasse von Mercedes-Benz, bieten in den Basismodellen ihrer Premium-Crossover der Mittelklasse einen 4-Zylinder-Motor mit Turbolader an. Der X5 2023 sDrive40i hingegen ist mit einem aufgeladenen 6-Zylinder-Motor ausgestattet, der durch ein 48-Volt-Mildhybridsystem ergänzt wird. Es hilft dem Motor, seine maximale Leistung etwas früher zu erreichen, und gleicht die kraftstoffsparenden Stopp-/Restartvorgänge im Leerlauf aus.

Dieses System erzeugt 335 PS aus drei Litern Hubraum. Ein 8-Gang-Automatikgetriebe ist wie im gesamten X5 2023 serienmäßig, und der sDrive40i verfügt über einen Hinterradantrieb (RWD). Der Allradantrieb (AWD) ist bei dieser Motorisierung optional (dann heißt das Fahrzeug xDrive40i), aber in allen höheren Versionen Standard.

Im X5 xDrive45e Plug-in-Hybrid mit 389 PS ist ein turbogeladener 3,0-Liter-Reihenmotor mit einem Elektromotor gekoppelt. Die Environmental Protection Agency (EPA) berechnet die Meilen pro Gallone Äquivalent (MPGe) für Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge.

Im kombinierten Zyklus (eine Mischung aus Stadt- und Autobahnfahrten) erreicht der xDrive45e schätzungsweise 50 MPGe, wobei die rein elektrische Reichweite von 31 Meilen berücksichtigt wird. Im regulären Hybridbetrieb liegt der kombinierte Kraftstoffverbrauch bei 20 mpg.

Der X5 M50i verfügt über einen 4,4-Liter-V8-Motor mit Doppelturboaufladung und einer Leistung von 523 PS. Ein ähnlicher Motor im X5 M entwickelt 600 PS bzw. 617 PS in den X5 M Competition-Versionen.

Für alle Motoren ist Superbenzin erforderlich. Jeder X5, auch der Plug-in-Hybrid, kann bis zu 7.200 Pfund ziehen.

Die EPA-Kraftstoffverbrauchswerte stammen aus dem Jahr 2022, aber wir erwarten, dass sie auch 2023 gelten werden.

3,0-Liter-Reihenmotor mit Turbolader (sDrive40i/xDrive40i)
335 Pferdestärken bei 5.500-6.500 U/min
330 lb-ft Drehmoment bei 1.500-5.200 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Mittelstraße): 21/26 mpg (RWD), 21/25 mpg (AWD)

3,0-Liter-Reihenmotor mit Turboaufladung und Elektromotor (xDrive45e)
389 Gesamt-PS
331 lb-ft Gesamtdrehmoment
EPA-Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 20 mpg/50 MPGe
Reichweite im reinen Elektrobetrieb: 31 Meilen

4,4-Liter-V8-Motor mit Doppelturboaufladung (M50i)
523 Pferdestärken bei 5.500-6.000 U/min
553 lb-ft Drehmoment bei 1.800-4.600 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 16/22 mpg

4,4-Liter-V8-Motor mit Doppelturboaufladung (X5 M)
600 Pferdestärken bei 6.000 U/min
617 Pferdestärken bei 6.000 U/min (X5 M Competition)
553 lb-ft Drehmoment bei 1.800-5.860 U/min
EPA-Kraftstoffverbrauch (Stadt/Landstraße): 13/18 mpg

Video

FAQ BMW X5
Wie viel kostet ein BMW X5 2023?
Ist der BMW X5 2023 ein guter SUV?
Wo wird der BMW X5 2023 hergestellt?

Auch von BMW 2023

BMW X4 2023 / BMW X6 2023 / BMW 3er 2023 / BMW X7 2023 / BMW Z4 2023 / BMW X3 2023 / BMW 4er 2023 / BMW i4 2023 / BMW X2 2023 / BMW X1 2023 / BMW iX 2023 / BMW 5er 2023 / BMW 2er 2023 / BMW 7er 2023BMW 8er 2023 /

Yuriy Drync

Leitender Automobilredakteur mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche und Motorentechnik.

Wie viel kostet ein BMW X5 2023?
Die Preise beginnen bei 60.600 $ und reichen bis zu 115.200 $ für einen X4 M mit Competition-Paket. Der Abschnitt über die Preise in diesem Bericht gibt einen detaillierteren Einblick und vergleicht die Zahlen mit denen der Konkurrenz.
Ist der BMW X5 2023 ein guter SUV?
Zweifellos. Sehen Sie sich diesen Bericht an, um einen genaueren Einblick zu erhalten.
Wo wird der BMW X5 2023 hergestellt?
Im Werk des Unternehmens in Spartanburg, South Carolina.